Glutenfreie Erdbeer-Mousse

Glutenfrei Erdbeermousse, die auch milcheiweißfrei ist.

Erdbeeren sind nicht nur in Kuchen oder Torten eine köstliche Zutat, sondern  schmecken als Desserts im Glas genauso fantastisch. In meinem Mousserezept küsst fruchtig-aromatisches Erdbeer-Gelee die federleichte, herrliche Erdbeer-Mousse. Es ist ein laktose -und milcheiweißfreies Rezept, was beweißt, dass man für eine leckere Mousse nicht unbedingt Sahne benötigt.

Zutaten für die Erdbeer-Mousse: 350 g Erdbeeren, 2 +1 EL Xylit ( Birkenzucker ) oder Zucker, 1 Pck. ( 7 g ) Tortenguss rot, ½ TL Bourbon Vanille gemahlen, 50 g weiße vegane Schokolade ich habe sie im DM gekauft, 2 Eier, 50 ml Wasser

150 g Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Erdbeerpüree mit 2 EL Xylit oder Zucker, Vanille, Wasser und 1 Pck. Tortenguss zusammen mischen und aufkochen. Ca. 5 min ruhen lassen. Erdbeerpüree in 4 Gläser füllen. Gläser in Schräglage ca. 2 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen. Für die Mousse vegane weiße Schokolade über dem Wasserbad schmelzen lassen. Beiseitestellen. In einer zweiten Schüssel 2 Eigelb mit 1 EL Xylit oder Zucker, über dem Wasserdampf cremig aufschlagen. Geschmolzene Schokolade unterrühren. 200 g Erdbeeren pürieren und auch dazu rühren, Eiweiß steif schlagen und unter heben. Masse etwas abkühlen lassen. Mousse auf das gelierte Püree in die Gläser füllen. Mousse für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

glutenfrei-vegetarisch-laktosefrei-milcheiweißfrei

 
Erdbeer-Mousse 2
  • Facebook

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.