Mohn-Käsekuchen

Schmackhafter Mohn-Käsekuchen mit Pfirsichen.

Ich bin ein absuluter Käsekuchen Fan. Käsekuchen gibt es in vielen Varianten. Einer meiner Lieblingskäsekuchen ist dieser Mohn-Pfirsich-Käsekuchen.

Dünner glutenfreier Mürbeteig mit

einer dicken feinen Vanille-Quarkcreme und dazu kommen noch die leckere Pfirsiche.

Zutaten für den glutenfreien Mürbeteig: 150 g Reismehl, 50 g weiche Butter, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder Zucker, abgeriebe Schale 1 mittelgroßen Bio-Zitrone, 1 Eigelb, 1 Ei, Reis-Grieß zum Bestreuen des Bodens

Zutaten für den Belag: 1 Dose Pfirsichhälften ( 850 ml ) natursüß, 500 g Quark, 4 Eier, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 70 g Xylit ( Birkenzucker ) oder Zucker, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 30 g gemahlener Mohn, 25 g Reis-Grieß

Teigzutaten zusammen kneten und in eine eingefettete 24 cm Tortenform geben mit den Händen gleichmäßig auslegen. Mit einer Gabel ein paar mal einstechen und mit Reis-Grieß bestreuen.

Für den Belag Aprikosen abtropfen lassen. Quark, Xylit oder Zucker, Vanillezucker und Eier verrühren. Mohn und Grieß mischen und unterrühren. Quarkmasse auf den Mürbeteig verstreichen und die Aprikosenhälften darauf legen.

Bei 160 Grad Umluft ca. 45 min backen. Abkühlen lassen und je nach Geschmack noch mit Puderxylit oder Puderzucker bestreuen.

glutenfrei-mit Xylit zuckerfrei

 
mohn-kaesekuchen
  • Facebook

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.