Paleo Schoko Bananenbrot

Paleo schoko bananenbrot ohne Mehl.

Sehr saftig ist dieser glutenfreier Kuchen mit der feinen schokoladigen Note.

Die Bananen machen ihn so richtig saftig. Er ist schnell und leicht gemacht. Auf der Kaffeetafel macht er sich genauso gut wie für ein gemütliches, süßes Frühstück.

Zutaten für das Schoko Bananenbrot: 4 Eier, 3 kleine reife Bananen, 200 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 30 g Kokosöl, 1 EL Zitronensaft, abgereibene Schale 1 mittelgroße Bio-Zitrone, 1 Prise Natron, 100 g Schokotropfen, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 1 EL Honig, 1 ML Zimt gemahlen, 65 g geröstete Haselnüsse grob gehackt

Haselnüsse rösten, die Schale entfernen ( zwischen den Händen reiben ) und grob hacken. Eier mit Honig, Vanillezucker, Vanille, Zimt aufschlagen. Kokosöl schmelzen lassen und mit der abgeriebenen Zitronenschale unter rühren. Bananen zerdrücken mit Zitronensaft beträufeln und unter die Masse rühren. Gemahlene Mandeln mit Natron zusammen mengen und mit den Schokotropfen zu der Masse geben. Eine Brotbackform gut einfetten ( am besten Silikonform benutzen ) und die Masse hinein geben. Mit grob gehackten Haselnüssen bestreuen.

bei 170 Grad Umluft ca. 30-35 min backen. In der Form abkühlen lassen.

glutenfrei-zuckerfrei-laktosefrei-milcheiweißfrei-vegetarisch-paleo

Schoko-Bananenbrot 2  Schoko-Bananenbrot

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.