Glutenfreie Schokosalami

Glutenfreie Schokosalami wenn der kleine Hunger kommt!

Vegetarier aufgepasst! Diese Salami wird euch garantiert schmecken! Schokoladiger, nussiger Genuss für Zwischendurch. Und das Beste ist, dass sie sich im Nu zubereiten lässt. Bestreut ihr euere Salami mit Puderzucker, dann habt ihr schon mal eine italienische oder französische Salami  zum Genießen auf dem Tisch 🙂

Zutaten für die Schokosalami: 250 g glutenfreie Butterkekse, 80 g gemahlene Walnüsse, 80 g Xylit ( Birkenzucker ) oder ca. 90 g  Zucker, 40 g schwach entöltes Kakaopulver, 15 ml Rum, ca. 30 ml Milch, 2-3 EL Espresso, 50 g Butter geschmolzen

Kekse grob hacken, am besten mit den Händen zerbröseln. Butter schmelzen lassen. Zutaten zusammen mischen und auf ein Backpapier legen und eine Baguetteform daraus formen. Für ca. ½ Stunde in den Kühlschrank stellen. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Je nach geschmack noch mit Puderzucker bestreuen.

glutenfrei-vegetarisch

Schokosalami  Schokosalami 2

 

2 Gedanken zu „Glutenfreie Schokosalami

  1. linda sagt:

    Liest sich lecker.Dss werden wir mal als Geschenk mitbringen.Was hältst du davon statt Butter. Kokosöl zu verwenden? Ist Glutenfrei

    • ediant sagt:

      Kokosöl ist auch gut du kannst auch noch Butterschmalz verwenden es ist auch milcheiweißfrei, aber dann nimm statt 50 g 30 g Butterschmalz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.