Glutenfreier Bananen Cheesecake mit Nougatstreifen

Glutenfreier Bananen- Käsekuchen mit Nougatstreiefn könnte euer neuer Lieblingskuchen werden.

Käsekuchen ist eigentlich nicht zu toppen, aber ihr solltet dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Feine Quark -Bananencreme auf einem

glutenfreien Schoko-Mürbeteigboden

und das Ganze wird mit Bananen und süße Nougatstreifen getoppt.

Zutaten für den glutenfreien Mürbeteig: 150 g Reismehl, 2 TL schwach entöltes Kakaopulver, 50 g weiche Butter, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 40 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 60 g Zucker, abgerieben Schale 1 mittelgroßen Bio-Zitrone, 2 Eigelb, 1 Ei

Zutaten für den Belag: 3 kleine reife Bio-Bananen, Saft ½ Zitrone, 1 Pck. Bourbon Vanillepudding-Pulver ( glutenfrei ), 5 Eier, 600 g Quark, 400 g griechischer Joghurt, 50 g Schoko- Tropfen, 65 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 85 g Zucker, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker

Zutaten für Topping: 2 Bananen, 1 EL Zitronensaft, 50 g Nougat Schokolade

Für den Schokomürbeteig Teigzutaten zusammen kneten und ca. 30 min in den Kühlschrank stellen. Teig auf eine eingefettete 24 cm Springform geben und mit den Händen ausbreiten, dabei kleinen Rand formen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Bananen schälen mit Zitronensaft pürieren. Quark, Xylit oder Zucker, Puddingpulver verrühren, unter das Püree mischen. Joghurt mit 2 Pck. Vanillezucker mischen und auch unter rühren. Schoko -Tropfen unter heben. Quarkmasse auf den Teig streichen.

Bei 160 Grad Umluft ca. 60 min backen. In der Form auskühlen lassen.

Für Topping Bananen schälen, längs halbieren und mit Zitronensaft beträufeln und auf den Kuchen legen. Schokolade über Wasserbad schmelzen lassen und den Kuchen damit verzieren.

glutenfrei-vegetarisch

Banana Cheesecaketorte mit Nougatstreifen  Bananekäsekuchen mit Boden

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.