Glutenfreier fruchtiger Kranz

Glutenfreier Hefekranz mit Erdbeer-Quarkcreme gefüllt.

Er ist ein fruchtiger Kuchen mit fluffigem glutenfreien Hefeteig, was mit einer Erdbeer-Quarkcreme gefüllt ist. Frische, knackige, süße Erdbeeren sorgen für den Wow Effekt. Dieser glutenfreier Kranz ist ein echter Hingucker auf jeder Kaffetafel. 

Zutaten für den Hefeteig: 350 g glutenfreies Mehl ( ich habe Reismehl verwendet ), 1 Pck. Trockenhefe ( 9 g ), ca. 90-100 ml lauwarme Milch, 60 g Butter geschmolzen, 60 g Xylit ( Birkenzucker ) oder Zucker, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 2 Eigelb, 1 Ei, abgerieben Schale 1 mittelgroßen Bio- Zitrone, 1 EL gemahlene Flohsamen, 1 Eigelb zum Bepinseln, 1 Handvoll Mandelblättchen zum Bestreuen

Zutaten für die Füllung: 250 g Erdbeeren frische, 1 EL Honig, 150 g Quark, 100 ml Sahne

Flohsamen mit ca. 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen rühren und ca. 5-10 min quellen lassen. Butter schmelzen lassen. Reismehl mit Trockenhefe zusammen mengen, geschmolzene Butter, Vanillezucker, Xylit oder Zucker, 2 Eigelb, 1 Ei, abgeriebene Zitronenschale, Flohsamen- Gelee und ca. 90-100 ml lauwarme Milch dazu geben und verkneten. Mit einer Frischhaltefolie zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen. Teig auf eine mit Reismehl bemehlte Arbeitsfläche legen und in 2 gleich große Teile teilen und jeweils zu Strängen formen. Stränge zu einem Zopf flechten und zu einem Kranz formen. Eine 22 cm Springform einfetten, Kranz hinein legen und ca. 25 min ruhen lassen. Mit Eigelb den Kranz bepinseln. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 30 min backen. Kranz auskühlen lassen.

10 Stück der Beeren grob pürieren. Die restliche Beeren halbieren. Quark mit Honig zusammen rühren, Erdbeerpüree unter mischen. Sahne steif schlagen und unter heben. Kranz waagerecht halbieren mit der Creme und mit den restlichen Beeren füllen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

 
Fruchtiger Kranz
  • Facebook


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.