Glutenfreie Rotkäppchentorte

Diese köstliche, zarte

glutenfreie Schoko-Haselnusstorte

mit frischen saftigen Kirschen und Quarkfüllung schmeckt klasse und lässt sich leicht zubereiten. Diese farbenfrohe Torte ist fruchtig-frisch im Geschmack und mit einer roten Kappe aus fruchtigem Kirschsaft bedeckt. 

Glutenfreie Rotkäppchentorte

ist ein Klassiker, die ihren  Namen wegen ihrer roten Oberfläche erhielt.

Zutaten für den Boden: 6 Eier, 100 g geröstete, gemahlene Haselnüsse, 50 g Zartbitter – Raspeln, 4 gestr. EL Reismehl, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 60 g Zucker, 1 TL Backpulver ( glutenfrei )

Zutaten für die Füllung: 500 g Quark, 200 ml Sahne, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 50 g  Xylit ( Birkenzucker ) oder 70 g Zucker, abgeriebene Schale 1 mittelgroßen Bio-Zitrone, 1 Pck. Sahnesteif ( glutenfrei ), 300 g Kirschen frische, 200 ml Kirschsaft, 1 Pck. ( 7 g ) Tortenguss rot ( glutenfrei )

Für den Boden Haselnüsse rösten, die Schale entfernen und im Zerkleinerer mahlen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Vanillezucker und Xylit oder Zucker cremig rühren. Reismehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver zusammen mengen und unter die Eigelbcreme mischen. Zartbitter Raspeln auch untermischen. Eiweißschaum unter heben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte 22 cm Tortenform geben

und bei 160 Grad Umluft ca. 20-25 min backen. Zahnstocherprobe machen! Boden abkühlen lassen und das Papier abziehen.

Für die Füllung Quark  mit Xylit oder Zucker, Vanillezucker und Vanille zusammen rühren. Abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Quarkcreme heben. Kirschen entsteinen. Boden waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Auf den unteren Boden Kirschen verteilen und mit der Hälfte der Quarkcreme bedecken. Den zweiten Boden darauf legen und mit der restlichen Quarkcreme bedecken. 200 ml Kirschsaft mit dem Beutelinhalt zusammen mischen. Die Flüssigkeit unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen und unter öfterem Umrühren ca. 5 min abkühlen lassen. Den Tortenguss mit einem Esslöffel von der Mitte aus auf der Torte verteilen. Torte für 1 Stunde kühl stellen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

Rotkäppchentorte 3  Rotkäppchentorte

Rotkäppchentorte 4  Rotkäppchentorte 2

 





Glutenfreies Spanisches Olivenöl-Brot

Glutenfreies spanisches Olivenölbrot ist richtich mediterran!

Knackige Pinienkerne, frischer Rosmarin, aromatisches Olivenöl machen dieses lufftige glutenfreies Fladenbrot so richtig mediterran. Dieses saftige glutenfreie Brot passt wunderbar auf spanische Tapastaffel.

Zutaten für das spanches Fladenbrot: 300 g Reismehl, 2 EL Olivenöl, 1 Pck. Trockenhefe, 1 EL gemahlene Flohsamen, 1 EL Apfelessig, ca. 185 ml warmes Wasser, 50 g Pinienkerne, 1 Rosmarinzweig, 2-3 EL Olivenöl zum Bestreichen

Flohsamen mit ca. 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und 5-10 min
quellen lassen. Reismehl mit Trockenhefe zusammen mengen, Salz, Apfelessig, Olivenöl,
Flohsamen-Gelee und ca. 185 ml Wasser dazu geben und alles gut verkneten. Teig mit Frischhaltefolie zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Nochmals mit  öligen Händen durchkneten.
Die Rosmarinnadel abzupfen, klein hacken und mit den Pininenkernen zum Teig geben, unterkneten. Aus dem Teig einen Fladen formen mit einem Tuch abgedeckt nochmals etwa 40 min ruhen lassen.
Mit einem Finger ca. 15 Löcher in den Teigfladen drücken.

Bei 180 Grad Umluft ca. 30-33 min backen und sofort mit Olivenöl bepinseln.

glutenfrei-vegetarisch

Andalusisches Olivenölbrot  Andalusisches Olivenölbrot 2