Archiv der Kategorie: glutenfreies Plätzchen

glutenfreier Lebkuchen, glutenfreies Vanille Kipferl, glutenfreier Husarenkrapfen, glutenfreies Kourabiedes, glutenfreie Biscotti di Mandorle, Orangenplätzchen, Mandel-Marzipanhörnchen, Zimtsterne, Paleo Vanillekipferl, Schoko Schneebälle

Gutenfreie Plätzchen

Leckere glutenfreie Plätzchen für die Adventzeit.

Dieses Jahr hat sich das Plätzchen backen irgendwie hinausgeschoben. Normal backe ich meine Plätzchen schon viel eher. Einen Vorteil gab es beim Spätbacken doch noch, dass ich sie bis zum Weihnachten nicht nochmal backen muss, da wir nicht mehr viel Zeit haben bis dahin die unwiederstehlichen, leckeren Plätzchen zu vernaschen.Ich habe auch gleich die zweifache Mengen genommen. Ich liebe diese vorweihnachtliche Zeit, die brennenden Adventskerzen, die Teelichter, der Duft von Weihnachtsgewürzen. All das beschert eine gemütliche, familiäre Atmosphäre. Ich habe für euch 4 lieblings Plätzchen von mir von unserem Plätzchenteller vorberietet. Hoffentlich habt ihr nochdafür Platz auf euerem Plätzchenteller, denn sie werden euch garantiert nicht entäuschen.

Ich wünschen euch einen, gemütlichen, stressfreien vierten Adventstag und viel Spass in der Küche!

Vanillekipferl Rezept hier

Husarenkrapfen Rezept hier

Kourabiedes Rezept hier

Biscotti di Mandorle Rezept hier

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

Plätzchen Plätzchen 2

 

Glutenfreier Lebkuchen

Glutenfreier Lebkuchen schmeckt wie das Original.

Dieser Lebkuchen ist nicht schlechter als das Original. Eine sehr gute Freundin von mir, die sich auch glutenfrei ernährt, sendete mir ein Bild von vielen Lebkuchen, die gerade aus dem Ofen fertig geworden sind. Das Rezept stand auch schon darunter. Die Lebkuchen sahen zum Reinbeissen aus. Ich habe gleich Lust bekommen sie nachzubacken. Ich habe im Rezept ein paar Veränderungen durchgeführt. Habe noch Zitronat dazu gegeben und eine Seite des Lebkuchens mit  Vollmilch und Weiße Kuvertüre  bestrichen. Wenn ihr Zartbitterschokolade mögt, könnt ihr den Lebkuchen natürlich auch mit Zartbitter Kuvertüre bestreichen oder Kuvertüre ganz weglassen. Kati, dein Rezept ist köstlich! So würzig, aromatisch, einfach weihnachtlich! Ich muss nicht erwähnen, dass sie auch in minutenschnelle verputzt waren. Sie werden auf jeden Fall am nächsten Wochenenende auf unseren Plätzchenteller kommen!

Zutaten für die Lebkuchen: 300 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 40 g schwach entöltes Kakaopulver, 1 gestr. TL Lebkuchengewürz, 1 Prise Natron, 2 Eier, 100 g Butter geschmolzen, 50 g Bio-Zitronat, 100 g Imkerhonig, 80 g Vollmilch Kuvertüre, 10 g Kokosöl, 50 g Weiße Kuvertüre, 1 TL Kokosöl oder nur Zartbitterkuvertüre

Vollmilchschokolade mit 10 g Kokosöl über Wasserbad schmelzen lassen. Weiße Kuvertüre in einer extra Schüssel über dem Wasserdampf mit 1 TL Kokosöl schmelzen lassen. Trockene Zutaten zusammen mengen. Eier mit Honig und geschmolzener Butter zusammen rühren. Trockene Zutaten und Zitronat unter rühren. Mit den Händen Kugeln ca. 7-8 cm Durchmesser, formen ein wenig platt drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 15-17 min backen.

Fertige Lebkuchen abkühlen  lassen und mit geschmolzener Schokolade bestreichen. Lebkuchen in den Kühlschrank stellen um die Kuvertüre aushärten zu lassen.

Wenn ihr Zartbitterkuvertüre verwendet dann sind diese leckere Lebkuchen auch noch paleo

glutenfrei-vegetarisch-mit Zartbitterkuvertüre oder ohne Kuvertüre paleo

LebkuchenLebkuchen3