Glutenfreie Donuts

Glutenfreie Donuts für Fasching.

Heute habe ich für euch den leckeren amerikanischen Krapfen, Donuts zum Karneval zubereitet. Donuts ist ein Genuss, zu diesen köstlichen Teigringen wird niemand nein sagen können. Ich habe mich für die Backofen- Variante entschiden, aber ihr könnt sie natürlich auch im Öl backen. Ob mit Puderzucker, Zimtzucker, Zitronenguss oder Schokoglasur, hier ist das Rezept:

Zutaten für Donuts: 300 g Reismehl, 1 Ei, 110 ml warme Milch, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 100 g Zucker, 50 g weiche Butter, 1 Pck. Trockenhefe ( glutenfrei ), 10 g gemahlene Flohsamen, 1 ½ TL gemahlene Bourbon Vanille, 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker, 1 EL Apfelessig

Zutaten für die Schokoglasur: 80 g Vollmilch Kuvertüre, 80 g Weiße Kuvertüre, 1+1 EL Kokosöl

Flohsamen mit 140 ml warmem Wasser  knotenfrei zusammen mischen und ca. 5-10 min quellen lassen. Flohsamen-Gelee mit den restlichen Teigzutaten zusammen kneten und zugedeckt 1 Stunde stehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5-2 cm dick ausrollen und mit einem Donut- Ausstecher Teigringe ausstechen.

Donuts 4

Donuts 5

Aus dem Teig entstehen 17 Donuts. Donuts für weitere 30 min ruhen lassen. Donuts auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und

bei 180 Grad Umluft 20-23 min backen.

Für die Glasur Vollmilch Kuvertüre und weiße Kuvertüre mit je 1 EL Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen lassen.
Fertige Donuts abkühlen lassen und mit der geschmolzenen Schokolade verzieren. Donuts auf ein Gitter legen und aushärten  lassen.

Donuts 3

glutenfrei-vegetarisch

Donuts  Donuts 2

2 Gedanken zu „Glutenfreie Donuts

    • ediant sagt:

      Leider nein. Chia bindet zwar die Teigzutaten und es hat auch eine geleeartige Konsistenz, aber Flohsamen machen den Teig noch super fluffig, geschmeidig. Sie erstezen wunderbar Gluten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.