Glutenfreie ungarische Langosch ( Làngos )

Glutenfreie langosch aus der ungarischen küche.

Am Plattensee wird Langosch am Strand direkt auf die Hand verkauft. Seit einigen Jahren kann man es auch hierzulande auf den Märkten finden. Dieses glutenfreies Langoschrezept habe ich von meiner lieben ungarischen Freundin, die sich auch seit Jahren wegen ihrer Migräne glutenfrei ernährt, bekommen. Ich habe mich sehr darüber gefreuet, weil ich noch keine glutenfreie Langosch gebraten habe. Meine Jungs haben sie ausprobiert, wie alle meine neukreirte Rezepte, und sie für sehr schmackhaft befunden. Sie haben auch gleich ihr OK. zur Veröffentlichen gegeben. Wer noch keine Langosch probiert hat, sollte es unbedingt einmal versuchen. Sie ist sehr lecker, aber auch ziemlich fettreich, sie sättig sehr schnell. Nicht mal meine Männer können mehr als eine Langosch verputzen.

Zutaten für die ungarische Langosch: 400 g glutenfreies Mehl ( ich habe Reismehl von Müllers Mühle verwendet ), 250 g ( ca. 3 mittelgroße )gekochte, geschälte Kartoffeln, 1 EL Salz ( ich verwende Ur-Salz es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz), 1 Pck. Trockenhefe ( glutenfrei ), 1 EL Apfelessig, 50 g Butter geschmolzen, 1 Eigelb, ca. 150 ml warme Milch, 10 g gemahlene Flohsamenschalen

Zutaten für den Belag: Sauersahne, geriebener Käse, ca. 2-3 EL Olivenöl, 2 Knoblauchzehen

Gemahlene Flohsamenschalen mit ca. 150 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5-10 min quellen lassen. Reismehl mit Trockenhefe und Salz zusammen mengen, Apfelessig, Eigelb, gekochte, geschälte, zerdrückte ( nicht pürieren sondern mit einer Gabel zerdrücken ) und gut ausgekühlte Kartoffeln, geschmolzene Butter, Flohsamen-Gelee und Milch dazu geben und alles gut verkneten. Den Teig 1 Stunde mit einem Tuch zugedeckt ruhen lassen. Danach kleine Teigstücke ( ca. je 110 g ) abreißen, zu Kugeln formen und zu einem Fladen ausrollen.

Langosch 2

Noch 15 min stehen lassen. In einer beschichteten Pfanne Öl nach Wahl, erhitzen und die Langosch in ca. 1-2 min pro Seite hellbraun braten. Für den Belag Knoblauch schälen, zerdrücken und mit  Olivenöl zusammen mischen. Fertige Langosch mit Knoblauchöl bepinseln und mit Sauersahne und geriebenem Käse belegen.

Jó étvágyat-Guten Appetit!

glutenfrei-vegetarisch

Langosch 3  Langosch 5

Langosch