Low-Carb/Paleo Windbeutel

Low-Carb/Paleo windbeutel ist mit selbstgemachtem vanillepudding gefüllt,

und mit Schokocreme übergossen. Auch Low-Carb Anhänger  müssen nicht auf diesen leckeren Windbeuteln verzichten. Leckerer, lockerer Brandteig aus Kokosmehl ermöglicht den Genuss dieser verlockenden Windbeutel f ür Low-Carb Anhänger. Ich habe als Füllung selbstgemachten Vanillepudding gemacht und mit Kokos-Schokocreme übergossen. Die Zubereitung ist einfach und schnell.

Zutaten für Brandteig: 100 g Kokosmehl, 1 TL Konjakmehl, 4 Eier, 1 Prise Salz, 125 ml Wasser, 100 g Kokosöl oder Butter, 1 EL Xylit ( Birkenzucker ) oder Erythrit

Zutaten für den Vanillepudding: 4 Eigelb, 200 ml Kokosmilch für Paleo Anhänger( ich habe Aroy-D verwendet )oder Milch, 3 g Konjakmehl, 1 1/2 TL Bourbon Vanille gemahlen, 1 EL Xylit ( Birkenzucker ) oder Erythrit

Zutaten für die Schokocreme: 200 ml Kokosmilch für Paleo Anhänger( ich habe Aroy-D verwendet )oder Milch, 15 g schwach entöltes Kakaopulver, 15 g weiches Kokosöl, 1 EL Xylit ( Birkenzucker ) oder Erythrit

Für den Brandteig zuerst Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Wasser, Kokosöl oder Butter und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Kokosmehl mit Konjakmehl mischen und wenn das Wasser kocht, mit dem Mehl verrühren, vom Herd nehmen. Es wird klumpig. Etwas abkühlen und die Eier unter ständigem Rühren nach und nach unter rühren. So entsteht der Brandteig. Teig in einen Spritzbeutel füllen und beliebige große Windbeutelhaufen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.

Bei vorgeheiztem Backofen 200 Grad Umluft ca. 10 min backen, danach den Ofen auf 170 Grad Umluft runter drehen und weitere 5-10 min backen. Währendessen den Ofen nicht öffnen!

Für den Vanillepudding 200 ml Kokosmilch oder Milch mit Vanille leicht aufkochen. Eigelb mit Xylit cremig rühren. Eigelbcreme mit 3 g ( 1 TL ) Konjakmehl unter die aufgekochte Kokosmilch oder Milch rühren und solange Rühren bis es andickt. Pudding abkühlen lassen.

Für die Schokocreme alle Zutaten zusammen rühren. Die Creme ist nicht ganz dickflüssig, es muss aber so sein.

Den Deckel der fertigen Windbeutel abschneiden und mit dem Vanillepudding befüllen und mit Schokocreme übergießen. Den Deckel darauf setzen.

glutenfrei-getreidefrei-nussfrei-sojafrei-zuckerfrei-mit Kokosmilch und Kokosöl milcheiweißfrei und paleo-low-carb

 

 

Low-Carb/Paleo Képviselöfánk

Hozzávalók az égetett tèsztához: 100 g kókuszliszt, 1 tk konjac liszt, 4 tojás, 1 csipet só, 125 ml víz, 100 g kókuszolaj vagy vaj, 1 ek xylit vagy eritrit

A vanilia pudinghoz: 4 sárgája, a paleosoknak 200 ml kókusztej vagy tej, 1 ek xylit vagy eritrit, 3 g konjac liszt, 1 1/2 tk bourbon vaniliapor

A csokikrémhez: paleosoknak 200 ml kókusztej vagy tej, 15 g kakaopor, 15 g puha kókuszolaj, 1 ek  xylit vagy eritrit

A sütöt elömelegitjük 200 fokra. A tésztához a vízet a kókuszolajjal vagy a vajjal és csipet sóval felmelegítjük. Amikor gyöngyözni kezd hozzádjuk a kókuszlisztel elkevert konjac lisztet. Fakanállal addig keverjük míg a massza el nem válik az edény falától. Tüzröl levesszük egy kicsit kihütjük majd egyenként folytonos keverés mellett beleütjük a tojásokat. Sütöpapiros lemezre kicsit halomat teszünk. Èn a masszát habzsákba tettem. 200 fok alul és felül sütésben 10 percig sütjük utánna 170 fokra levesszük és további 5-10 percig sütjük.  Sütés alatt tilos kinyitni a sütö ajtaját!

A vanilia pudinghoz felforraljuk a kókusztejet vagy a tejet a vaniliával. Sárgáját a xylittel vagy eritrittel kémesre keverjük és a konjac lisztel folytonos keverés mellett a tejhez adjuk. Süritjük.

A csokikrémhez a hozzávalókat összekeverjük és felhasználásig hütöbe tesszük.

A kihült fánkok kalapját levágjuk a vanilia pudinggal tötjük majd meglocsoljuk csokikrémmel.Visszarakjuk a levágott kalapot.

gluténmentes-gabonamentes-szójamentes-cukormentes-kókuszolajjal és kókusztejjel tejfehérjementes és paleo-low-carb

 

 

 

 

 

 

Glutenfreier Windbeutel

Glutenfreier Windbeutel schmeckt wie das original.

Luftig-leichter glutenfreier Brandteig mit selbstgemachter Vanillecreme gefüllt. Diese glutenfreie  Windbeutel schmecken herrlich locker und sie passen immer zum  Nachmittagskaffee.

Zutaten für die glutenfreie Windbeutel: 100 g Reismehl, 100 g Maismehl, 100 g Butter, 5 Eier, 200 ml heißes Wasser, 1 Prise Salz

Zutaten für die Vanillecreme: 300 ml Milch, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 3 Eier, 35 g Xylit oder Zucker, ca. 2 ½ TL Reismehl zum Andicken

Reismehl und Maismehl zusammen mischen. 200 ml heißes Wasser und Fett in einem Topf zum Kochen bringen. Salzen. Reis-Maismehlmischung zum Wasser geben gut zusammenrühren. Nicht erschrecken es wird klumpig. Den Topf vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren mit einem Handrührgerät Eier nach und nach in den Topf geben. So entsteht der Brandteig. Teig in einen Spritzbeutel füllen und Windbeutelgroße Haufen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech aufspritzen und für 1 Stunde ruhen lassen.

Bei 200 Grad Umluft ca. 20 min backen. Danach den Ofen auf 170 Grad runter drehen und weitere 5-10 min backen. Währenddessen den Ofen nicht öffnen! Windbeutel im Ofen abkühlen lassen, danach den Deckel des Windbeutels abschneiden.

Winbeutel 4

Für die Creme 300 ml Milch mit Vanillezucker aufkochen. Eier trennen. Eigelb mit Xylit oder Zucker cremig rühren. Unter ständigem Rühren zur kochenden Milch rühren und mit Reismehl andicken. Vom Herd nehmen. Eiweiß steif schlagen und unter die warme Creme heben. Beutel mit der Vanillecreme befüllen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

Windbeutel  Windbeutel 3

Windbeutel 2  Windbeutel 5

Glutenfreie Churros con chocolate-Spanische Krapfen

Churros aus der spanischen küche.

Heute habe ich euch Churros, spanische Krapfen für den Faschingsteller vorbereitet. Churros ist ein spanisches Fettgebäck, zu dem Zimtzucker und warme Schokosoße angeboten und zu jeder Tageszeit genossen wird.

Das knusprig frittierte Brandteiggebäck, wird in Spanien überall an Churro Ständen verkauft.

Wenn ihr sie zu essen beginnt, könnt ihr damit garantiert nicht  aufhören. Leckere, leichte, luftige Churros in warmer Schokosoße getunkt mit Zimtzucker bestäubt hmmm einfach köstlich. Damit ihr die leckeren Churros genießen könnt, ohne zu den Katalanen fahren zu müssen hier das Rezept:

Zutaten für das spanische Spitzgebäck: 250 ml Milch, 1 EL Xylit ( Birkenzucker )oder Zucker, 4 Eier, 120 g Reismehl, 50 g Butter geschmolzen, 1 Prise Salz, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, Zimt, Puderxylit oder Puderzucker zum Bestäuben, Öl zum Braten

Zutaten für die Schokoladencreme: 80 g Milchschokolade, 100 ml Sahne

Milch, Butter, gemahlene Vanille, 1 Prise Salz und 1 EL Xylit oder Zucker aufkochen, dann sofort Reismehl unterrühren und vom Herd nehmen. Solange rühren bis sich die Masse vom Boden löst und eine homogene Masse gebildet hat. Etwas abkühlen lassen und einzeln die Eier unterrühren. Den Teig in einen Spitzbeutel geben und in das erhitze Öl ca. 10 cm lange Schlangen spritzen. Goldbraun braten.

Für die Schokocreme Schokolade in der Sahne schmelzen lassen.

Zimt mit Puderxylit oder Puderzucker zusammen mischen Churros damit bestäuben und mit Schokoladencreme servieren.

glutenfrei-vegetarisch

Churros 4  Churros 3

Churros 2