Glutenfreie Choko-Crossies Erdbeertorte

Diese Choko-crossis Erdbeertorte habe ich in Sallys Tortenwelt endeckt. Ich wollte sie unbediengt nachbacken. Es ist ein schnelles, leckeres glutenfreies Rezept ohne backen.

Ich habe für den Boden glutenfreie Cornflakes und Vollmilch Kuvertüre verwendet, ihr könnt natürlich auch Zartbitter Kuvertüre nehmen. Knuspriger Boden mit leckerer Pudding-Schmandcreme und frischen Erdbeeren. sie ist einfach eine unglaublich köstliche glutenfreie Cornflakes-Erdbeertorte, die ihr schnell und leicht nachbacken könnt.

Zutaten für die glutenfreie Choco-Crossies Erdbeertorte: 150 g Vollmilch oder Zartbitter Kuvertüre, 120 g glutenfreie Cornflakes, 10 g Kokosfett

Zutaten für die Creme: 2 Pck. Bourbon Vanille-Puddingpulver, 500 ml Milch, 600 ml Schmand, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 3 EL Xylit ( Birkenzucker) oder 4 EL Zucker, ca. 500 g Erdbeeren

Für den Boden Kuvertüre über Wasserbad schmelzen lassen, Kokosfett einrühren schmelzen lassen. Glutenfreie Cornflakes mit der geschmolzener Kuvertüre vermischen. Einen Tortenring auf 24 cm einstellen und auf einen Tortenteller stellen. Für die Deko aus der Masse mit zwei Teelöffel ca. 7-8 kleine Häufchen auf ein Backpapier stellen. Restliche Masse auf den Tortenteller einfüllen und glatt verstreichen mit einem Glas fest drücken. Mit der Deko in den Kühlschrank stellen und hart werden lassen. Für die Creme 12 EL  von 500 ml Milch entnehmen und mit  Vanille-Puddingpulver und 3 EL Xylit oder 4 EL Zucker glatt rühren. Anschließend die übrige Milch aufkochen. Angerührtes Puddingpulver unter rühren und andicken. Pudding mit Frischhaltefolie bedecken, somit er keine Haut bekommt. Pudding abkühlen lassen danach mit Schmand zusammen mischen. Erdbeere waschen und Stielansatz entfernen. Ein paar Esslöffel von der Creme auf dem Knusperboden verteilen. Erdbeere mit der Schnittkante nach unten auf die Creme stellen und den ganzen Boden damit bedecken. Die restliche Creme darüber streichen. Ca. 3 Stunden kühlen. Torte mit Erdbeeren und Choko Crossies dekorieren.

glutenfrei-vegetarisch

Choco-crosis Erdbeertorte 2  Choko-crosis Erdbeertorte

Glutenfreie Frischkäse Erdbeer Knuspertorte

Dieses glutenfreie Rezept ist ein Tortentraum, was ganz ohne Backofen auskommt, den Job erledigt der Kühlschrank. Es gibt, im Sommer nichts besseres als eine erfrischende, leichte Torte mit frischen, sonnengereiften Erdbeeren. Aus einem  Crunch-Boden, sonnengereiften, saftigen Früchten und leichter Frischkäsecreme besteht diese fruchtige, erfrischende glutenfreie Sommertorte. 

Glutenfreie Frischkäse Erdbeertorte:

Zutaten für den glutenfreien Knusperboden: 100 g Amarettini ( glutenfrei ), 100 g Butterkekse ( glutenfrei ), 100 g Butter geschmolzen, 100 g Haselnusskrokant

Zutaten für den Belag: 400 g Frischkäse, 400 g Quark, 200 ml Sahne, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 70 g Zucker, 1 EL Zitronensaft, 1 Pck. Gelatine, 100 g frische, reife Erdbeeren, 1/2 TL Agar-Agar

Für den Boden Amarettini und Butterkekse  fein zerbröseln. Butter schmelzen lassen und mit den zerbrröselten Keksen, Amarettini und Haselnusskrokant zusammen mischen. Die Masse  als Boden auf einen Tortenteller in Tortenring ca. 24 cm drücken, ca. 1 Stunde kühlen, hart werden lassen. Für den Belag Gelatine nach Anleitung zubereiten. Quark, Frischkäse, 1 Pck. Vanillezucker, Xylit oder Zucker und 1 EL Zitronensaft zusammen rühren. Aufgelöste Gelatine unter rühren. Creme etwas kühlen lassen. Sahne steif schlagen und unter die Frischkäsecreme heben. Creme auf den Knusperboden verteilen.  Erdbeeren  waschen, putzen und pürieren. In einem Topf mit 1 Pck. Bourbon Vanillezucker leicht aufkochen und mit Agar-Agar etwas andicken. Erdbeerpüree abkühlen lassen und mit einem Teelöffel kleksförmig auf dem Belag verteilen. Mit einem Zahnstocher Strukturen  ziehen. Torte mit Erdbeerstücken schmücken.

glutenfrei-vegetarisch

Frischkäse Erdbeer Knuspertorte  Frischkäse Erdbeer Knuspertorte 2



Glutenfreie Melonentorte

Glutenfreien Torten können so richtig lecker sein.

So ein glutenfreies Torterezept ist diese glutenfreie Melonentorte.

Unter dem Multivitamin-Spiegel liegen Perlen von Wasser- und Honigmelonen, auf einer gut gekühlten Joghurt-Limettencreme. Der Boden schön knusprig, ohne Backen. Mit dieser puren sommerfrischen glutenfreien Melonentorte könnt ihr die heiße Sommermonate so richtig genießen 🙂

Zutaten für den Knusperboden: 150 g Löffelbiskuit ( 1 Pck ) glutenfrei, 100 g Butter

Zutaten für den Belag: 500 g Schafjoghurt oder Naturjoghurt, 200 ml Sahne,  2 EL Limettensaft, abgeriebene Schale 1 Bio-Limette, 2 Pck. Bourbon-Vanillezucker, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 70 g Zucker, 1 Pck. Gelatine, 1 Pck. ( 6 g )Tortenguss klar, 200 ml Multivitaminsaft, Fruchtfleisch von Wasser und Honigmelonen

Für den Boden Löffelbiskuits fein zerbröseln. Butter schmelzen lassen und mit Biskuits mischen. Als Boden auf einen Tortenteller in Tortenring ca. 22 cm drücken, ca. 1 Stunde kühlen, hart werden lassen. Für die Creme Joghurt mit Xylit oder Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Limettenschale und Limettensaft zusammen rühren. Gelatine nach Anleitung zubereiten und zu der Joghurtcreme rühren. Kühlen. Sahne steif schlagen, unter die Joghurtcreme heben. Joghurt-Limettencreme auf den Boden verteilen, glatt streichen. Aus dem zweierlei Melonenfruchtfleisch mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen und auf der Creme verteilen. Tortengusspulver mit 200 ml Multivitaminsaft in einem kleinen Topf verrühren, und kurz aufkochen. Ca. 6-7 min abkühlen lassen, anschließend mit einem Esslöffel von der Mitte aus gleichmäßig auf der Torte verteilen. Torte für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

glutenfrei-vegetarisch- mit Xylit zuckerfrei

Melonentorte 2  Melonentorte

Melonentorte 3

 



Glutenfreie Amarettini cheesecake Limettentorte ohne Backen

Die glutenfreie Küche kann sehr lecker und vielfälltig sein.

Das Beweist auch diese herrliche glutenfreie Amarettini cheesecake Limettentorte. Heute hat der Backofen frei, seinen Job erledigt der Kühlschrank. Der Boden besteht  aus leckeren glutenfreien Amarettini und Butterkeksen. Sie ist eine erfrischende, leichte Traumtorte mit knusprigem Boden. Für das erfrischende, Zitronenaroma sorgen die  Limetten für das leichte Mandelaroma die Amarettinis.

Diese glutenfreie Amarettini cheesecake limettentorteist für jeden Anlass ein Traum.

Zutaten für die Amarettini cheesecake Limettentorte:  150 g Amarettini ( glutenfrei ), 100 g glutenfreie Butterkekese, 100 g Butter, abgeriebene Schale und Saft 3 Bio-Limetten, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 90 g Zucker, 500 g Mascarpone, 200 ml Sahne, schwach entöltes Kakaopulver zum Bestäuben

Für den Boden Amarettini und Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Fleischkloppfer oder mit einer Teigrolle zerbröseln, in eine Schüssel geben. Butter schmelzen und mit den Bröseln mischen. Boden einer Springform 24 cm, mit einer Frischhaltefolie belegen. Bröselmischung darauf verteilen und als Boden fest andrücken. Man kann aber auch die Form dünn mit Öl bestreichen und die Bröselmischung darauf verteilen. Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Boden auf einen Tortenteller legen und die Frischhaltefolie vorsichtig entfernen. Um den Boden einen Tortenring stellen. Sahne steif schlagen. Mascarpone mit Xylit oder Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Limettenschale und Saft zusammen rühren.  Sahne unter heben. Creme auf dem Boden verteilen und mit Kakaopulver bestäuben. Torte für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

glutenfrei-vegetarisch

Amarettini cheesecake Limettentorte 2  Amarettini cheesecake Limettentorte 3

Amarettini cheesecake Limettetorte  Amarettini cheesecake Limettentorte 4


Regenbogen Torte

Regenbogentorte ohne backen!

Diese Torte werden die Fruchtliebhaber garantiert lieben. Sie ist eine bunte Traumtorte und ein besonderer Hingucker auf der Kaffeetafel und alles noch ohne Backen!

Zutaten für die glutenfreie Regenbogen Torte: 200 g glutenfreie Butterkekse, 80 g Kokosöl oder Butter

Zutaten für die Creme: 500 g Quark, 1 Pck.  Bourbon-Vanillezucker, 50 g Xylit                               ( Birkenzucker), ( die Mengenangaben zum Süßen liegt an der Süße des Obstes ) oder Zucker, abgeriebe Schale 1 mittelgroßen Bio-Zitrone, 1 1/2 Pck.  Gelatine, 300 ml Sahne, 150-200 g Mango reife, frische, 150-200 g Brombeeren oder Heidelbeeren frische oder tiefgekühlte, 150-200 g Himbeeren oder Erdbeeren frische oder tiefgekühlte

Kekse zerbröseln, Kokosöl oder Butter schmelzen und mit den Bröseln mischen. Boden einer      24 cm Springform mit Frischhaltefolie belegen und die Bröselmischung darauf verteilen und als Boden fest andrücken. Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Gelatine nach Anleitung vorbereiten. Quark mit abgeriebener Zitronenschale, Vanillezucker verrühren. Geschmolzene Gelatine unter die Quarkcreme rühren. Quarkcreme dritteln.

Mango schälen ca. 200 g Mangofleisch unter die 1. Quarkcreme rühren und mit einem Stabmixer grob pürieren. 100 ml Sahne steif schlagen und unter heben.

Keksboden auf einen Tortenteller legen und die Frischaltefolie abziehen. Mangocreme auf den Keksboden verteilen und für 30min  in den Kühlschrank stellen.

Tiefgekühlte Brombeeren oder Heidelbeeren auftauen. In die 2. Quarkcreme geben und mit einem Stabmixer pürieren. 100 ml Sahne steif schlagen und unter heben.

Die Brombeer-Quarkcreme als 2. Schicht auf die Mangocreme streichen und für 30 min kühlen. In die 3. Quarkcreme aufgetaute Himbeeren oder Erdbeeren geben und mit einem Stabmixer pürieren. 100 ml Sahne steif schlagen und unter heben. Die Himbeer-Quarkcreme als 3. Schicht auf die Brombeercreme streichen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.  Ihr könnt die Schichten so varieren wie ihr  wollt. Ihr könnt auch mit der lila Farbe als Heidelbeere anfangen dann gelb und rot. Aber ihr könnt auch statt lila oder gelbe Farbe grün als Kiwi nehemen. Das überlasse ich euerer Fantasie.

glutenfrei-vegetarisch- mit Xylit zuckerfrei

Regenbogentorte 2  Regenbogentorte