Archiv der Kategorie: Paleo Brotaufstriche

Vegane Paleo Brötchen

Paleo Brötchen mit Guacamole und Tunfischcreme!

Nach vielem experimentieren entstanden diese super fluffige, leckere Brötchen, die ohne Ei sind! Ich muss es euch gestehen, dass es mein aller bestes Paleo Brötchen Rezept geworden ist.  Auch am nächsten Tag sind sie fluffig, schön weich und luftig.  Ich habe dazu als Brotaufstrich leckere Tunfischcreme und Guacamole serviert. Guacamole ist ein Avocado Dip aus Mexico, was nicht nur super lecker schmeckt, sondern auch sehr gesund ist! Super leckere paleo Brötchen zum Frühstück oder zum Abendessen, die sowohl für süße als auch für herzhafte Brotaufstriche  sehr gut geegnet sind.

Zutaten für das Brötchen: 60 g Mandelmehl ( keine gemahlene Mandeln, 30 g Sesammehl ( keine gemahlene Sesamsamen ), 20 g gemahlene Flohsamenschalen, 180 ml Wasser, 1 TL Ur-Salz, 1 Prise Natron, 1 TL Apfelessig, 3 EL geschmolzenes Kokosöl

Gemahlene Flohsamenschalen mit 180 ml Wasser knotenfrei zusammen mischen und 5 Min. quellen lassen. Mandelmehl mit Sesammehl, Salz und Natron zusammen mengen, Flohsamengelee, Apfelessig und geschmolzenes Kokosöl dazu geben und alles gründlich vermischen. Aus dem Teig 4 Brötchen formen und

bei 180 Grad Umluft ca. 20-25 Min. backen.

glutenfrei, getreidefrei, paleo, low-carb, vegan

Guacamole

Zutaten: 1-2 Avocado, 1 TL Limettensaft ( bei 2 Avocados 2 TL ), Salz, 1 kleine fein gehackte rote Zwiebel, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, Pfeffer, 1-2 Prise Cayenne Pfeffer oder je nach Belieben

Avocado halbieren das Fleisch herauslöffeln und mit einer Gabel pürieren. Danach mit Knoblauch, Zwiebel und Limettensaft unterrühren. Salzen, pfeffern und mit cayenne Pfeffer bestreuen.

Tunfischcreme

Zutaten: 1 Tunfischkonserve ( 140 g Abtropfgewicht ) naturale ohne Öl, 1 TL senf ( ohne Zucker ), Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 TL Zitronensaft ( frischgepresst ), 1 kleine klein gehackte rote Zwiebel, 2 hart gekochte Eier Größe M

Eier hart kochen, schälen in kleine Stücke schneiden. Tunfisch abtropfen und mit den restlichen Zutaten mit einem Stabmixer pürieren. Etwas salzen, gut pfeffern.

Tojásmentes paleo zsemle

Végre egy paleo zsemle recept ami tojás ízétöl mentes! Sok próbálkozás és kisérletezés után,  az egyik legjobban sikerült paleo zsemle receptem.  Nagyon pihe-puha, levegössek és isteni finomak lettek. A tésztából 4 zsemle készült. Tonhalkrémmel és guacamoléval együtt még finomabb. Guacamole egy mexicoi avokàdòkrém ami tényleg nagyon jól passzol a zsemlére kennve. Mind a két krém vendégváróként is megállja a helyét!

Hozzávalók a zsemléhez: 60 g mandulaliszt ( nem darált mandula), 30 g szezámliszt ( nem darált szezámmag ), 20 g útifümaghéj, 180 ml víz, 1 csipet szòdabikarbóna, 1 tk himalája só, 1 tk almaecet, 3 ek olvasztott kókuszolaj

Ùtifümaghéjat elkeverjük 180 ml vízzel és zselésítjük 5 percig. Elvegyítjük a liszteket, sót és szódabikarbónát egymással, hozzákeverjük a zselét, almaecetet és az olvasztott kókuszolajat. Alapossan összegyúrjuk és 4 bucit formázunk belöle amit egy kicsit ellapítunk.

180 fokon légkeverés mellett kb. 20-25 percig sütjük.

gluténmentes, gabonamentes, paleo, low-carb, vega

Guacamole

Hozzávalók: 1-2 avokádó, 1 tk limettalé ( 2 tk ha 2 avocadót használunk ), 1 pici nagyon apróra vágott lila hagyma, 1 zúzott fokhagymagerezd, só, bors, 1-2 csipet cayennebors vagy több ha szeretitek az eröset

Avokádót elfelezzük eltávolítjuk a magját és kikanalazzuk a húsát.  Utánna összekeverjük a maradék hozzávalókkal és tálajuk.

Tonhalkrém

Hozzávalók: 140 g lecsöpögtetett tonhalkonzerv olaj nélkül, 2 apróra vágott kemény tojás, 1 tk mustár cukormentes, 2 tk friss citromlé, 1 kicsi fej apróra vágott lila hagyma, só, frissen örölt bors

Tonhalat villával összetörjük, hozzáadjuk a többi hozzávalót és egy botmixerrel krémesre pürésítjük, Egy keveset sózzuk és jól megborsozzuk

Paleo Fladen mit Rote Beetecreme

Paleo Fladen mit leckerer Rote Beetecreme für ein gesundes, leichtes Abendessen.

Fluffiges, luftiges Fladenbrot was nur 1 Eiweiß braucht daher schmeckt es nicht nach Ei. Die Herstellung des Brotes geht auch schnell und einfach. Super lecker, was ihr mit dem gesunden Herbsgemüse: Rote Beetecreme genießen könnt. Rote Beete ist reich an Eisen, Folsäure, Magnesium und an Vitaminen wie Vitamin C oder Vitamin B. Es schmeckt sowohl als Salat roh, als auch im Backofen gebacken, in der Pfanne gebraten oder wie hier als Creme auf dem Brot.

Das Fladen könnt ihr auch mit Auberginencreme zusammen essen, sie passt auch wunderbar dazu. Das Rezept für die Auberginencreme findet ihr hier.

Zutaten für das Fladen: 20 g gemahlene Flohsamenschalen, 180 ml Wasser, 130 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 30 g Sesammehl ( keine gemahlene Sesamsamen ), 3 EL geschmolzenes Kokosöl, 1 TL Apfelessig, 1 Prise Natron, 1/2 TL naturbelassenes Salz ( ich verwende Ur-Salz Steinsalz ), 1 Eiweiß

Gemahlene Flohsamenschalen mit 180 ml Wasser zusammen mischen und ca. 5-10 min quellen lassen. Danach mit allen Zutaten zusammen kneten und 4 Fladen daraus formen. Etwas platt drücken. Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen mit schwarzen Sesamsamen bestreuen und bei

200 Grad Umluft ca. 20 Min backen.

Rote Beetecreme

Zutaten: 3 kleine Rote Beete, Olivenöl, ausgepresste Saft 1 Zitrone, 1 zerdrückte Knoblauchzehe, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, etwas frische Thymian

Je Rote Beete in eine Alufolie wickeln und im Backofen bei 200 Grad Umluft ca. 50 Min weich backen. Die Schale entfernen mit zerdrückten Knoblauchzehe, Zitronensaft, etwas Olivenöl mit einem Stabmixer pürieren. Salzen, pfeffern mit etwas Thymianblätter würzen.

Fladen mit rote Beetecreme servieren.

glutenfrei-getreidefrei-paleo-low-carb

 

Paleo lepénykenyér sült cékla krémmel

Egy kis kisérletezés ùtján készült ez a nagyon finom pihe-puha lepénykenyér, amivel nem csak én de a család is elégedett volt.  Sült cékla krémet készítettem hozzá, igy egy könnyü, finom egézséges vacsora lett belöle. A cékla egy nagyon egézséges zöldség. Számtalan pozitív hatása van. Gazdag vasban, folsavaban, sok rezet, magnáziumot és kálciumot is tartalmaz. A kellemes édes gumót nagyon változatossan el tudjátok készíteni. Nem csak nyersen, lereszelve mint saláta finom hanem megsütve köretként vagy mint ebben a receptben krémként is isteni.

Hozzávalók a lepénykenyérhez: 20 g útifümaghéj, 180 ml víz, 1 csipet szódabikarbóna, 30 g szezámliszt ( nem darált szezámmag ), 130 g darált, blansírozott mandula, 3 ek olvasztott kókuszolaj, 1/2 tk himalája só, 1 tk almaecet, 1 tojás fehérje

Az útifümaghéjat elkeverjük 180 ml vízzel és kb.5-10 percig zselésítsük. A zsel összegyúrjuk a többi hozzávalóval és 4 kis pucit formázunk belöle ami egy keveset ellapítunk. A lepényeket sütöpapírral kibélelt tepsibe tesszük és

200 fokon légkeveréssel kb 20 percig sütjük.

gluténmentes, gabonamentes, paleo, low-carb

Sült cékla krém

Hozzávalók: 3 kisebb cékla, 1 zúzott fokhagymagerezd, olivaolaj, 1 citrom leve, só, frissen örölt bors, egy kis frisskakukkfülevél

A céklákat alufóliába csomagoljuk és 200 fokon légkeveréssel kb. 50 percig puhára sütjük.

Megpucoljuk és a zúzott fokhagymával, olivaolajjal, citromlevével pürésítjük. Sózzuk, borsozzuk és megszórjuk egy kis kakukkfülevéllel.

A krémet a lepényekkel tálaljuk.

Nagyon finom padlizsán krémmel is. Recept itt.

Gegrillter Schweinehals mit Auberginencreme und Prinzess-Süßkartoffeln

Marinierter Schweinehals mit Auberginencreme und Prinzesskartoffeln für den Spätsommer.

Die letzten Tage sind leider ungewöhnlich kühl geworden, der Herbst steht langsam vor  der Tür. Der Eine oder Andere von euch hat bestimmt oft genug in den heißen Sommertagen den Grill angezündet. Wer trotzdem  noch nicht genug davon bekommen hat, kann dieses super leckere Gericht ausprobieren. Fleisch eignet sich immer gut zum Grillen, jedoch solltes es nicht zu mager sein, da es zu schnell austrocknet. Ich habe Schweinehals verwendet, wer kein Schweinefleisch bevorzugt, kann Hähnchenoberschenkel ( ohne Knochen Pola Fino ) oder auch Unterschenkel oder Lamm oder auch Rindersteak (  Entrecote ) nehmen. Wenn ihr Rindersteak nimmt solltet ihr es nicht marinieren.

Zutaten: 1 -1,2 kg Schweinehals oder Fleisch nach Belieben

Zutaten für die Marinade: 5-6 EL Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, 1 gehäufter Teelöffel Senf ( ohne Zuckerzusatz ich habe ihn von Alnatura verwendet ), je nach Belieben noch 1 gestr. TL Cayenne Pfeffer ( ich habe es nicht verwendet )

Fleisch in Scheiben schneiden, etwas flach kloppfen, salzen. Für die Marinade Knoblauchzehen schälen zerdrücken. Alle Zutaten zusammen rühren und Schnittzeln damit gut bepinseln. Für ein paar Stunden am Besten für 1 Nacht ruhen lassen.

Fleisch von beiden Seiten knusprig grillen. Zum Fleisch eignet sich super eine Auberginencreme!

Die Fleischmenge eignet sich für 4 Personen!

Viel Spass und guten Appetit!

Auberginencreme

Zutaten: 1 große Aubergine, 1 große Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Balsamicoessig

Aubergine waschen halbieren, salzen und mit etwas Olivenöl beträuflen. Bei 200 Grad Umluft weich backen.

Haut abziehen. Knoblauchzehe schälen, zerdrücken. Aubergine, zerdrückte Knoblauchzehe, ca. 2 EL Olivenöl und ein kleiner Schuss Balsamico mit einem Stabmixer pürieren. Salzen, pfeffern.

Prinzess-Süßkartoffeln

Zutaten: 3 ( ca. 650 g ) weiße Süßkartoffeln, 1 Eigelb Größe L, 40 g Butter oder Ghee, 30 g Kokosfett, Salz, etwas Pfeffer

Für Prinzesssüßkartoffeln zuerst die Süßkartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln, danach sprudelnd in kochendem Wasser weich kochen. Abgießen noch heiß mit Eigelb, Butter und Kokosfett mit einem Stabmixer pürieren. Salzen etwas pfeffern. Die Masse abschmecken wenn es nötig ist noch nachwürzen. Die Kartoffelcreme in den Spritzbeutel mit Sterntülle einfüllen und etwa 3 bis 4 Zentimeter große Rosetten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.

Die Prinzesskartoffeln bei 200 Grad Ober- und Unterhitze bräunen.

Zu euerem Grillgericht könnt ihr noch einen leckeren Salat wie Gurken oder griechischen Bauernsalat servieren.

glutenfrei-low-carb-paleo

 

 

Grillezett, pácolt tarja padlizsánkrémmel és hercegnö édesburgonyával

Lassan beköszönt az ösz, vége a forró nyári napoknak. Biztos sokan közületek többször grilleztek a szabadban, élvezték a meleg nyári estéket. Aki még nem unta meg a grillezést annak  ajánlom ezt a nagyon finom grilles ételt akár ebédre vagy vacsorára. A grill alapja egy jó kis pác ami véleményem szerint kihagyhatatlan. Èn szeretek tarját használni de lehet csirkefelsöcombot vagy akár alsót is a grillre dobni. A padlizsánkrém tökéletessen passzol hozzá.

Hozzávalók: 1-1,2 kg csontnélküli sertés tarja

Hozzávalók a páchoz: 5-6 ek olivaolaj, 2 zúzott fokhagymagerezd, 1 púpos tk dejoni mustár, aki szereti a csípöset tehet bele még 1 tk cayenne borsot, én nem használtam

A páchoz a hozzávalókat összekeverjük. Tarját megmossuk, felszeleteljük, kiklopfoljuk és sózzuk. Jól megkennjük a hússzeleteket páccal és egy két órára vagy egy éjszakára állni hagyjuk.

Aztán mehet is a grillre sülni 🙂

4 személy részére. Jó étvágyat hozzá!

Padlizsánkrém

Hozzávalók: 1 nagy padlizsán, 1 nagy zúzott fokhagymagerezd, só, bors, olivaolaj, balzsamecet

Padlizsánt megmossuk, felezzük, sózzuk és meglocsoljuk olivaolajjal.

200 fokon sütöben puhára sütjük. Lehúzzuk a börét és zúzott fokhagymagerezdel, kb 2 ek olivaolajjal, egy kicsi löket balazsecettel botmixerrel krémesre pürésítjük. Sózzuk, borsozzuk.

Hercegnö édesburgonya

Hozzávalók: 3 ( kb 650 g ) fehér édesburgonya, 1 l-es tojássárgája, 40 g vaj vagy ghee, 30 g kókuszzsír

Èdesburgonyát meghámozzuk, kockára vágjuk és puhára fözzük. Leszürjük, még melegen áttörjük, belekeverjük a vajat, kókuszzsírt, 1 sárgáját és botmixerrel krémesre pürésítjük. Ìzesítjük sóval, egy kevés borssal. Csillagcsövel ellátott habzsákba töltjük és sütöpapirral kibélelt tepsibe kis halmokat nyomunk.

200 fokon barnára sütjük.

Kínálhattok még hozzá görög vagy uborka salátát.

 

 

Paleo Nuss-Nugatcreme

Selbst gemachte Nuss-Nugatcreme besser als das Original.

Meine Männer waren verrückt nach Nutella. Es gab immer Streit,wenn das Glas leer war. Einer hat den Anderen beschuldigt, er hätte das Glas leer gegessen. Auf Kekse, Brot oder einfach zum Löffeln, Nutella durfte bei uns nicht fehlen. Keine Frage, jetzt wo wir den raffinierten Zucker meiden, musste Ersatz her. Mein Mann hat keine Ruhe gefunden, er hat angefangen in der Küche zu experimentieren. Und das Ergebnis: Einfach himmlisch. Ich, der kein Nutella Fan war,  kann seither von Dimitella ( mein Mann heißt Dimi, daher der Name ) meine Finger nicht lassen. Sie macht süchtig und sie setzt auch die Endorphine frei.  Der Geschmack ähnelt überhaupt nicht  der gewohnten Nutella, denn die dickflüßige Creme schmeckt nussig, schokoladig und viel, viel besser als die Nugatcreme aus dem Supermarkt. Und nicht zu Letzt ist sie zuckerfrei und frei von Soja und Magermilchpulver woraus das Original besteht. Ihr braucht nur einen guten Zerkleinerer dazu, der die geröstete Haselnüsse schön cremig-dickflüßig mahlt. Die Zutaten sind einfach zu besorgen. Sie besteht nur aus natürlichen Zutaten wie Haselnüsse, Kakaopulver, Honig,  Xylit und Kokosöl. Haselnüsse sind ziemlich teuer geworden, am günstigsten sind sie im Aldi. Ich kaufe meine Nüsse auch von dort.

Und noch ein Tipp: Dimitella schmeckt mit Banane besonders gut.

Dimitella 2Dimitella

Zutaten für unsere unverzichtbare Nuss-Nugatcreme: 200 g geröstete Haselnüsse, 40 g Kokosöl geschmolzen, 1 gehäufter EL Puderxylit ( Xylit zu Puder gemahlen )( Birkenzucker )oder 10-12 Tropfen Stevia, 2 TL Imkerhonig, 2 TL schwach entöltes Kakaopulver

Haselnüsse bei 200 g Umluft ca. 15 min im Backofen rösten. Nach kurzem Abkühlen Schale entfernen ( Haselnüsse zwischen den Händen reiben ). Die Haselnüsse in einem Mahlgerät so lange mahlen, bis die Masse leicht flüssig wird. Kokosöl schmelzen lassen, Xylit in einer Kaffeemühle zur Puder mahlen. Die Haselnussmasse mit geschmolzenem Kokosöl, Puderxylit, Kakaopulver und Honig verrühren. In ein Glas abfüllen. Bei einer Haselnussallergie können alternativ auch Mandeln benutzt werden.

glutenfrei-zuckerfrei-milcheiweißfrei-paleo

Wenn man den Honig weglässt, dann ist sie auch noch vegan.