Low-Carb Rezept-Blumenkohlbombe

Diese Blumenkohltorte wird nicht auf der Kaffeetafel serviert,

sondern auf dem Mittagstisch.

Dieses Low-Carb Gericht,

ist ein einfaches, schnelles Rezept wenn ihr mal Lust auf etwas Neues aber ganz Leckeres habt. Ihr braucht nur Blumenkohl, Hackfleisch, Käse und Baconscheiben dazu. Bevor der Blumenkohl seinen leckeren Mantel bekommt müsst ihr ihn für einige Minuten im Kochwasser vorgaren. Würziges Hackfleisch, Käse und Baconscheiben machen die Torte so richtig köstlich und herzhaft.

Zutaten für die Blumenkohltorte: 1 Kopf ( nicht zu klein ) Blumenkohl, 700 g Hackfleisch gemischt oder vom Rind, 4 Scheiben Butterkäse, 1 1/2 Pck. ( 1 Pck. 100 g )Baconscheiben ( zuckerfrei ), Salz, Pfeffer, 1 Ei, 1 gute Handvoll Petersilie, 1 TL italienische Gewürzmischung, 1 TL Basilikum getrocknet, je nach Belieben noch 1/2 – 1 TL Cayenne-Pfeffer,  1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Ghee oder Schmalz nach Belieben

Blumenkohlkopf in Salzwasser ca. 8-10 Minuten kochen ( nicht zu weich ), abschrecken. Salzen, pfeffern. Petersilie fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen fein hacken. Hackfleisch mit 1 Ei, feingehackter Petersilie, italienischer Gewürzmischung, getrockneten Basilikum, feingehackten Zwiebeln und Knoblauchzehen verkneten. Salzen, pfeffern. Kohlkopf auf ein gefettetes Blech legen und mit der Hackmasse ummanteln.

blumenkohtorte

Danach mit Käse ummanteln.

blumenkohltorte-2

Kohlkopf zuletzt mit Baconscheiben umhüllen.

blumenkohltorte-3

Bei 180 Grad Umluft ca. 35 min backen.

glutenfrei-low-carb- ohne Käse paleo ( Käse ist in der paleo Küche ein Kompromiss )

blumenkohltorte-5  blumenkohltorte-7

blumenkohltorte-4  blumenkohltorte-6

 

Szalonnás-húsos karfiol bomba

Gyerköceim eléggé hadilábon állnak a karfiollal pedig szerintem annyira finom zöldség. Jó múltkorában elkészítettem ezt a karfiol bombát és lássanak csodát gyerekeim minden “fúj ” “és ez meg mi ” hozzászólása nélkül álltak neki elpusztítatni. Mennyire igaz is az a német mondás hogy: die Auge isst mit vagyis a szemünk is eszik, ami annyit jelent az az étel ami a szemünknek tetszik az biztos hogy finom lesz, amit a szemünk nem talál gusztusosnak azt meg sem kóstoljuk. Ezt a receptet a fiaim szemei nagyon elfogadhatónak találták 🙂 Különben tényleg nagyon finom, gyorsan elkészül én még sajtlapokkal is körberaktam a húst de aki nem eszik sajtot az elhagyhatja.

Hús és köret egyben, méghozzá fantasztikusan egybesütve, ropogós szalonnával.

Jó étvágyat hozzá 🙂

Hozzávalók:  1 közepes karfiol, 700 g darált hús, 4 szelet sajt,  1 1/2 csomag ( 1 csomag 100 g )Baconszelet ( cukormentes), só, bors, 1 tojás,  1/2 csokor finomra vágott petrezselyem, 1 tk szárított olasz füszerkeverék, 1 tk szárított bazsalikom, ha szertjük az eröset lehet beletenni 1 tk cayenne borsot is, 1 finomra vágott lila hagyma, 2 gerezd zúzott fokhagyma, 1 ek ghee vagy zsír izlés szerint lehet disznó-liba vagy kacsa

Tisztítsuk meg a karfiolt és tegyük egyben egy méretes főzőedénybe. Öntsük fel vízzel, sózzuk meg és felforrástól számítva 5 percig főzzük. Leszürjük, leöblítjük  hideg vízzel, kihütjük. Sózzuk.

Egy serpenyöben felforrósitjuk  a ghee-t vagy a zsírt és a  finomra vágott hagymát és a fokhagymát megpíritjuk benne. A megdinsztelt hagymákat hozzáadjuk a darált húshoz. Hozzáadjuk még a tojást, a szárított füszereket, apróra vágott petrezselymet, ízlés szerint még cayenne borsot is. Sózzuk, borsozzuk és jól összedolgozzuk. èn kézzel szoktam.

Karfiolt ráfektetjük egy tepsire beborítjuk a hússal, ráfektetjük a sajtszeleteket ésmajd az egészet letakarjuk szalonnával úgy, hogy szépen egymáshoz illesztjük a csíkokat.

180 fokon légkeveréssel kb 35-40 percig sütjük

gluténmentes-low-carb-sajt nélkül paleo

 

 

Kürbiscremesuppe

Köstliche Kürbiscremesuppe

Kürbise sind nicht nur gesund, schmackhaft und zur Halloween – Dekoration, zu gebrauchen, sondern auch vielfältig in der Küche verwendbar. Aus dem Fruchtfleisch kann man Gerichte wie Suppen, Kuchen, Kekse, Pfannkuchen, Marmelade und als pikante gebackene Kürbisbeilage zubereiten. Wir lieben ihn auch einfach im Backofen gebacken mit Zimt und Honig verfeinert. Nich nur das leckere Fruchtfleisch kann auf den Speiseplan kommen, sondern die knackigen Kürbiskerne und das Kürbisöl können auch verpeist werden. Das Kürbiskernöl so edel, so schmackhaft und nicht zu Letzt so gesund mit seinen essentiellen Fettsäuren.

Der Kürbis zählt mit seinen 800 Arten zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Unsere Lieblingssorte ist der Hokkaidokürbis, dessen Schale sogar mit verspeist werden kann.

Heute möchte ich euch meine wärmende  Kürbiscremesuppe mit dem aromatischen Kürbiskernöl vorstellen. Ich habe immer Rindersuppe für Cremesuppen als Vorrat im Tiefkühlschrank . Sie schmecken viel viel besser mit selbst gemachter Fleischsuppe als mit Rinderbrühe, die auch Zucker, Glutamat, Stärke und oft Gluten enthalten. Diese meide ich strickt.

Zutaten für die Kürbiscremesuppe: 800 g Hokkaidofleisch, 1 Lauch ( nur der weiße Teil ), 2 Karotten, 1 mittelgroße Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Liter Knochensuppe oder Rindersuppe, 150 ml Sahne oder Kokoscreme, 1 EL Butter, Kürbiskernöl, Salz, Pfeffer

Butter in einem Topf schmelzen lassen. Zwiebel schälen fein hacken. Lauch waschen in kleine Ringe schneiden. Knoblauch schälen zerdrücken. Zwiebel, Knoblauch und Lauch in Butter andünsten. Karotten schälen und mit dem Kürbisfleisch in Würfel schneiden und dazu geben. Kurz anrösten und mit der Suppe aufgießen. Salzen, pfeffern. 1/2 Stunde kochen lassen, bis das Kürbisfleisch weich ist. Sahne oder Kokoscremedazugießen und nochmal aufkochen. Mit einem Stabmixer pürieren. Nochmal abschmecken. Zum servieren Kürbiskernöl darauf träufeln.

glutenfrei-low-carb-mit Kokoscreme Paleo

Kürbiscremesuppe

 


Scharfe gebackene Süßkartoffeln

Scharfe gebackene Süßkartoffeln passen zu jedem Gericht in der glutenfreien Küche

Süßkartoffeln sind Nähr und Vitalstoffreich, die eingentlich keine Kartoffeln sind, sie ist ein Windengewächs. Süßkartoffeln lassen sich in unzähligen Varianten zubereiten, ob gekocht, püriert, im Ofen gebacken oder Chips, mit denen ist alles möglich. Meine Lieblingsvariation ist im Backofen scharf gebacken mit Balsamico und Thymian verfeinert. Wenn wir Anfangen sie zu essen, können wir nicht aufhören. Einfach köstlich. Wusstet ihr, dass in den tropischen Heimatländern die Blätter der Süßkartoffel auch als Nahrungsmittel genutzt wird? Sie werden als Spinatähnliche Gerichte verarbeitet. Es muss bestimmt auch sehr  schmackhaft sein, ich liebe Spinat. Gebackene Süßkartoffeln eignen sich sowohl als Beilage, als auch  pur mit Ketschup oder Mexican Salsa. Das Rezept eignet sich für 4 Personen.

Zutaten für die scharfe gebackene Süßkartoffeln: 1 kg Süßkartoffeln, Olivenöl, 1 guter Schuss Balsamicoessig, Salz, 1 TL Kurkuma, Cayennepfeffer, 1 EL Thymian frische

Süßkartoffeln schälen, in Spalten schneiden und auf ein Blech legen. Salzen mit Olivenöl überall begießen, mit Kurkuma, Thymian bestreuen, mit einem guten Schuss Balcamico begießen und mit Cayennepfeffer nach Belieben würzen. Wir mögen sie richtig pikant aber nicht zu scharf. Alles gut mit den Händen zusammen mischen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 20-25 min weich backen.

glutenfrei-paleo-vegan-low-carb

Süßkartoffeln

Brattopinambur

Brattopinamburt passt zu jedem Low-Carb und Paleo gericht.

Wir essen keine Kartoffeln. Ich mag Topinambur oder Süßkartoffeln lieber. Beides ist viel gesünder als Kartoffeln und meiner Meinung nach  schmecken sie auch viel besser. Topinambur kennen leider sehr wenige. Neulich habe ich sie  auch im Supermarkt endeckt. Bis jetzt gab es  sie nur im Bioladen zu kaufen. Ich kaufte 1 kg.  An der Kasse fragte  mich die Kassiererin, was das ist. Sie hat es noch nicht gesehen. Ist es Rettich? Ich war verblüft, dass Topinambur nicht mal die Mitarbeiter des Supermarktes kennen.Das ist sehr schade, weil sie gebraten köstlich schmecken. Topinambur auch Erdbirne genannt zählt zu der selben Gattung, wie die Sonnenblume. An den Wurzeln des Wurzelgemüses wachsen zahlreiche, kommisch geformte Knollen. Sie ist eine süssliche, kohlenhydratarme Alternative zu Kartoffeln.

Topinambur enthält keine Stärke sondern nur Inulin ( Präbiotika ).

Daher wird sie auch die  Kartoffel der Diabetiker genannt. Sie ist  reich an Kalium, Eisen,    Vitamin C und schmeckt gekocht, püriert, als Chips oder gebraten hervorragend. Sie kann auch roh verzehrt werden, sie ist einfach sehr vielfälltig. Nach dem Schälen werden die Knollen schnell braun, daher beträufelt ihr sie am besten mit ein  wenig Zitronensaft.

Zutaten für Brattopinambur: 1 kg Topinambur, Salz, Paprikapulver edelsüß, Kokosöl zum Braten ( oder Öl nach Belieben)

Topinambur schälen, waschen mit Zitronensaft beträufeln und in Bratkartoffelgröße schneiden. Ich verwende zum braten entweder Kokosöl oder Ghee, beides ist super hitzestabil und eignet sich wunderbar zum Braten. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Topinamburscheiben hineinlegen. So lange braten, bis sie außen goldbraun, innen weich sind. Salzen und mit Paprikapulver leicht bestreuen.

low-carb-paleo-vegan

Btattopinambur  Brattopinambur2