Low-Carb Käsekuchen mit Minz-Apfelkompott

Low-Carb Käsekuchen mit dem populären Früchten: Apfel gefüllt.

Ein Stück oder vieleicht zwei, vom Lieblingsklassiker der Deutschen? Das älteste Käsekuchenrezept stammt von einem Backbuch von Anna Wecker aus dem Jahr 1598. Käsekuchen ist einfach immer wieder lecker. Ich habe in Sachen Käsekuchen etwas Neues gewagt und ihn mit einem leckeren Minz-Apfelragout gefüllt. Das Ergebniss und die Kombination ist unbeschreiblich geworden : So zart, so fruchtig und so lecker! Buttriger, zarter Mürbeteig, feines, leicht säurliches, minziges Apfelkompott und herrlich cremige Zitronen-Quarkfüllung machen diesen himmlischen Käsekuchen unwiderstehlich.

Zutaten für den Mürbeteig: 80 g Kokosmehl ( keine gemahlene Kokosraspeln ), 80 g kaltes Ghee, 40 g Birkenzucker, 2 Eier Größe M, abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone

Zutaten für das Minz-Apfelkompott: 800 g Äpfel, 1 EL Limettensaft, 1 1/2 TL Ceylon Zimt, 1 EL Birkenzucker, ca. 30 ml Wasser, 30-40 Minzblätter

Zutaten für die Quarkfüllung: 2 Eier Größe M, 400 g Schafquark oder Quark, 1 gestr. ML ( Mokkalöffel ) Bourbon Vanille gemahlen, abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone und Limette, Saft 1/2 Zitrone, 60 g Birkenzucker

Für den Mürbeteig Teigzutaten zusammen knetene und für 30 min in den Kühlschrank stellen.

Für das Kompott Äpfel schälen in kleine Würfel schneiden und mit ca. 30 ml Wasser, Zimt, Birkenzucker und Limettensaft in einem Topf dünsten lassen bis die Äpfel weich sind. Apfelkompott etwas abkühlen lassen. Minzblätter waschen, kleinhacken und in das Kompott geben.

Für die Quarkcreme Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Birkenzucker und Vanille cremig rühren. Quark, Zitronen und Limettenschale und Zitronensaft dazu rühren, Eiweißschaum unterheben.

Eine 22 cm Springform gut einfetten und mit dem Teig füllen, ca. 1-2 cm Rand mit den Händen andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Kompott auf den Teig verteilen und mit der  Quarkcreme bedecken.

Bei 160 Grad Umluft ca. 50 min backen. Nach 40 min Backzeit Käsekuchen mit einem Stück Alufolie bedecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Käsekuchen ganz abkühlen lassen! Danach genießen 🙂

glutenfrei-getreidefrei-nussfrei-low-carb

 

 

Low-Carb Käsekuchen, vagyis német sült túrótorta

A németek egyik legkedveltebb süteménye a Käsekuchen. A német Käsekuchen nem New-York Cheesecake! Sokan össze szokták keverni. Cheesecake tölteléke krémsajtból készül és vízgöz fölött sül, a Käsekuchen csak túróból és nem vízgöz fölött.  Egy nagyon finom megunhatatlan német klasszikus omlóstésztával és jó sok túrókrémmel bevonva. Èn most low-carbosítottam ezt a német tradicionális süteményt amit még egy kicsit át is alakítottam, még megtöltöttem finom mentás almakompóttal ami nagyon jól passzol bele. Mindenképp német túrót használjatok az krémesebb mint a magyar.

Hozzávalók az omlós tésztához: 80 g kókuszliszt ( nem darált kókuszreszelék ), 80 g hideg ghee, 40 g nyírfacukor, 2 m-es tojás, 1 bio citrom lereszelt héja

Hozzávalók a mentás almakompóthoz: 800 g alma, 1 1/2 tk fahéj, 1 ek nyírfacukor, kb. 30 ml víz, 30-40 friss mentalevél finomra vágva

Túrótöltelék: 2 m-es tojás, 400 g krémes túró, 1 bio citrom és 1 bio limetta lereszelt héja, fél citrom kipréselt leve, 60 g nyírfacukor, 1 lapos mk bourbon vaniliaörlemény

A tészta hozzávalóit összegyúrjuk és fél órára hütöbe tesszük.

A kompóthoz meghámozzuk és apró kockára vágjuk az almát. Egy lábosban kb 30 ml vízzel, nyírfacukorral, fahéjjal és limettalével puhára pároljuk. Kihütjük. Mentalevelet megmossuk, felaprítjuk és a kompóthoz adjuk.

A túrókrémhez szétválasztjuk a tojásokat. Fehérjét kemény habbá verjük, sárgáját nyírfacukorral és vaniliával krémesre keverjük. Hozzákeverjük a túrót, citrom és limettahéjat és a citromlevet, beleforgatjuk a fehérje felvert habját.

Kizsirozunk egy 22 cm-es tortaformát és a kezünk segítségével a formába nyomkodjuk úgy hogy közben kb 1-2 cm-es pereme legyen. Megszúrkáljuk párszor villáva. A kompótot elosszuk a tésztán és befedjük a túrókrémmel.

160 fokon légkeveréssel kb. 50 percig sütjük. Az utólsó 10 percben letakarjuk egy alufóliával a käsekuchent nehogy túl barnára süljön. Hagyjátok teljessen kihülni!

gluténmentes, gabonamentes, low-carb

 

 

Mohn-Käsekuchen

Schmackhafter Mohn-Käsekuchen mit Pfirsichen.

Ich bin ein absuluter Käsekuchen Fan. Käsekuchen gibt es in vielen Varianten. Einer meiner Lieblingskäsekuchen ist dieser Mohn-Pfirsich-Käsekuchen.

Dünner glutenfreier Mürbeteig mit

einer dicken feinen Vanille-Quarkcreme und dazu kommen noch die leckere Pfirsiche.

Zutaten für den glutenfreien Mürbeteig: 150 g Reismehl, 50 g weiche Butter, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder Zucker, abgeriebe Schale 1 mittelgroßen Bio-Zitrone, 1 Eigelb, 1 Ei, Reis-Grieß zum Bestreuen des Bodens

Zutaten für den Belag: 1 Dose Pfirsichhälften ( 850 ml ) natursüß, 500 g Quark, 4 Eier, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 70 g Xylit ( Birkenzucker ) oder Zucker, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 30 g gemahlener Mohn, 25 g Reis-Grieß

Teigzutaten zusammen kneten und in eine eingefettete 24 cm Tortenform geben mit den Händen gleichmäßig auslegen. Mit einer Gabel ein paar mal einstechen und mit Reis-Grieß bestreuen.

Für den Belag Aprikosen abtropfen lassen. Quark, Xylit oder Zucker, Vanillezucker und Eier verrühren. Mohn und Grieß mischen und unterrühren. Quarkmasse auf den Mürbeteig verstreichen und die Aprikosenhälften darauf legen.

Bei 160 Grad Umluft ca. 45 min backen. Abkühlen lassen und je nach Geschmack noch mit Puderxylit oder Puderzucker bestreuen.

glutenfrei-mit Xylit zuckerfrei

mohnkaesekuchen  mohn-kaesekuchen

 

 

Glutenfreier Bananen Cheesecake mit Nougatstreifen

Glutenfreier Bananen- Käsekuchen mit Nougatstreiefn könnte euer neuer Lieblingskuchen werden.

Käsekuchen ist eigentlich nicht zu toppen, aber ihr solltet dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Feine Quark -Bananencreme auf einem

glutenfreien Schoko-Mürbeteigboden

und das Ganze wird mit Bananen und süße Nougatstreifen getoppt.

Zutaten für den glutenfreien Mürbeteig: 150 g Reismehl, 2 TL schwach entöltes Kakaopulver, 50 g weiche Butter, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 40 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 60 g Zucker, abgerieben Schale 1 mittelgroßen Bio-Zitrone, 2 Eigelb, 1 Ei

Zutaten für den Belag: 3 kleine reife Bio-Bananen, Saft ½ Zitrone, 1 Pck. Bourbon Vanillepudding-Pulver ( glutenfrei ), 5 Eier, 600 g Quark, 400 g griechischer Joghurt, 50 g Schoko- Tropfen, 65 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 85 g Zucker, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker

Zutaten für Topping: 2 Bananen, 1 EL Zitronensaft, 50 g Nougat Schokolade

Für den Schokomürbeteig Teigzutaten zusammen kneten und ca. 30 min in den Kühlschrank stellen. Teig auf eine eingefettete 24 cm Springform geben und mit den Händen ausbreiten, dabei kleinen Rand formen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Bananen schälen mit Zitronensaft pürieren. Quark, Xylit oder Zucker, Puddingpulver verrühren, unter das Püree mischen. Joghurt mit 2 Pck. Vanillezucker mischen und auch unter rühren. Schoko -Tropfen unter heben. Quarkmasse auf den Teig streichen.

Bei 160 Grad Umluft ca. 60 min backen. In der Form auskühlen lassen.

Für Topping Bananen schälen, längs halbieren und mit Zitronensaft beträufeln und auf den Kuchen legen. Schokolade über Wasserbad schmelzen lassen und den Kuchen damit verzieren.

glutenfrei-vegetarisch

Banana Cheesecaketorte mit Nougatstreifen  Bananekäsekuchen mit Boden

 

 

 

 

 

 

Glutenfreier Bananen Käsekuchen ohne Boden

 Bananen Käsekuchen, der auf der Zunge zergeht.

Cremiger, fruchtiger Bananen Käsekuchen, der ohne Boden gebacken wird. Diese bodenlose Köstlichkeit könnt ihr schnell genießen, da sie ruckzuck fertig ist. Je reifer euere Bananen sind desto weniger Zucker müsst ihr in den Kuchen hinein geben.

Zutaten für den Bananen Käsekuchen: 5 Eier, 500 g Quark, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 1 Pck. Vanillepuddig-Pulver ( glutenfrei ), 1 EL Zitronensaft, 3 Bananen, je nach Reife der Bananen 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 60 g Zucker, 10 g Butter geschmolzen, 1 Handvoll Mandelblättchen zum Bestreuen

Eier trennen. Eiweiß steif schlegen. Butter schmelzen lassen. Bananen schälen und mit 1 EL Zitronensaft in einem Mixer pürieren. Eigelb mit Vanille, Xylit , Quark und geschmolzener Butter zusammen rühren. Bananen und Puddingpulver dazu rühren, Eiweißschaum unter heben. Eine 22 cm Tortenform einfette und die Masse hinein geben. Kuchen mit Mandelblättchen bestreuen.

Bei 160 Grad Umluft ca. 40 min backen. Kuchen in der Form gut auskühlen lassen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

Bananen Käsekuchen 2  Bananen Käsekuchen

Glutenfreier Käsekuchen mit Erdbeeren

Glutenfreier Erdbeer Käsekuchen ohne Boden.

Es ist zwar noch keine Erdbeersaison da, aber man kann schon an den Marktständen  die ersten Erdbeeren kaufen. Ich hatte gestern  Glück mit meinem  Erdbeerkauf, sie waren richtig süß und lecker. Ich habe mich entschlossen einen Erdbeerkäsekuchendamit zu backen. Nichts schmeckt so leicht, fruchtig und locker wie ein Erdbeerkäsekuchen. Dieses Prachtexemplar hat keinen Boden, nur saftige Käsecreme wo ein Drittel der Früchte mitgebacken wurde. Erdbeeren und Quark bringen eine Geschmacksexplosion.

Zutaten für den Käsekuchen mit Erdbeeren: 4 Eier, 700 g Erdbeeren, 125 g Butter geschmolzen, 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker, 1 Pck. Vanille- Puddingpulver ( glutenfrei ), 750 g Quark, 1 Prise Salz,  1 TL Backpulver ( glutenfrei ), 1 TL Limettensaft, 90 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 120 g Zucker, 20 g Tapiokastärke, 1 Prise Salz, 2 TL Erdbeermarmelade

300 g Erdbeeren vierteln. Eine 24 cm Springform einfetten und einmehlen. Butter schmelzen lassen. Eier trennen. Eigelb, Butter, Xylit oder Zucker, 1 Prise Salz und Vanillezucker cremig rühren. Limettensaft unter rühren. Puddingpulver, Tapiokastärke und Backpulver mischen. Abwechselnd mit Quark, und Eischnee unterheben. Geviertelte Beeren unter heben. Masse in die eingefettete und eingemehlte 24 cm Form geben.

Bei 150 Grad Umluft ca. 65-70 min backen. Kuchen ca. 15 min vor Ende der Backzeit mit Marmelade bestreichen und zu Ende backen. Ofen ausschalten und Kuchen im Ofen ca. 30 min ruhen lassen, dann abkühlen lassen. Restliche Erdbeeren halbieren und darauf verteilen. Beliebig mit Puderxylit oder Puderzucker bestäuben.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

Erdbeerkäsekuchen 3  Erdbeerkäsekuchen

Erdbeerkäsekuchen 2