Diese super fluffige, kalte Paleo Erdbeercreme ist ein echter Sommer-Genuss.

Diese 5 Minuten Creme habe ich auf Sallys Blog endeckt. Im Originalrezept wird die Creme aus Himbeeren und mit Zucker zubereitet. Ich hatte keine Himbeeren Zuhause nur Erdbeeren und statt Zucker habe ich Birkenzucker genommen. Die Creme kann man natürlich auch mit Heidelbeeren oder Brombeeren zubereiten, es ist nur sehr wichtig, dass die Beeren tiefgefroren sind.

Löffel für Löffel schenk dieses schnelle Dessert pure Glücksmomente. Die Creme geht sehr schnell besteht nur aus 3 Zutaten und schmilzt auf der Zunge.

Zutaten: 250 g tiefgefrorene Erdbeeren oder Himbeeren oder Heidelbeeren, 40 g Birkenzucker oder Süßungsmittel nach eurer Wahl, 3 Eiweiß Größe M

Zuerst die tifgerohrene Beeren in einen Mixer geben und pürieren. Eiweiß mit Birkenzucker und Beerenpüree steig aufschlagen.

Creme in Glasschälchen verteilen und sofort servieren.

glutenfrei, milcheiweißfrei, low-carb, paleo

Villámgyors paleo hideg eperhab

Ezt az isteni nyári gyors desszertet egy német blogoldalon fedeztem fel. Nem kell hozzá csak 3 hozzávaló és ami még nagyon fontos az eper vagy málna vagy áfonya mélyhütött legyen! Èn eperböl készítettem de bármilyen bogyós gyümölcsböl el lehet készíteni. Nagyon könnyü, szinte bele lehet harapni a habba. Alig lehet abbahagyni annyira finom. Próbáljátok ki ti is.

Hozzávalók: 250 g mélyhütött eper vagy málna vagy áfonya, 40 g nyírfacukor, 3 m-es tojás fehérjéje

Elöször a mélyhütött gyümölcsöt egy mixerben pürésítjük. Utánna a fehérjével és a nyírfacukorral habbá verjük.

A felvert habot üvegpoharakban elosszuk és azonnal tálajuk.

gluténmentes, tejmentes, paleo, low-carb

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.