Paleo Zucchini Lángos

Paleo langos mit zucchini und knoblauch-cashewcreme.

Langos ist ein ungarischer Fladenbrot worauf Sauersahne und geriebener  Käse kommt. Ich habe mein Langos nicht aus Mehl gemacht sondern aus Gemüse. Mein Gemüse-Langos geht schnell, einfach, herzhaft gewürzt und eignet sich super für ein leckeres Abendessen.

Zutaten: 1 große Karotte, 1 große Zucchin, 2 Eier Größe M, 1 EL klein gehackter Schnittlauch, 1 Knoblauchzehe zerdrückt, 1 gehäufter EL Sesammehl ( kein gemahlener Sesam ), Salz, Pfeffer, 2 -3 EL geschmolzenes Kokosöl zum Braten

Zutaten für den Belag: Cashewcreme oder für nicht Paleo Anhänger Schafjoghurt oder griechischer Joghurt oder Sauersahne, geribener Pecorino Sardo oder Manchego oder Cheddar

Karotte und Zucchini schälen und reiben. Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Schnittlauch waschen und fein hacken. Eier mit einer Gabel verquirlen, zu den restlichen Zutaten dazu rühren, salzen gut pfeffern. Immer 1 El geschmolzenes Kokosöl in einer Teflonpfanne erhitzen und Langos portionsweise in Langosform von beiden Seiten braten. Dabei vorsichtig umdrehen!  Entstehen 3 Lángos.

Cashewcreme oder diejenigen die Milchprodukte essen Schafjoghurt oder Sauersahne drüber verteilen und mit geribenem Pecorino Sardo, Manchego oder Cheddar bestreuen.

Strenge Paleo Anhänger sollten den Käse weglassen!

Zutaten für die Knoblauch-Cashewcreme: 100 g Cashewnüsse, 1 Knoblauchzehe, Saft 1 kleinen Zitrone, 2 EL geschmolzenes Kokosöl, Salz etwas Pfeffer

Cashewnüsse in eine Schüssel geben und über Nacht im Wasser ( sowiel, damit  sie bedecket sind )einlegen. Das Wasser am nächsten Tag ausleeren, die Nüsse gut ausspülen. In einem Mahlgerät kurz vormahlen und die restliche Zutaten wie ausgepresste Saft 1 Zitrone, 2 EL geschmolzenes Kokosöl dazugeben und zur Creme mixen. Salzen und mit Pfeffer und zerdrückter Knoblauchzehe würzen.

glutenfrei-getreidefrei-mehlfrei-sojafrei-nussfrei-paleo-low-carb

Cukkinis paleo lángos

A lángosról a balatoni nyarak jutnak az eszembe, a strand, a balaton parti sétálgatások ahol a lángos illata száll a levegöben. Ez a lángos liszt nélkül készült ( leszámítva az 1 ek szezémlisztet )tulajdonképpen zöldség lángosnak is lehetne nevezni. Nagyon finom laktató és tökéletessen megfelel egy finom vacsorának. Aki használ tejterméket megkennheti tejföllel vagy görög joghurttal is.

Hozzávalók: 1 nagyobb reszelt sárgarépa, 1 nagyobb hámozott és reszelt cukkini, 2 tojás
1 gerezd zúzott fokhagyma, 1 ek finomra vágott snidling, 1 púpos ek szezámliszt ( nem darált szezámmag ), só, bors, kb 2-3 ek. olvasztott kókuszolaj

A reszelt répához és cukkinihez adjuk hozzá a zúzott fokhagymát, a tojást, szezámlisztet  és a fűszereket, és alaposan keverjük össze.

Mindig forrósítsunk fel egy teflon serpenyöben 1 ek olvasztott kókuszolajat és tegyünk egy-egy evőkanálnyi masszát bele, lapítsuk le kicsit, és süssük ropogósra mindkét oldalát. òvatossan fordítsuk meg nehogy szétessen!  Kesútejfölel vagy nem palosok tejfölel, görögjoghurttal és reszelt pecorinoval vagy parmezánnal vagy cheddarral tálalják.

Nekem 3 lángos lett belöle.

Hozzávalók a fokhagymás kesudiótejfölhöz: 100 g kesudió, 1 citrom leve, 2 ek. olvasztott kókuszzsír, só, egy kevés bors, 1 zúzott fokhagyma

Èn a kesudiót mindig beáztatom egy éjszakára utánna az àztató vízet leöntjük.

A hozzávalókat mit a kesudió, citromleve és 2 ek olvasztott kókuszolaj aprítógépbe tesszük, és krémesre turmixoljuk. Sózzuk egy keveset borsozzuk és hozzákeverjük a zúzott fokhagymát.

gluténmentes, gabonamentes, szójamentes, low-carb, kesudiótejfölel paleo

 

Paleo Naanbrot mit Paleo Raitasalat

Paleo Naan Brot ist kein richtiges brot,

aber es schmeckt unglaublich lecker. Dieses Naanbrot hat eine pfannkuchenähnliche Konsistenz. Es ist innen weich außen leicht knusprig. Ihr könnt es mit Raitasalat zusammen essen.

Zutaten für Paleo Naanbrot: 60 g Pfeilwurzelmehl, 40 g Sesammehl, 1/2 TL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 1/2 TL Backpulver ( glutenfrei ), 250 ml Kokosmilch ( ich habe Alroy-D verwendet ) , etwas Ghee zum Braten

Paleo Raitasalat: 100 g Cashewnüsse, 150 ml Wasser, 1 nicht zu große Salatgurke, 1-2 Knoblauchzehe, 1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, 2 EL Kokosöl geschmolzen, 1/2 TL Kreuzkümmel ganz, 1 TL Senfkörner, 1/2 TL Cayenne Pfeffer, 6-7 Minzblätter fein gehackt, Salz

Für das Naanbrot alle Zutaten außer Ghee zusammen rühren. Etwas Ghee in einer beschichteten Pfanne erhitzen und mit einem Schöpflöffel porzionsweise hineingeben und beidseitig braten. Beim Braten Herd auf Stufe 7 braten. Der Fladen soll nicht verbrennen!

Für den Paleo Raita-Salat Senfkörner und Kreuzkümmel kurz in einer beschichteten Pfanne rösten. Gurke schälen, reiben und  Saft auspressen.  Knoblauch schälen und zerdrücken. Minzblätter waschen und fein hacken.Cashewnüsse für eine Nacht im Wasser einlegen, danach das Wasser ausleeren, dadurch verlieren sie die mineralstoffentziehenden Phytate. Die Nüsse gut ausspülen. Im Mahlgerät cremig mahlen. 1 EL Zitronensaft, 150 ml Wasser und 2 EL geschmolzenes Kokosöl dazu geben und weiter mahlen. Cashewcreme mit Gurke, Cayenne Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch, Olivenöl, gerösteten Senfkörnern und Kreuzkümmel, Minze zusammen rühren. Mit Salz würzen.

Raitasalat mit Joghurt findet ihr hier.

glutenfrei-getreidefrei-nussfrei-eifrei-sojafrei-paleo-vegan

 

 

 

Paleo Naankenyér

Kevés hozzávalókkal gyorsan összedobhatunk egy nagyon finom Paleo Naankenyeret. Igaz a kenyérhez semmi köze sincsen mert inkább palacsintához hasonlít de Raitasalátával együtt érdemes kipróbálni. Paleosok joghurt helyett kesútejföllel készitsék a raitasalátát.

Hozzávaló a naankenyérhez: 60 g nyílgyökérliszt, 40 g szezámliszt, 1/2 tk himalája só, 250 ml kókusztej, 1/2 tk foszfátmentes sütöpor

A hozzávalókat keverjük simára, amíg csomómentes nem lesz. Egy sűrű palacsintaszerű tésztát fogunk így kapni. Forrósítsunk fel egy teflon serpenyőt egy kevés ghee-vel, majd öntsünk bele merökanál segítségével egy adag tésztát. Utánna süssük lassú tűzön ( a 7-es fokozaton )mindkét oldalát készre, ropogósra.

Hozzávalók a paleo raitasalátához: 100 g kesudió, 150 ml víz, 1 nem nagy kígyóuborka, 1-2 gerezd, áttört fokhagyma, 1 ek olivaolaj, 1 ek citromlé, 2 ek kókuszolaj olvasztott, 1/2 tk egész kömény, 1 tk mustármag, 1/2 tk cayenne bors, 6-7 aprított friss mentalevél, só

Kesudiót egy éjszakára beásztatjuk, leöntjük róla a vízet és diódarálóban daráljuk. Hozzáadjuk az 1 ek citromlét, 150 ml vízet és a 2 ek olvasztott kókuszolajat és krémesre ( tejföl állagúra ) tumixoljuk. Az uborkát durvára reszeljük, a levét jól kinyomkodjuk. Mustármagot és köményt megpiritjuk egy teflon serpenyöben és ráöntjük a kesutejfölre. Áttört fokhagymát, olivaolajat is a  kesutejfölhöz adjuk. Végül hozzáadjuk az elökészitett uborkát, apritott mentaleveleket és a cayenne borsot. Az egészet jól összekeverjük.

Ha joghurttal szeretnétek elkészíteni itt a recept hozzá.

gluténmentes, gabonamentes, tojásmentes, szójamentes, paleo

 

Glutenfreie Cashewmilch selbst machen

Cashewmilch ist ein gesunder Milchersatz.

Laktoseintoleranz steht an erster Stelle der Liste der Narungsmittelunverträglichkeiten. Mittlerweile gibt es laktosefreie Lebensmittel oder Lactostop Tabletten. Aber das Milcheiweiß bleibt.

Bei einer Kuhmilchallergie könnten auch Schaf oder Ziegenmilch und Produkte eine gute Alternative sein.

Es gibt was Beta Casein anbelangt, das ein Milcheiweiß ist, zwei Arten A1 Milch und A2 Milch. Der Unterschied liegt bei der Verdauung. Beta Casein ist in 209 Aminosäuren zusammengesetzt. Der Unterschied zwischen A1 und A2 liegt an der Position 67 der Kette. A1 ist Histidin, A2 ist Prolin Aminosäure. Es handelt sich um zwei verschiedene Rinderrassen.
A2 Milch stammt von der Rinderrasse Bos Indicus ab. Diese Kühe sind in Afrika, im indischen Subkontinent zuhause. Auch Ziegen und Schafe haben A2 Milch.
A1 Milch produziert die Bos Taurus Riderrasse in Europa, Amerika, Australien und New-Island.
Bei bestehender Kuhmilchallergie sind die Schaf und Ziegenprodukte besser verträglich, verdaulich und sie wirken nicht insulinotrop. Das heißt, Kuhmilch und Produkte außer Hartkäse, provozieren eine heftige Insulinausschüttung.
Wenn ihr euch aber ganz auf Milch und Produkten verzichten möchtet, dann können die folgende Milchersatzmöglichkeiten eine gute Alternative sein:

Cashewmilch: 50 g Cashewnüsse, 500 ml Wasser
Cashewnüsse in eine Schüssel geben und über Nacht im Wasser einlegen. Das Wasser am nächsten Tag ausleeren, die Nüsse gut ausspülen. In einem Mahlgerät kurz vormahlen, anschließend im Mixer mit 500 ml Wasser ca. 2 min lang zu Milch mixen.
Die fertige Milch durch ein feines Sieb, in einen Behälter abfüllen. Im Kühlschrank 3-4 Tage haltbar.

Cashewmilch hat einen neutralen Geschmack und lässt sich auch gut aufschäumen. Sie eignet sich auch sehr gut zum Cappuccino.

Das selbe Verfahren lässt sich bei Mandeln 100 g, Haselnüssen 100 g, Kokosnüssen ( 100 g Kokosraspeln ) anwenden.
In Bioläden, Reformhäusern, in manchen Supermärkten kann man aber auch fertige Kokosmilch, Mandelmilch, Haselnussmilch erhalten.

Reismilch: erhältlich in Supermärkten, Bio-Läden, Reformhäuser, DM

Cashewcreme: 50 g, Cashew, 50 ml Wasser
Wir können es auch mit 1 TL Vanille und 1 TL Xylit süßen, wenn sie als Sahne verwendet wird. Als Ersatz für Sauerrahm, kann man sie ein wenig salzen oder so lassen.

Kokossahne im Tetrapack oder in der Dose erhältlich. Nicht mit Kokosmilch verwechseln, sie ist dickflüssiger! In Asialäden, Internet erhältlich
Mandelsahne im Tetrapack im Internet erhältlich.

Kokosmilch: erhältlich in Bioläden, Reformhäusern, Asialäden, Supermärkten

Mandelquark: 100 g Mandeln blanchiert, Saft ½ Bio-Zitrone, 1 TL Vanille, 1 EL Xylit oder Honig, 1 ½ TL Johannisbrotkernmehl zum andicken
Mandeln mit Wasser bedecken und cremig mahlen. Mit Zitronensaft, Xylit und Vanille abschmecken und mit Johannisbrotkernmehl andicken.

Cashewquark: das selber Verfahren wie bei Mandelquark.
Supermärkten

Kakaobutter: erhältlich in Reformhäusern, Bioläden in manchen Suparmärkten

Mandelbutter: 100 g Mandeln blanchiert
Mandeln solange im Mahlgerät mahlen, bis eine cremige Masse entsteht.
Man kann sie auch fertig kaufen.

Ghee: Rezept hier

glutenfrei-milcheiweißfrei-vegan-paleo,Low-Carb

Cashewmilch

Ghee selbst herstellen

Vielleicht hat der  Einer oder Andere von euch  noch nichts von Ghee gehört.

Ghee ist ein aus Weidebutter gewonnenes Milcheiweiß und milchzuckerfreies Butterschmalz.

Ghee wird auch als ayurvedisches Gold genannt. In der altindischen Heilkunde gilt Ghee als ein Lebenselixier. Ghee wirkt entgiftend, macht Gerichte schmackhafter, schützt die Zellen vor den aggressiven freien Radikalen und nicht zu Letzt, ist es eine super Alternative zu Butter bei Laktoseintoleranz. Es enthält Vitamin A, E, Niazin, Eisen, Kalzium und Magnesium. Ghee ist leicht verdaulich, super erhitzbar  ohne seine Qualität zu mindern, es ist ohne kühlung haltbar ohne ranzig zu werden , es hat ein feines Aroma und einen nussartigen Geschmack. Ghee kann zum Kochen, Braten oder als Zutat des Kuchens verwendet werden. Ich liebe es mit Ghee zu braten z.B schmecken das Steak und der Fisch  hervorragend damit. Wenn ihr mehr über Ghee erfahren wollt, könnt ihr hier darüber lesen. http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ghee-heilwirkung-ia.html.

So und jetzt fangen wir an Ghee selbt herzustellen.

Ich kaufe immer 10 Bio-Süßrambutter, weil wir viel mit Ghee kochen und da  mein Mann eine Laktoseintoleranz hat, schmiert er es  gerne auch auf unser selbst gemachtes glutenfreies Brötchen. Die Menge der Butter bestimmt ihr.  Weidebutter (Menge, je nach eigenem Bedarf) in einem Topf bei Stufe 3 ca. 2 Stunden köcheln lassen. Nicht umrühren! Sobald sich die milchigen Teile goldgelb verfärbt haben und das Ghee so klar ist, dass man den Topfboden sehen kann, das Ghee durch ein feines Sieb,das mit einem Küchentuch ausgelegt ist abseihen. In Gläser umfüllen. Ich persöhnlich tue die Gläser in den Kühlschrank, aber ihr könnt sie auch im Keller lagern.