Glutenfreie Kirschschnecken

Glutenfreie Kirschschnecken mit Quark-Öl Teig.

Bevor die Kirschsaison vorbei ist, wollte ich noch einen Kirschkuchen backen. Diese Kirschschnecken habe ich jetzt nicht mit  Hefeteig gebacken.

Für den Teig habe ich glutenfreien Quark-Öl Teig verwendet. Quark-Öl Teig ist eine gute und leckere Hefeteig Alternative.

Der glutenfreie Quark-Öl  Teig ist schnell verknetet und ohne Wartezeit kann man ihn schnell füllen oder belegen und backen. Leckere, saftige Kirschschnecken mit frischen Kirschen und fluffigem, saftigem Teig, die ihr in einer halber Stunde schon genießen könnt.

Zutaten für den glutenfreien Quark-Öl Teig: 150 g Quark, 1 Ei, 6 EL neutrales Öl, 30 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 50 g Zucker, 250 g glutenfreies Mehl ( ich habe Reismehl verwendet ), 1 TL Backpulver ( glutenfrei ), 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 1 EL gemahlene Flohsamen

Zutaten für die Füllung: 300 g frische Kirschen, 1 EL Xylit oder Zucker, 1/2 TL Zimt gemahlen

Für den Quark-Öl Teig, Flohsamen mit ca. 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und 5 min quellen lassen. Wenn ihr keine Flohsamen verwenden möchtet, dann müsst ihr etwas Flüssigkeit in den Teig hinein geben. Quark, 1 Ei, 6 EL Öl und Vanillezucker zusammen rühren. Reismehl oder Mehl nach euerer Wahl mit Backpulver, Xylit oder Zucker zusammen mengen und mit dem Flohsamen-Gelee zum Quark-Öl geben, alles kurz verkneten. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zum Rechteck ausrollen. Kirschen waschen und entsteinen. Mit 1 EL Xylit oder Zucker und Zimt zusammen mischen und auf den Teig verteilen. Teig von der Längsseite her aufrollen und Schnecken daraus schneiden. Kirschschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und

bei 180 Grad Umluft ca. 25 min backen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

Kirschschnecke 3  Kirschschnecken

Kirschschnecke 2  Kirschschnecke 4

 

Glutenfreier Umgedrehter Pflaumenkuchen

Glutenfreir Umgedrehter Pflaumenkuchen,bei dem die Pflaumen karamellisiert sind.

Super saftiger, fruchtiger glutenfreier Kuchen, bei dem die Pflaumen nach dem Backen umgedreht werden.

Schneller, einfacher, nussiger glutenfreier Rührkuchen

der  euch garantiert schmecken wird!

Zutaten für den glutenfreien umgedrehten Pflaumenkuchen: 40+40 g Butter, 50 g Kokosblütenzucker oder Rohrohrzucker, 1 EL Akatienhonig, 55 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 60 g Zucker, 2 Eier, 1 Eigelb, 1 ML Bourbon Vanille gemahlen, 200 g gemahlene, blanchierte Mandeln oder gemahlene Haselnüsse, 50 ml Milch, 1 TL Zimt gemahlen, 7 Pflaumen

Für den Karamel 40 g Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen. 50 g Kokosblütenzucker oder Rohrohrzucker und 1 EL Akatienhonig dazu geben und bei Stufe 5 unter ständigem Rühren ca. 1-2 min karamellisieren. Eine 22 cm Tortenform einfetten und Karamel hinein gießen. Pflaumen waschen, halbieren und entkernen. Mit der Schnittseite nach unten auf den Karamel legen. Pflaumen mit Zimt bestreuen.

Umgedrehter Pfirsichkuchen 4

Für den Rührteig 40 g Butter schmelzen lassen. 2 Eier, 1 Eigelb mit Xylit oder Zucker, Vanille aufschlagen. Geschmolzene Butter  und 50 ml Milch dazu rühren. Gemahlene Mandeln mit einem Gummilöffel unter mischen. Den Teig auf die Pflaumen gießen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 26 min backen. In der Form abkühlen lassen.

Den Kuchen vorsichtig auf einen Tortenteller umdrehen, so dass die Pflaumen nach oben kommen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit und Kokosblütenzucker zuckerfrei

Umgedrehter Pfirsichkuchen  Umgedrehter Pfirsichkuchen 2

Umgedrehter Pfirsichkuchen 3

 

Glutenfreies Käsebrötchen

Schmackhaftes Glutenfreies Käsebrötchen

Dieses glutenfreie Brötchenrezept lässt sich leicht zubereiten. Die glutenfreien Brötchen sind saftig und luftig. Sie schmecken auch am nächsten Tag noch sehr saftig.

Zutaten für das glutenfreie Käsebrötchen150 g Buchweizenmehl, 50 g Reismehl, 100 g Leinsamen geschrotet, 1 EL glutenfreie Stärke ( ich habe Pfeilwurzelmehl verwendet ), 1 Pck. Trockenhefe, 1 TL Zucker, 1 EL gemahlene Flohsamen, 1 EL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 2 EL Olivenöl, 1 Apfel, 200 g Naturjoghurt, 1 EL Apfelessig, ca. 10 ml lauwarmes Wasser, geriebener Käse nach Wahl

Flohsamen mit ca. 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und 5 min quellen lassen. Apfel schälen und reiben. Buchweizenmehl, Reismehl, Leinsamenschrot, Zucker und Trockenhefe zusammen mengen, Salz, Apfelessig, Olivenöl, geriebenen Apfel, Joghurt, Flohsamen-Gelee und ca. 10 ml lauwarmes Wasser dazu geben und alles gut verkneten. Teig zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Aus dem Teig Brötchen formen und auf ein Blech legen. Brötchen mit Wasser einpinseln und mit geriebenem Käse bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 25 min backen.

Käse Brötchen  Käse Brötchen 3

 

Glutenfreie Linzerkekse

Diese Glutenfreie Linzerkekse sind mit Aprikosenmarmelade gefüllt.

Linzer Kekse, oder auch Linzer Augen genannt, sind die Miniaturausgaben der weltberühmten österreichischen Linzer Torte.

Zutaten für die glutenfreie Linzerkekse: 150 g glutenfreies Mehl ( ich habe Reismehl verwendet ), 130 g gemahlene Mandeln naturbelassen, 1 EL gemahlene Flohsamen, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 90 g Butter, 70 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 80 g Zucker, 3 Eigelb, abgerieben Schale und Saft 1 mittelgroßen Bio-Zitrone, 1 Eiweiß zum Bepinseln, 2 handvolle gemahlene Walnüsse zum Bestreuen

Zutaten für die Füllung: 120 g Aprikosenmarmelade möglichst zuckerfrei, 1 EL Rum,

Flohsamen mit ca. 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5-10 min quellen lassen. Teigzutaten mit Flohsamen- Gelee zusammen kneten und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Teig auf einer mit Reismehl bestreuten Arbeitsfläche ca. 1 cm breit ausrollen und runde Kekse von 6 cm Durchmesser, ausstechen. In die Mitte jeder zweiten Keksscheibe, ein kleines Loch ca. 3 cm Durchmesser stechen. Keksscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die gelochte Keksscheiben mit Eiweiß bepinseln und mit gemahlenen Walnüssen bestreuen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 15 min backen.

Aprikosenmarmelade mit Rum verrühren. Die volle Keksscheiben mit der Marmelade bestreichen. Die gelochte Scheiben für den Linzer auf die Marmelade kleben. Je nach Geschmack noch mit Puderxylit oder Puderzucker bestreuen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

Linzerkekse

Low-Carb Kirsch- Streuselkuchen

Low-Carb Kirsch-Streuselkuchen, nicht nur während der Diät.

Für einen leckeren Kuchen braucht man nicht unbedingt Kohlenhydrate. Die Low-Carb Küche ist nicht nur zuckerfrei, glutenfrei und kohlenhydratarm, sondern bietet viele Vorteile und eignet sich für viele Menschen. Ich backe  selbst oft Low-Carb Kuchen, da ich Nüsse im Teig sehr liebe und  mich zuckerfrei ernähre. Ich liebe die Kombination von Kirschen, nussigem Boden und Quark.  Dieser leckere, saftige glutenfreie Stereuselkuchen hat einen nussigen Boden, der mit saftigen Kirschen und Quarkcreme bedeckt ist.

Zutaten für den glutenfreien Mürbeteig: 150 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 60 g Butter, 30 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 40 g Zucker, 1 Ei

Zutaten für den Belag: 300 g Kirschen frische oder TK, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 60 g Zucker, 1/2 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Bourbon Vanille gemahlen, 250 g Quark, 1 EL Zitronensaft, Reisgrieß oder ein anderer glutenfreier Grieß zum Bestreuen

Zutaten für den Streusel: 60 g gemahlene Haselnüsse, 20 g Butter, 10 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 20 g Zucker

Teigzutaten für den Mürbeteig mit der Hand zusammen kneten und für 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen. Für den Belag Kirschen entsteinen oder TK Kirschen auftauen und abtropfen lassen, mit Quark, Zitronensaft, Xylit oder Zucker, Vanille und Zimt zusammen mischen. Den Teig auf eine eingefetette 24 cm Tortenform geben und mit der Hand zu Recht drücken, dabei ca. 2 cm Rand hochdrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit etwas Reisgrieß den Teig bestreuen. Den Belag auf den Teig verteilen. Gemahlene Haselnüsse, Butter und Xylit oder Zucker als Streusel darauf verteilen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 35 min backen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei und low-carb

low-carb Kirsch Streuselkuchen 3  low-carb Kirsch Streuselkuchen

low-carb kirsch streuselkuchen 2