Glutenfreie Schmand-Puddingtorte mit Mandarinen

Glutenfreie Schmandtorte mit Mandarinen zergeht auf der Zunge.

Es ist ein sehr altes, köstliches Rezept was unsere Uromas auch schon gebacken haben. Das Rezept vom Belag habe ich nicht geändert, ich habe es so wie im Original gelassen. Sie ist eine fruchtige glutenfreie Schmandtorte mit vielen Mandarinen und mit einem leckeren,

glutenfreien Mürbeteig.

Dieser leckerer glutenfreier Schmandkuchen zergeht auf der Zunge und wenn ihr ihn anfängt zu essen könnt ihr auch nicht aufhören zu essen.

Zutaten für den glutenfreien Mürbeteig: 150 g Reismehl, 50 weiche Butter, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder ca. 60 g Zucker, 2 EL Sahne, 1 Ei, 1 Eigelb

Zutaten für den Belag: 2 Pck. Bourbon Vanillepudding-Pulver ( glutenfrei ), 500 ml Milch, 80 g Xylit ( Birkenzucker ) oder ca. 90 g Zucker , 600 g Schmand, 2 kl. Dosen Mandarinen  natursüß, 1 Pck. Tortenguss klar ( glutenfrei )

Für den Teig Teigzutaten zusammen kneten. Eine 24 cm Tortenform einfetten und mit dem Teig auslegen, dabei ca. 1 cm Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Für den Belag von 500 ml Milch 12 EL entnehmen und mit 2 Pck. Bourbon Vanillepudding-Pulver und 80 g Xylit anrühren. Die restliche Milch aufkochen, von der Kochplatte nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Pudding abkühlen lassen. 600 ml Schmand dazu rühren. Die Masse auf den Teig streichen und

bei 160 Grad Umluft ca. 55- 60 min backen. Die Torte in der Form abkühlen lassen danach auf einen Tortenteller legen. Einen Tortenring um die Torte stellen und mit den Mandarinen belegen. Tortenguss nach Anleitung zubereiten und auf dem Obst verteilen. Für 1-2 Stunden kühl stellen.

glutenfrei-vegetarisch, mit Xylit zuckerfrei

Schmand Pudding Torte 3  Schmand

Schmand Punding Torte

Low-Carb Stracciatella Erdbeertorte

low-carb Erdbeertorte mit Schoko-Raspeln.

Es ist eine Traumtorte mit luftigem glutenfreien Biskuitboden, mit süßen Früchten und fruchtiger, erfrischender Erdbeer-Schoko-Raspelcreme. Es ist eine leichte low-carb Torte zum Verlieben!

Zutaten für den glutenfreien Biskuitboden: 6 Eier, geriebene Schale 1 Bio-Limette, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 50 g Xylit ( Birkenzucker ), 200 g gemahlene blanchierte Mandeln, 1 Prise Natron

Zutaten für die Erdbeer-Stracciatellacreme: 500 g Erdbeeren, 500 g Quark, 200 ml Sahne, Saft 2 Limetten, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 60 g Xylit, ca. 1TL Agar-Agar, 100 g Zartbitter Schokoladen Raspeln, ca. 15 g Zartbitterschokolade min. 85 %

Für den Biskuitboden Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Xylit, Vanille cremig rühren, Limettenschale unter rühren. Gemahlene Mandeln mit Natron zusammen mischen und mit einem Gummilöffel unter die Eigelbcreme rühren. Eiweißschaum vorsichtig unterheben. Die Masse in eine eingefettete, 22 cm Springform geben und

bei 160 Grad Umluft ca. 15-20 min backen. Zahnstocherprobe machen!

Für die Creme 150 g Erdbeeren pürieren und in einen Topf geben. 20 g Xylit dazu geben und leicht aufkochen. Agar-Agar dazu geben und andicken. Abkühlen lassen. Quark mit Limettensaft und 40 g Xylit zusammen rühren. Sahne steif schlagen. Quark unter Erdbeerpüree rühren Sahne unter heben. Schokolade Raspeln auch unter mischen. Den abgekühlten Tortenboden waagerecht halbieren. Um den ersten Boden einen Tortenring stellen. Auf den ersten Boden die Hälfte der Creme streichen. 160 g Erdbeeren in Streifen schneiden und die Creme damit belegen. Den zweiten Boden darauf setzen. Tortenring entfernen und die ganze Torte mit der restlichen Creme bestreichen. Torte für 1 Stunde kühl stellen. 160 g Erdbeeren halbieren und mit Schokoladenglasur verzieren. Torte mit Schoko-Erdbeeren verzieren.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei-mit gemahlenen Mandeln auch Low-Carb

Stacciatella Erdbeertorte  Stracciatella Erdbeertorte 2

Stracciatella Erdbeertorte 3