Glutenfreie Rosmarin-Pfirsich Crumble

Wenn ihr Streuselkuchen liebt, werdet ihr auch Crumble lieben. Super fruchtige, saftige, glutenfreie Crumble, wo der Teigboden weggelassen wird und das Obst einen Streuselmantel bekommt. Intensive Aromenvielfalt, mit Rosmarin, Zimt, Vanille, Pfirsiche. Herrlich duftende

glutenfreie Rosmarin-Pfirsich Crumble

mit frischen, saftigen sonnengereiften Pfirsichen.

Zutaten für die glutenfreie Rosmarin-Pfirsich Crumble: 4 große reife, saftige Pfirsiche, 1 EL Limettensaft, 1 TL Zimt gemahlen, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 1 EL Xylit ( Birkenzucker ) oder 2 EL Zucker, 1 Rosmarinzweig

Zutaten für den Streusel: 75 g Reismehl, 100 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 50 g gehackte, leicht geröstete Haselnüsse, 2 EL Xylit ( Birkenzucker ) oder Zucker, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 80 g Butter

Pfirsiche waschen, entkernen und in Scheiben schneiden. Pfirsichscheiben in eine Schüssel geben mit Limettensaft, Xylit oder Zucker, Vanille, Zimt zusammen mischen. Rosmarinnadeln waschen, abzupfen und fein hacken. Rosmarin unter mischen. Pfirsiche in eine eingefettete Auflaufform geben. Für den Streusel Reismehl, gemahlene Mandeln, Vanillezucker, Xylit oder Zucker und Butter in einer Schüssel vermengen. Die Crumble Masse auf die Pfirsiche streuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 25 min backen.

glutenfrei-eifrei-vegetarisch

Rosmarin-Pfirsich Crumble  Rosmarin-Pfirsich Crumble 2

Rosmarin Pfirsich Crumble 3

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.