Glutenfreier Maulwurfkuchen

Glutenfreier Maulwurfkuchen für die Kindergeburtstage!

Maulwurfkuchen ist schnell gemacht, einfach zu backen und sehr lecker. Er ist genau das Richtige beim Kindergeburtstag. Schokoladiger, nussiger glutenfreier Boden mit fruchtiger Bananen-Sahnefüllung. Passend jetzt zur Erdbeersaison könnt ihr die Torte statt  Bananen mit Erdbeeren füllen.

Zutaten für den Teig: 90 g weiche Butter, 4 Eier, 35 g Reismehl, 80 g Xylit ( Birkenzucker ) oder Zucker, 150 g gemahlene Haselnüsse, 70 g Zartbitterschokolade 70 % geraspelt, 1 Prise Natron

Zutaten für die Füllung: 200 ml Sahne, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 2 ½ kleine Bananen, 1 EL Zitronensaft

Für den Teig Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Xylit und Butter cremig rühren. Reismehl, gemahlene Haselnüsse, Natron, geraspelte Schokolade in einer extra Schüssel zusammen mischen und unter die Eigelbcreme mischen. Den Eiweißschaum unter heben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte 24 cm Springform geben und

bei 160 Grad Umluft 25 min backen. Zahnstocherprobe machen!

Die Torte abkühlen lassen und das Papier entfernen. Von der Mitte aus den Kuchen bis auf ca. 3-4 cm Rand und Boden ausheben und zerkrümeln. Für die Füllung Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Bananen schälen und längs halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln. Halbierte Bananen in die Mulde legen und mit Sahne bedecken. Mit den Krümeln zudecken.

glutenfrei-vegetarisch mit Xylit zuckerfrei

Maulwurftorte  Maulwurftorte 2

Maulwurftorte 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.