Parmesan-Sesam Kekse

Parmesan Kekse ist ein super schnelles, leckeres und einfaches Rezept!

Bei diesen herzhaften Keksen mit dem Parmesangeschmack könnt ihr nicht aufhören zu essen.

Zutaten: 40 g Parmigiano Reggiano frisch gerieben, 200 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 1 Ei Größe M, etwas Salz  ich habe 1 Mokkalöffel Steinsalz verwendet, 1 Eigelb zum Bepinseln, geschälte und schwarze Sesamsamen zum Bestreuen

Teigzutaten zusammen kneten. Nimmt ihr 2 Stück Backpapier. Auf das eine legt ihr den Teig , mit dem anderen bedeckt ihr ihn. Nun könnt ihr den Teig ausrollen. So braucht ihr kein Mehl dazu. Aus dem ausgerollten Teig Rechtecke ausschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Jedes Reckteck mit Eigelb bepinseln und mit schwarzen und geschälten Sesamsamen bestreuen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 15 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-low-carb-paleo

Parmesan ist ein Kompromiss in der paleo Küche.

 

Parmezános szezámos ropogós

Ez a sajtos ropogós keksz annyira finom hogy nem fogjátok tudni abbahagyni. Akár kenyér helyett is ehetitek de nagyon jó vendégváró falatka is.

Hozzávalók: 200 g blansírozott, darált mandula, 40 g reszelt parmezán, 1 m-es tojás, pici himalájasó, 1 sárgája, szezámmag a szóráshoz

Darált mandulát, parmezánt, tojást és kevés sót összegyúrjuk és két réteg sütöpapír között vékonyra nyújtjuk. Tetszöleges formára vágjuk. Sütöpapírral kibélelt tepsibe tesszük megkennjük sárgájával és megszórjuk szezámmaggal.

170 fokon légkeverés mellett kb. 15 percig sütjük.

gluténmentes, gabonamentes, low-carb-paleo

Parmezán egy kompromisszum a paleo konyhában. Fontos, hogy valódi, hosszan érlelt parmezán kerüljön a kekszbe!

 

Bacon-Bärlauchpesto Schnecken

Bacon Bärlauchpesto Schnecken ist ein Paleo Rezept mit frischen Zutaten

Ich bin sehr froh darüber daß die Bärlauchsaison wieder da ist, ich liebe diese Pflanze mit ihrer vielfälltigen Seiten. Ich tue ihn auch gerne in den Salat rein, aber natürlich als Pesto ist er hervorrangend. Meine Freundin hat mich heute für ein Picknick in ihrem Garten eingeladen, ich wollte was Leckeres mitnehmen. Als ich den Kühlschrank öffnete und mein Bärlauch Pesto anschaute dackte ich mir, eine pikante leckere Bacon-Pesto Schnecke als Snack in die Hand, wäre gar nicht so schlecht. Die Schnecken sind nicht nur sehr lecker geworden, sondern waren auch  schnell zubereitet und gebacken.

Pikante Bärlauch-Schnecken mit knusprigem Bacon sind was ungewöhnliches, aber super leckere Snacks, die  sich sowohl in der paleo als auch in der low-carb Küche heimisch fühlen.

Zutaten: 200 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 10 g Sesammehl, 30 g Kokosmehl, 1 EL gemahlene Flohsamenschalen, 1 TL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 1/2 TL Backpulver glutenfrei, 1 Eigelb, 150 g Speckwürfel, 2 1/2 EL Bärlauchpesto, 60-70 g geriebener Pecorino Sardo oder Pecorino Romano oder Manchego oder Cheddar es soll ein würziger Käse sein, 1 Eigelb zum Bepinseln

Gemahlene Flohsamenschalen mit 100 ml Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5 min quellen lassen. Gemahlene Mandeln, Kokosmehl, Sesammehl, Salz  und Backpulver zusammen mengen, 1 Eigelb, 1 TL Bio-Zitronensaft und Flohsamen-Gelee dazu geben und alles mit der Hand gut zusammen kneten. Den Teig zwieschen 2 Backpapiere ausrollen. Baconwürfel in einer Pfanne ohne Ölzugabe knusprig braten. Den Teig mit Bärlauchpesto bestreichen, die gebratene Baconwürfel und den geriebenen Käse nach Wahl darauf streuen. Teig vorsichtig mit  Hilfe des unteren Backpapiers aufrollen und Schnecken daraus schneiden. Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Eigelb bepinseln.

Bei 180 Grad Umluft ca. 20 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-sojafrei-paleo-low-carb

Bärlauchpesto

Zutaten: 80 g Bärlauchblätter, 80 ml Olivenöl, 20 g Parmigiano Reggiano frisch gerieben, 30 g geröstete Pinienkerne, Salz

Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne goldgelb anrösten, so bekommen sie ein feines Aroma. Danach im Mixer grob zerkleinern. Den Bärlauch waschen und klein schneiden. Den Bärlauch mit dem Olivenöl und Parmesan zu den Pinienkernen in den Mixer geben und solange mixen bis das Pesto eine schöne cremige Konsistenz hat. Salzen, je nach Belieben noch pfeffern. Das fertige Pesto in ein Glas füllen und im Kühlschrank lagern.

 

 

Baconos-medvehagyma pestós tekercs

Ma kedves barátném meghívott egy kis piknikre a gyümölcsösébe. Azon gondolkoztam mit is kellene vinnem. Mikor kinyítottam a hütöszekrényt és megpillantottam medvehagymás pestomat tudtam egy fincsi baconos medvehagymás pestós tekercs nem is lenne rossz ötlet. Ez egy nagyon finom paleo recept ami nem csak gyorsan elkészül de gyorsan meg is sül. Darált mandulával készül de nem zavaró, nincs mandula íze a tekercsnek. Pesto és sült bacon egy nagyon finom kombináció.

Hozzávalók: 1 ek útifümaghéj, 200 g darált, hámozott mandula, 10 g szezámliszt ( nem örölt szezám ), 30 g kókuszliszt ( nem ledarált kókuszreszelék ), 1 sárgája, 1 tk himalája só, 1/2 tk foszfátmentes sütöpor, 1 tk bio-citromlé, 150 g bacon apró kockára vágva, 2 1/2 ek madvehagymás pesto, 60-70 g hosszan érlelt reszelt sajt lehet pecorino, manchego, parmesan vagy akár cheddar ( én pecorinot használtam ), 1 sárgája a kenéshez

Ùtifümahéjat 100 ml vízzel összekeverünk és zselét készítünk ( kb 5 percig állni hagyjuk ). A darált mandulát, kókuszlisztet, szezámlisztet, sót és sütöport összekeverjük, hozzátesszük az 1 sárgáját, citromlevet és az útifümaghéj-zselét. Kezünkkel alapossan összegyúrjuk. Bacont egy serpenyöben olaj vagy zsír hozzaadása nélkül ropogósra pirítjuk.

A tésztát két sütöpapír között kinyújtjuk, megkennjük pestóval, megszórjuk a reszelt sajttal és a pirított bacondarabokkal. Az alsó sütöpapír segítségével szorossan feltekerjük, szeletekre vágjuk és sütöpapírral kibélelt tepsire rakjuk. Megkennjük öket sárgájával.

180 fokon légkeveréssel kb. 20 percig sütjük.

Jó étvágyat hozzá!

gluténmentes, gabonamentes, szójamentes, paleo, low-carb

Medvehagymás pesto

Hozzávalók: 80 g medvehagymalevél, 80 ml olivaolaj, 20 g finomra reszelt parmezán, 30 g pirított fenyömag, só

Fenyömagot egy serpenyöben olaj hozzáadás nélkül megpirítjuk. 80 g megmosott medvehagyma levelet  darabokra vágunk és kézi aprítóba tesszük az olivaolajjal, 20 g finomra reszelt parmezán sajttal és a pirított fenyömaggal. Krémesre turmixoljuk. Sózzuk aki akarja borsozhatja is egy kicsit.

 

 

Buchweizen Quark-Pogatschen

Super leckere, knusprige, blättrige Quark-Pogatschen ( pogácsa )aus der ungarischen küche

Ich liebe Pogatschen aller Art ,ob es Quark, Butter, Schafskäse oder Grieben Pogatschen sind, ich bekomme von diesen kleinen Gebäckstücken nie genug 🙂 Vor allem wenn sie mit Buchweizen gebacken werden. Pogatschen sind runde, salzige Gebäckstücke, die meistens mit geriebenem Käse oder ganzem Kümmel bestreuet sind. Pogatschen werden meistens aus einem Hefeteig gebacken. Meine Pogatschen sind nicht aus Hefeteig, dem etsprechend brauchen sie auch keine Wartezeit. Sie sind ruck-zuck zubereitet und genau so schnell verputzt. In Ungarn dürfen Pogatschen, wenn man Gäste hat nicht auf dem Tisch fehlen. Sie sind dort ein beliebtes Fingerfood, die zu einem Glas Wein angeboten werden können.

Zutaten: 250 g Buchweizenmehl ( wenn ihr kein Buchweizen mögt, könnt ihr stattdessen auch Reismehl nehmen ), 150 g weiche Butter, 250 g Quark, 1 gestr. EL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 1 Ei, 1 Eigelb zum Bepinseln, ca. 50 g geriebener Käse nach Wahl

Teigzutaten außer Eigelb und geriebenem Käse gründlich zusammen kneten. Der Teig klebt etwas, bestreuet  ihn noch mit etwas Mehl . Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Teig nicht zu dünn ca. 1,5-2 cm breit ausrollen. Mit einem Messer in Gitterform anritzen. Mit einem kleinen Ausstecher von 5 cm Durchmesser ( ich habe dafür eine Espressotasse verwendet ) runde Kreise ausstechen. Den überschüssigen Teig rund um die ausgestochenen Kreise kann man wieder zusammen kneten und nochmals ausrollen. Quark Pogacsa auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb mit einer Gabel verquirlen und die Pogatschen damit bepinseln. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 25-27 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-sojafrei-vegetarisch

 

 

Hajdina pogácsa

Imádom a pogácsát, nem csak vendégvárásra szoktam sütni hanem reggelire egy csésze cappuccino mellett elrágcsálni is tökéletes. Ezeket a sós finomságokat hajdinalisztböl készítettem, ha nem szeretitek a hajdinát készíthetitek természetessen rizslisztböl is. A pogácsákat élesztö nélkül sütöttem, nagyon ropogós, levelestésztás sós süti lett belöle. Nagyon egyszerü, gyors recept. A pogikák nagyon fincsik meglátjátok pillanatokon belül el fognak fogyni 🙂

Hozzávalók: 250 g hajdinaliszt vagy rizsliszt, 150 g puha vaj ( ne margarin hanem vaj legyen! ), 250 g túró, 1 lapos ek himalája só, 1 tojás, 1 sárgája a kenéshez, kb. 50 g reszelt sajt a tetejére

Hozzávalókat a sajt és a sárgája kívételével alapossan összegyúrjuk. Egy kicsit ragad szórjátok meg a tésztát még egy kis lisztel. Lisztel megszórt lapon kb. 1,5-2 cm vastagra kinyújtjuk, egy éles késsel berácsozzuk és pogácsaszaggatóval kiszaggatjuk. Pogácsákat sütöpapiros tepsibe tesszük és megkennjük sárgájával, megszórjuk reszelt sajttal.

180 fokon légkeveréssel 25-27 perc altt ropogósra sütjük.

gluténmentes,gabonamentes,szójamentes

 

 

 

Schafskäsehörnchen

Schafskäsehörnchen ist ein ideales Fingerfood.

Auch Schafskäsehörnchen sind ideal, wenn man Gäste hat. Man kann sie als Fingerfood wunderbar anbieten und garantiert bleibt nichts übrig! Ich habe den selben Teig dafür verwendet, wie für die Glücksschweinchen. Ich habe die Hörnchen mit Schafskäse-Ziegenfrischkäsemischung gefüllt. Diese Hörnchen schmecken sowas von lecker, vor allem Warm schmecken sie noch besser.

Das Rezept für den Teig findet ihr hier., außerdem 1 Eigelb zum Bepinseln, geschälte und schwarze Sesam zum Bestreuen

Zutaten für die Schafskäsefüllung: 200 g Schafskäse, 150 g Ziegenfrischkäse oder Schaffrischkäse oder Frischkäse. Ich habe Ziegenfrischkäse verwendet

Zutaten für die Füllung cremig pürieren.

Teigzutaten zusammen kneten. Den Teig in 2 Teile teilen. Jedes Teil auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen, rund ausrollen. Den Teig in 8 Tortenstücke teilen. Jedes Stück mit ca. 1 TL Schafskäsefüllung bestreichen und von der breiten Seite aufrollen. Jedes Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Eigelb bestreichen. Mit geschälten und schwarzen Sesamsamen bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 20-23 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-nussfrei-vegetarisch

 

 

 

Glücksschweinchen

Glücksschweinchen für Silverter.

In Ungarn gibt es kein Silverster ohne Neujahrs- Glücksschweinchen. Ich habe sie heute auch gebacken und konnte kaum erwarten dass sie abkühlen. Frisch aus dem Ofen, noch warm habe ich schon zwei von denen verputzt. Diese lustige, salzige Glücksschweinchen eignen sich super als ein Party Snack. Die Zubereitung des Teiges geht schnell und gelingsicher.  Ein Butter-Quark Teig mit knuspriger, blätterteigähnlicher Konsistenz. Ohne Wartezeit könnt ihr sofort nach dem Zusammenkneten mit Ausstechen und Backen anfangen. Die Schweinchen sind mit Käse und Schinken gefüllt. Auch diejenige, die sich nicht glutenfrei ernähren müssen, werden garantiert diese leckere Schweinchen nicht aufhören zu essen.

Viel Spass beim Nachbacken, und ich wünsche euch ein gesundes, glückliches neues Jahr!

Zutaten für die Glücksschweinchen: 250 g Buchweizenmehl oder ein anderes glutenfreies Mehl, 150 g weiche Butter, 250 g Quark, 1 Ei, 100 g geriebener Käse, etwas Salz ( ich habe 1 gesrt. EL Ur-Salz verwendet ), 1 Ei zum Bepinseln, Kochschinkenscheiben, Butterkäse oder Cheddarkäsescheiben, schwarze Pfefferkörner

Buchweizenmehl mit weicher Butter, Quark, 1 Ei, Salz und 100 g geriebenem Käse zusammen kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Runde Kreise von 7,5 cm und ca. 2,5 cm Durchmesser ausstechen.

1 Ei trennen. Einen 7,5 cm Kreis mit Eiweiß bepinseln. Schinken und Käsescheiben in Würfel schneiden. 2-3 Schinkenscheiben und 1 Käsescheiben in die Mitte des Kreises legen.

Einen zweiten Kreis von 7,5 cm Durchmesser darauflegen und den Rand etwas zusammen drücken.

 

Aus dem Teig kleine Dreiecke schneiden und als Ohren darauf setzen. Mit Eigelb bepinseln. Mit Hilfe eines Saslikspießes Nasenlöcher auf die  kleine Kreise von ca. 2,5 cm Durchmesser, stechen. Schweinenasen auf den Köpfen platzieren. Jetzt auch die Schweinenasen mit Eigelb bepinseln. Pfefferkörner als Auge auf den Köpfen setzen.

Glücksschweinchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und

bei 180 Grad Umluft ca. 23 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-nussfrei