Fleisch Gerichte,  glutenfreie Rezepte,  indische küche

Hähnchen Tikka masala

Hähnchen Tikka masala aus der indischen Küche.

Ich liebe die indische Küche, sie beinhaltet eine fantastische Vielfalt an Geschmacksrichtungen mit ihren Gewürzen und besonderen Aromen.

Das Garam masala Gewürz ist  in der indischen Küche ein muss. Masala ist in Indien ein Oberbegriff für Gewürzmischung. Diese Gewürzmischung besteht aus Koriandersamen, Zimtrinde, Nelken, Kardamom, Pfeffer und Lorbeerblätter.

Man findet sie  im Supermarkt oder im  Bio-Laden zu kaufen. Tikka masala ist ein Hähnchengericht mit Basmatireis. Das Fleisch wird in scharf gewürztem Joghurt für ein paar Stunden mariniert und in einer aromatischen Sosse aus Tomaten, Kokosmilch, Joghurt, Knoblauch gekocht. Ihr werdet nicht genug von dieser fantastischer Soße bekommen.

Zutaten für das Hähnchen Tikka masala: 700 g Hähnchenfilet, 1 kleines Stück Bio-Ingwer ca. 2 cm, abgereibene Schale 1 Bio-Zitrone, und Saft 1/2 Bio-Zitrone, 1 ML Chili Cayennepulver oder 1 rote Chilischote gewürfelt, 270 g Vollmilchjoghurt, 2 TL Kurkuma, 1 EL Garam Masalagewürz, 2 Knoblauchzehen, 1 mittelgroße Zwiebel, je nach Geschmack 150-200 ml Kokosmilch, 1 Dose ( 425 ml ) stückige Tomaten, 1 TL Edelsüß Paprikapulver, Salz, 2 EL Ghee ( indischer Butterschmalz ), 1 handvoll Mandelblättchen, 300 g Basmatireis, Curry

Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. Ingwer waschen fein reiben. Zitrone reiben, Saft aus einer Hälfte pressen. Fleisch in eine Schüssel geben und mit Ingwer, Chilipulver oder gewürfelter Chilischote, Kardamom, Garam masala, Zitronenschale  Saft von halber Zitrone und Joghurt mischen und zugedeckt für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein hacken, Knoblauch zerdrücken. In einer Pfanne 2 EL Ghee schmelzen lassen, Knoblauch und Zwiebel darin kurz anbraten. Edelsüß Paprikapulver dazu geben. Das Fleisch mit der Marinade dazu geben und weiter braten. Tomaten aus der Dose, Kokosmilch zugeben und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 20 min köcheln lassen. Salzen. Reis im 1 EL Ghee kurz anbraten und mit Salzwasser nach Packungsanleitung kochen. Mit Curry würzen. Mandelblättchen rösten. Hähnchen Tikka mit Reis servieren und mit Mandelblättchen bestreuen. Man kann das Gericht noch mit  frischem Koriander bestreuen.

Zu diesem Hähnchengericht könnt ihr noch selbst gemachtes Chapati oder Naanbrot servieren.

glutenfrei

Hähnchen Tikka masala 2  Hähnchen Tikka masala

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.