Low-Carb Hamburger-Pilz Burger

Pilz Burger, nicht für vegetarier!

Ich habe schöne große Shitake Pilze bei einem Gemüsehädler gefunden. Da kam mir gleich die Idee, leckere Pilz Burger daraus zu zaubern. Dieser Burger besteht nicht aus gewöhnlichen Brötchen, sondern aus großen Shitake Pilzen, belegt mit einer würzige, saftigen  Scheibe aus Rinderhack. Geniale Low-Carb Hamburger, einfach und schnell gemacht.

Zutaten für die Pilz Burger: 8 große Shitake oder Champignon Pilze, 8 Frikadellen, 2 Tomaten in Scheiben geschnitten, 2 rote Zwiebeln in Ringe geschnitten, 8 Salatblätter, Ketchup ( ohne Zucker oder Fructosezusatz ), je nach Belieben Sauergurken

Vom Shitake den Stiel entfernen. Shitake Pilze auf ein Blech legen salzen, gut pfeffern mit Olivenöl bestreuen und bei 160 Grad Umluft ca.10- 15 min backen. Die fertigen Pilze mit Oregano würzen.

Für die Buletten: 500 g Hackfleisch vom Rind, 1 mittelgroße Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1  Ei, Salz, Pfeffer,  1 EL Gänseschmalz, Butterschmalz  zum Braten

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Zwiebel in Gänseschmalz glasig braten und mit Knoblauch zum Hackfleisch geben. Ei dazu geben, salzen, pfeffern, alles mit der Hand zusammen kneten.  Aus der Masse nicht zu dünne Hamburger formen. Im Butterschmalz beidseitig braten.

Auf einen Shitake Pilz ein Salatblatt legen. Lila Zwiebel schälen, in Ringe schneiden auf das Salatblatt setzen. Hamburger darauf legen. Tomate waschen und in dünne Scheiben schneiden, Hamburger damit belegen. Wenn ihr wollt könnt ihr die Sauergurken raspeln und auf der Tomate verteilen. Zum Schluss mit Ketschup übergießen. Als Deckel einen weiteren Pilz darauf setzen.

glutenfrei-getreidefrei-sojafrei-paleo-low-carb

 

 

Gombaburger

Hozzávalók : 8 nagy Shitake vagy barna csiperke gomba, 8 húspogácsa, paradicsom, lila hagyma, saláta levél, savanyú uborka

Hozzávalók a húspogácsához: 500 g darált hús marha, 1 hagyma, 1 fokhagyma, 1 tojás, só, bors, 1 ek libazsír + disznózsir vagy ghee ( tisztitott vaj )sütéshez

A húspogácsához a hagymát nagyon apró kockára vágjuk és libazsíron megfutattjuk. Darált húst egy tálba tesszük, sózzuk, borsozzuk belenyomjuk a fokhagymát és beletesszük a megdinsztelt hagymát és a tojást. A masszát összegyúrjuk és húspogácsákat készitünk. Disznózsirban vagy ghee-ben kisütjük.

A gombának levágjuk a szárát sózzuk, borsozzuk meglocsoljuk olivaolajjal és a sütöben 160 fokon légkeverés mellett kb. 10-15 percig sütjük.

Paradicsomot, lila hagymát szeletekre vágjuk, savanyú uborkát reszeljük. Az egyik gombafejre saláta levelet teszünk, rá egy lila hagymakarikát erre a húspogácsát, paradicsom szeletet savanyu uborkát az egészet meglocsoljuk cukormentes ketchupal.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.