Bacon-Bärlauchpesto Schnecken

Bacon Bärlauchpesto Schnecken ist ein Paleo Rezept mit frischen Zutaten

Ich bin sehr froh darüber daß die Bärlauchsaison wieder da ist, ich liebe diese Pflanze mit ihrer vielfälltigen Seiten. Ich tue ihn auch gerne in den Salat rein, aber natürlich als Pesto ist er hervorrangend. Meine Freundin hat mich heute für ein Picknick in ihrem Garten eingeladen, ich wollte was Leckeres mitnehmen. Als ich den Kühlschrank öffnete und mein Bärlauch Pesto anschaute dackte ich mir, eine pikante leckere Bacon-Pesto Schnecke als Snack in die Hand, wäre gar nicht so schlecht. Die Schnecken sind nicht nur sehr lecker geworden, sondern waren auch  schnell zubereitet und gebacken.

Pikante Bärlauch-Schnecken mit knusprigem Bacon sind was ungewöhnliches, aber super leckere Snacks, die  sich sowohl in der paleo als auch in der low-carb Küche heimisch fühlen.

Zutaten: 200 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 10 g Sesammehl, 30 g Kokosmehl, 1 EL gemahlene Flohsamenschalen, 1 TL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 1/2 TL Backpulver glutenfrei, 1 Eigelb, 150 g Speckwürfel, 2 1/2 EL Bärlauchpesto, 60-70 g geriebener Pecorino Sardo oder Pecorino Romano oder Manchego oder Cheddar es soll ein würziger Käse sein, 1 Eigelb zum Bepinseln

Gemahlene Flohsamenschalen mit 100 ml Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5 min quellen lassen. Gemahlene Mandeln, Kokosmehl, Sesammehl, Salz  und Backpulver zusammen mengen, 1 Eigelb, 1 TL Bio-Zitronensaft und Flohsamen-Gelee dazu geben und alles mit der Hand gut zusammen kneten. Den Teig zwieschen 2 Backpapiere ausrollen. Baconwürfel in einer Pfanne ohne Ölzugabe knusprig braten. Den Teig mit Bärlauchpesto bestreichen, die gebratene Baconwürfel und den geriebenen Käse nach Wahl darauf streuen. Teig vorsichtig mit  Hilfe des unteren Backpapiers aufrollen und Schnecken daraus schneiden. Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Eigelb bepinseln.

Bei 180 Grad Umluft ca. 20 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-sojafrei-paleo-low-carb

Bärlauchpesto

Zutaten: 80 g Bärlauchblätter, 80 ml Olivenöl, 20 g Parmigiano Reggiano frisch gerieben, 30 g geröstete Pinienkerne, Salz

Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne goldgelb anrösten, so bekommen sie ein feines Aroma. Danach im Mixer grob zerkleinern. Den Bärlauch waschen und klein schneiden. Den Bärlauch mit dem Olivenöl und Parmesan zu den Pinienkernen in den Mixer geben und solange mixen bis das Pesto eine schöne cremige Konsistenz hat. Salzen, je nach Belieben noch pfeffern. Das fertige Pesto in ein Glas füllen und im Kühlschrank lagern.

 

 

Baconos-medvehagyma pestós tekercs

Ma kedves barátném meghívott egy kis piknikre a gyümölcsösébe. Azon gondolkoztam mit is kellene vinnem. Mikor kinyítottam a hütöszekrényt és megpillantottam medvehagymás pestomat tudtam egy fincsi baconos medvehagymás pestós tekercs nem is lenne rossz ötlet. Ez egy nagyon finom paleo recept ami nem csak gyorsan elkészül de gyorsan meg is sül. Darált mandulával készül de nem zavaró, nincs mandula íze a tekercsnek. Pesto és sült bacon egy nagyon finom kombináció.

Hozzávalók: 1 ek útifümaghéj, 200 g darált, hámozott mandula, 10 g szezámliszt ( nem örölt szezám ), 30 g kókuszliszt ( nem ledarált kókuszreszelék ), 1 sárgája, 1 tk himalája só, 1/2 tk foszfátmentes sütöpor, 1 tk bio-citromlé, 150 g bacon apró kockára vágva, 2 1/2 ek madvehagymás pesto, 60-70 g hosszan érlelt reszelt sajt lehet pecorino, manchego, parmesan vagy akár cheddar ( én pecorinot használtam ), 1 sárgája a kenéshez

Ùtifümahéjat 100 ml vízzel összekeverünk és zselét készítünk ( kb 5 percig állni hagyjuk ). A darált mandulát, kókuszlisztet, szezámlisztet, sót és sütöport összekeverjük, hozzátesszük az 1 sárgáját, citromlevet és az útifümaghéj-zselét. Kezünkkel alapossan összegyúrjuk. Bacont egy serpenyöben olaj vagy zsír hozzaadása nélkül ropogósra pirítjuk.

A tésztát két sütöpapír között kinyújtjuk, megkennjük pestóval, megszórjuk a reszelt sajttal és a pirított bacondarabokkal. Az alsó sütöpapír segítségével szorossan feltekerjük, szeletekre vágjuk és sütöpapírral kibélelt tepsire rakjuk. Megkennjük öket sárgájával.

180 fokon légkeveréssel kb. 20 percig sütjük.

Jó étvágyat hozzá!

gluténmentes, gabonamentes, szójamentes, paleo, low-carb

Medvehagymás pesto

Hozzávalók: 80 g medvehagymalevél, 80 ml olivaolaj, 20 g finomra reszelt parmezán, 30 g pirított fenyömag, só

Fenyömagot egy serpenyöben olaj hozzáadás nélkül megpirítjuk. 80 g megmosott medvehagyma levelet  darabokra vágunk és kézi aprítóba tesszük az olivaolajjal, 20 g finomra reszelt parmezán sajttal és a pirított fenyömaggal. Krémesre turmixoljuk. Sózzuk aki akarja borsozhatja is egy kicsit.

 

 

Low-Carb Bacon Hörnchen

Low-Carb Bacon-Käse-hörnchen sind ein leckeres fingerfood

mit einer herzhaften Füllung  und saftigem, weichem, würzigem Teig.

Ich habe erneut NoCarb Ballastoff Backmix für meinen Teig verwendet und mit dazu gegebenem Schmalz ist er auch schön würzig geworden. Für diejenigen, die  diese Backmischung nicht kennen: sie besteht aus Zellulose, Flohsamenschalen, Konjakmehl, Agar-Agar, Pektin, Johannisbrotkernmehl. Eigentlich keine bedenkliche Zutaten. Ich liebe diese Backmischung, backe immer wieder gerne damit. Ich habe meine Bacon-Hörnchen auch mit würzigem Pecorino Sardo gefüllt, strenge Paleo-Anhänger sollten den Käse weglassen.

Zutaten: 90 g NoCarb Ballastoff-Mix Backmischung, 200 ml Wasser, 1 TK Backpulver ( glutenfrei ), 2 Eier, 1 TK Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 1 EL Zitronensaft, 40 g geschmolzenes Schweine oder Gänseschmalz oder Ghee ( Butterschmalz ) oder Butter,  Bacon oder luftgetrocknete Schinkenscheiben, ca. 60-70 g Pecorino Hartkäse oder Cheddar gerieben oder Käse nach eurerer Wahl, etwas Pfeffer, 1 Eigelb zum Bepinseln, geschälte und schwarze Sesamsamen zum Bestreuen.

Backmix mit Salz und Backpulver zusammen mengen, Wasser, 2 Eier, Zitronensaft und geschmolzenes Schmalz dazu geben und alles mit den Händen verkneten. Teig ca. 20 min ruhen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Teig rund ausrollen und wie bei einer Torte in 8 Stücke ( Dreiecke ) teilen. Auf jedes Dreieck je eine Schinken oder Baconscheibe legen und mit etwas Käse bestreuen. Mit etwas Pfeffer würzen. Dreiecke von der schmalen Seite bis zur Spitze hin eng aufrollen und zu Hörnchen biegen. Blech mit Backpapier belegen. Hörnchen darauflegen. Hörnchen mit Eigelb bestreichen und mit geschälten und schwarzen Sesamsamen bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 23 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-nussfrei-sojafrei-low-carb-ohne Käse paleo

 

 

Low-Carb sonkás – sajtos kiflik

Ismét egy újabb finomság NoCarb sütömixel. Ezek a nagyon pihe- puha és szaftos kiflikék etetik magukat, egyszerüen nem lehet abbahagyni öket. Fiaim nagy kedvence, mindig rájárnak , mikor észbekapok hogy be kellene kapnom egyet addigra már el is fogytak 🙂 Sertészsirral készitettem nagyon finom füszeres ízt ad a tésztának, de természetessen készíthetitek libazsírral vagy akár vajjal, tisztított vajjal is.

Szigorú paleosok hagyják el a sajtot.

Hozzávalók: 90 g NoCarb sütömix, 200 ml víz, 1 tk foszfátmentes sütöpor, 2 tojás, 1 tk himalája só, 1 ek citromlé, 40 g olvasztott sertés vagy libazsír vagy ghee vagy vaj, bacon szeletek vagy sonka szeletek, kb. 60-70 g reszelt sajt ízlés szerint én pecorino sardo olasz keménysajtot használtam ( juhsajt ), 1 sárgája a kenéshez, szezám a szóráshoz

Sütömixet, sót és sütöport összekeverjük, hozzáadjuka a vízet, citromlevet, olvasztott zsírt és a két tojást. Kezünkkel jól összegyúrjuk és kb. 20 percig pihentetjük.

A tésztából kör alakú lapot nyújtunk, majd pizzavágóval vagy késsel ( átlósan) 8 egyenlő részre osztjuk. A szélesebb részre egy-egy szelet bacont vagy sonkát és reszelt sajtot rakunk, majd kifli formára feltekerjük. Kifliket rárakjuk egy sütöpapírral kibélet tepsire, megkenjük sárgájával és megszórjuk szezámmaggal.

180 fokon légkeveréssel kb. 23 percig sütjük.

gluténmentes, gabonamentes, szójamentes, low-carb, paleo

 

 

 

 

 

 

 

Paleo/Low-Carb Grieben Pogatschen

Paleo/Low-Carb salzige, runde salzgebäcke, Grieben Pogatschen, aus der ungarischen küche.

Grieben Pogatschen auch als Grammel-Pogatschen genannt, habe ich schon in meinem Blog gepostet, wo ich den Teig aus Reismehl gebacken habe. Ich wollte aber auch eine kohlenhydratarme Version backen. In ungarischen Internetseiten habe ich oft über Nocarb Ballastoff Backmix und über seine gute Backeigenschaften gelesen. Das es ideal zum Brot und Kuchen ist, es lässt sich wunderbar ausrollen und formen. Ich bin neugierig geworden und wollte unbediengt diese Wundermehlmischung ausprobieren. Ich fand sie auch in einer Internetseite: Paleo- Paradies. Die Seite kann ich für Jeden empfehlen, sie ist nicht nur für Paleo Anhänger augerichtet. Ihr findet hier gesunde gluten und getreidefreie Mehle, Nussmehle und viele Paleo Brotbackmischungen, natürliche Süßungsmitteln, gesunde Öle, glutenfreie Backzutaten usw. Einfach eine bunte Auswahl an glutenfreien Lebensmitteln für eine glutenfreie Ernährung!

Die Nocarb Backmischung besteht aus Konjakmehl, Agar-Agar, Flohsamenschalen, Johanissbrotkernmehl, Pektin und Zellulose. Meine Salzgebäcke sind super lecker, fluffig und saftig geworden. Diese salzige, pfeffrige Gebäckstücke lassen sich pausenlos vernaschen!

Ich kann euch diese kohlenhydratarme Backmischung herzlichst empfehlen.

Zutaten für das Salzgebäck: 90 g Nocarb Ballastoff-Mix Backmischung, 40 g gemahlene Goldleinsamen, 3 Eier, 150 ml Wasser, 25 ml Olivenöl, 1 TL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 1 gestr. TL Backpulver ( glutenfrei ), 1 EL Zitronensaft, 100 g Grieben Schmalz( glutenfrei ), Pfeffer, 1 Eigelb zum Bepinseln

Trockene Backzutaten wie Nocarb Backmix, gemahlene Goldleinsamen, Salz und Backpulver zusammen mengen. 3 Eier, Olivenöl, 150 ml Wasser und 1 EL Zitronensaft zusammen rühren. Trockene Zutaten dazu geben und alles mit den Händen gut zusammenkneten. Teig ca. 20 min ruhen lassen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zum Rechteck ausrollen. Grieben für paar Sekunden in der Mikrowelle streichbar machen. Vorsicht es sollte nicht flüssig sein! Grieben auf dem ausgerollten Teig gleichmäßig verteilen und pfeffern. Den Teig zu erst von unten in die Mitte falten und von  oben darauf legen.

danach die Enden wie auf den folgenden Bildern falten.

Arbeitsfläche bemehlen und erneut zu einem Rechteck ausrollen.

Mit einem Messer in Gitterform anritzen. Mit einem kleinen Ausstecher von 5 cm Durchmesser       ( ich habe dafür eine Espressotasse verwendet ) runde Kreise ausstechen.

Den überschüssigen Teig rund um die ausgestochenen Kreise, kann man wieder zusammen kneten und nochmals ausrollen. Pogatschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stellen und mit Eigelb bepinseln.

Bei 180 Grad Umluft ca. 25 min backen

glutenfrei-milcheiweißfrei-getreidefrei-nussfrei-low-carb-paleo

 

 

Low-Carb/Paleo tepertös pogácsa

Nagyon szerettem a tepertös pogácsát, ezért igen megörültem neki hogy itt Németországban is lehet kapni nocarb sütömixet, amivel azonnal el is készitettem egykori kedvencemet. Nagyon jól sikerült, a régi ízvilág újra elöjött.

Hozzávalók: 90 g nocarb sütömix, 40 g darált arany lenmag, 3 tojás, 150 ml víz, 25 ml olivaolaj, 1 tk himalája só, 1 lapos tk foszfátmentes sütöpor, 1 ek citromlé, 100 g tepertökrém, bors, 1 sárgája a kenéshez

Egy tálban a sütömixet, sütöport, sót és a darált arany lenmagot összekeverjük. Egy külön tálban a tojásokat, vízet, citromlevet és olivaolajat egy villával felverjük, majd a lisztkeverékhez adjuk és kézzel alapossan összegyúrjuk. 20 percig pihentetjük. A tésztát egy kevés sütömixel megszórt deszkára teszük és kijújtjuk. Megkenjük tepertökrémmel, borsozzuk és a fenti képek szerint összehajtjuk. Egy késsel berácsozzuk és pogácsákat szaggatunk. Pogácsákat sütöpapirral bélelt tepsibe tesszük, megkenjük sárgájával és

180 fokon légkeveréssel kb 25 percig sütjük

gluténmentes, gabonamentes, szójamentes, paleo,low-carb

 

 

 

Paleo/Low-Carb Cracker

Paleo Cracker mit Sesam, leinsamen und Sonnenblumenkernen.

Ich liebe die Paleo Küche, ich lasse mich immer wieder von den Paleo Rezepten inspieren, ich probiere immer wider gerne Paleo Rezepte aus.

Die Paleo Küche ist glutenfrei, getreidefrei, milchfrei ( Hartkäse und Schafskäse sind ein Kompromiss ), zuckerfrei und hülsenfrüchtefrei.

Diese Cracker sind aus Sesam, Leinsamen und Sonnenblumenkerne. Sie sind nussfrei und getreidefrei und nicht nur Paleo sondern auch noch Low-Carb. Nur mit wenig Zutaten könnt ihr schmackhafte Crackers in wenigen Minuten zaubern. Ihr könnt sie je nach Geschmack mit Butter, Frischkäse oder Kalbsleberwurst bestreichen und genießen.

Zutaten für die Paleo/Low-Carb Cracker: 95 g Sonnenblumenkerne, 70 g Leinsamen geschrotet, 70 g Sesam geschält, 1 Ei, 2 EL Olivenöl, 1/2 TL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 70 g Pecorino Sardo oder ein anderer würziger Hartkäse

Käse reiben und mit den anderen Zutaten in einer Schüssel zusammen mischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech flach ausbreiten.

Bei 170 Grad Umluft ca. 15 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-laktosefrei-nussfrei-vegetarisch-low-carb-paleo ( Käse ist ein Kompromiss in der Paleo Küche )

cracker-3  cracker-4

cracker  cracker-2