Glutenfreie Heidelbeertaschen

Glutenfreie Heidelbeertaschen sind fruchtig, saftig einfach köstlich.

Ich habe immer diverse Beeren im Tiefkühlschrank, sie schmecken genauso gut wie frische und jetzt in Winterzeit ist es sowieso ratsamer tiefgekühlte Beeren zu kaufen. Wir essen sie gerne sowohl im Schafsjoghurt als auch in Kokoscreme, meine Söhne löffeln sie sogar einfach pur. Beeren sind kohlenhydratarm, die besten Früchte unter den Obstsorten. Sie enthalten nur 7 g Fruchtzucker von 100 g. Heute wollte ich sie als Füllung in einer Teigtasche verwenden. Ich hatte Heidelbeeren zur Hand. Ich musste sie nicht mal auftauen dafür, ich habe die Taschen gleich damit gefüllt. Nur ein wenig Birkenzucker, geriebene Zitronenschale dazu, fertig. Das Ergebnis war sehr schmackhaft, fruchtig und saftig. Meine Kinder haben mir gesagt: “ sie kannst du ruhig öffters backen! “

Zutaten für die glutenfreie Teigtaschen: 300 g glutenfreies Mehl ( ich habe Reismehl verwendet ), 250 g Quark, 100 g weiche Butter, 1 Ei, 1 EL ( ca. 33 g ) Sauersahne, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 70 g Zucker, 1 Pck.  Bourbon-Vanillezucker, abgerieben Schale 1 mittelgroße Bio-Zitrone, 1 EL gemahlene Flohsamen, 1 Eigelb zum Bepinseln

Zutaten für die Füllung: 300 g Heidelbeeren frische oder TK, 30 g Xylit ( Birkenzucker ), abgeriebene Schale 1 mittelgroße Bio-Zitrone

Für den Teig Flohsamen mit 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und für ca. 5-10 min quellen lassen. Flohsamen-Gelee mit der restlichen Teigzutaten mit der Hand zusammen kneten. Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm breit ausrollen und mit einem Keksausstecher grosse Kreise von 10 cm Durchmesser ausstechen. man kann auch eine Teetasse als Ausstecher nehmen. Den überschüssigen Teig rund um die ausgestochenen Kreise, kann man wieder zusammen kneten und nochmals ausrollen. Für die Füllung Heidelbeeren mit Zitronenschale und Xylit zusammen mischen. 2 Teelöffel von der Füllung in je einer Kreishälfte legen und die freie Teighälfte über die Füllung schlagen und die Ränder fest zusammendrücken. Mit einem Messer oben kleine Lufteinschnitte machen . Das Eigelb leicht verquilen und die Taschen damit bepinseln. Heidelbeerentaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und

bei 180 Grad Umluft ca. 20-22 min backen.

Ergibt: ca. 17 Heidelbeerentaschen

glutenfrei-vehetarisch- mit Xylit zuckerfrei

Heidelbeeren Taschen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.