Glutenfreie Schoko- Bananen- Moussetorte

Glutenfreie Schoko-Bananen-Moussetorte, die ohne Mehl ist!

Schoko-Bananentorte ist sehr beliebt und es gibt in vielen Variationen.  Diese Bananen-Mousse-Torte schmeckt himmlisch lecker, so richtig bananig, mit einer angenehmen Schokonote von der Zartbitterschokolade und dem Kakao.

Zutaten für den Schokoladenbiskuit: 6 Eier, 50 g schwach entöltes Kakaopulver, 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 100 g Zucker, ca. 30 ml Bananensaft zum Tränken der Böden

Zutaten für die Bananen-Mousse: 300 ml Sahne, 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker, 400 g reife, geschälte Bananen ( möglichst reife Früchte, ruhig mit braunen Stellen ), 1 EL Zitronensaft, 40 g Zartbitterschokolade min. 70 %, 1 Päckchen Tortenguss hell ( glutenfrei ), 250 ml Bananensaft für den Tortenguss, 2-3 kleine Bananen für die Dekoration

Für den Boden Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Vanillezucker und Xylit oder Zucker cremig rühren. Kakaopulver zur Eigelbcreme rühren, Eiweißschaum unter heben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte 24 cm Tortenform geben und

bei 160 Grad Umluft ca. 15-20 min backen. Zahnstocherprobe machen! Den Boden gut abkühlen lassen.

Für die Bananen-Mousse Bananen mit Zitronensaft pürieren. Sahne steif schlagen. Bananenpüree und Vanillezucker unter die aufgeschlagene Sahne rühren. Zartbitterschokolade raspeln und unter heben. Mousse für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Vom Biskuitboden das Papier vorsichtig abziehen und waagerecht halbieren. Es ist nicht einfach, weil der Boden nicht so hoch ist aber es geht. Den ersten Boden mit Bananensaft tränken. Ich habe dafür einen Backpinsel verwendet.Um den Boden einen Tortenring stellen. Die Hälfte der Mousse darauf verteilen, den zweiten Boden darauf legen und wieder mit Bananensaft tränken. Mit der restlichen Mousse bedecken. Bananen schälen in Scheiben schneiden und sofort mit etwas Zitronensaft benetzen. Den Tortenguss mit 250 ml Bananensaft in einem Topf nach Packungsanleitung vorbereiten und beiseite stellen. Die Bananenscheiben auf der gut abgekühlten Torte verteilen und mit dem warmen Tortenguss abglänzen. Torte bis zum Servieren Kühl stellen, danach den Tortenring vorsichtig entfernen. Je nach Belieben kann man den Tortenrand noch mit geraspelter Zartbitterschokolade bestreuen.

glutenfrei-mehlfrei-zuckerfrei-vegetarisch

Bananenmoussetorte 2  Bananenmoussetorte 3

Bananenmoussetorte

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.