Glutenfreie Vanillekipferl

Glutenfreie Vanillekipferl für den glutenfreien Plätzchenteller.

Vanillekipferl sind ein traditionelles deutsch-österreichisches Weihnachtsgebäck in Kipferl Form, die mit Puderzucker bestäubt sind.

Zutaten für die Walnuss-Vanillekipferl: 200 g Reismehl, 100 g gemahlene Walnüsse, 160 g weiche Butter, 100 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 120 g Zucker, abgerieben Schale 1 mittelgroße Bio-Zitrone, 1 TL gemahlene Flohsamen, 2 Eigelb, 1 + 2 Pck. Bourbon-Vanillezucker, Puderxylit oder Puderzucker zum Wälzen

Teigzutaten außer 2 Pck. Vanillezucker und Puderxylit oder Puderzucker, zusammen kneten und für ½ Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Kipferlnteig rollen mit einem Durchmesser von 3-4cm formen und 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Aus denen Kipferln formen und nicht zu eng neben einander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Bei 180 Grad ca. 10-15 min backen. Kipferln richtig abkühlen lassen.

Vanillezucker und Puderxylit oder Puderzucker zusammenmischen und die abgekühlte Kipferln vorsichtig, weil sie leicht brechen, darin wälzen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

Vanillekipferl

2 Gedanken zu „Glutenfreie Vanillekipferl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.