Low-Carb kochen-Moussaka

Moussaka ist ein typisches Auflaufgericht aus der griechischen küche.

Neben Pastizio ( Nudelauflauf ) ist  Moussaka ein berühmteste Gericht in der griechischen Küche. Es gibt kein griechisches Restaurant wo es nicht auf der Speisekarte steht. Es ist eigentlich ein Gemüseauflauf ( Aubergine, Zucchini und Kartoffel ) mit Hackfleisch. Moussaka ist auch mein Lieblingsgericht, was ich immer wieder gerne zum Mittag koche. Dieses Rezept habe ich von meiner griechischen Schwiegermutter bekommen, sie ist eine super Köchin. Auberginen-Zucchini und Kartoffelscheiben bilden eine Schicht worauf leckere Hackfleischsoße kommt. Die Soße mit zweierlei Käse bestreut und das Ganze mit Bechamelsauce bedeckt. Ich habe in meinem Rezept statt Kartoffeln Topinambur genommen da wir sie besser mögen. Ihr könnt natürlich dieses Gericht so wie es im Originalrezept steht,  mit Kartoffeln zubereiten.

Kàli orexi – Guten Appetit!

Zutaten für Moussaka: 800 g Hackfleisch gemischt oder vom Rind, 1 große Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 EL rote Paprikapulver, 1 Dose 400 g Tomatenstücke natur, 1 Bund Petersilie, Salz, Pfeffer, 1 TL italienische Gewürzmischung, 1 TL Oregano, 1 guter Schuss trockener Weißwein, 1 Aubergine, 2 kleine Zucchinis, ca. 6 kleine bis mittelgroße Topinambur oder 3 Kartoffeln, 150 g Hartkäse nach Wahl gerieben, 100 g Schafskäse, Olivenöl

Zutaten für die Bèchamel: 500 ml Schafmilch oder Kuhmilch für Paleo Anhänger Cashewmilch, 1 TL Butter, Salz, Pfeffer, ca. 2 1/2 TL Johannisbrotkernmehl zum Andicken

Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel klein hacken, Knoblauch zerdrücken, beides in Olivenöl kurz anbraten. Rote Paprikapulver dazu mischen. Hackfleisch auch dazu geben und gut umrühren. Tomate in Stücken und Weißwein dazu gießen, mit Salz, Pfeffer, Oregano und italienischer Gewürzmischung würzen. Petersilie klein hacken auch dazu geben. Ca. 10 min köcheln lassen. Solange Aubergine schälen  der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und salzen, ca. 15 min ziehen lassen. Zucchinis schälen und  der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Topinambur schälen in Scheiben schneiden. Topinamburscheiben sofort in eine Schüßel mit Wasser und etwas Zitronensaft geben,da sie sich schnell dunkel färben. Oder Kartoffeln schälen in Scheiben schneiden. In einer Pfanne 3-4 EL Olivenöl leicht erhitzen Topinamburscheiben oder Kartoffeln darin vorbraten.

Für die Bechamelsoße 500 ml Milch nach Wahl mit 1 TL Butter, etwas Salz und Pfeffer aufkochen und mit Johannisbrotkernmehl andicken.

In einer Auflaufform ( meine ist 35×30 cm ) Hälfte des Gemüse schichten. Hälfte der Hackfleischsoße darauf gießen. Mit geriebenem Käse bestreuen. Nun das restliche Gemüse darauf legen, mit der restlichen Hackfleischsoße bedecken. Zerbröstelten Schafskäse darauf streuen. Mit Bèchamel bedecken.

Bei 180 Grad Umluft ca. 40 min backen.

Strenge Paleo Anhänger sollten den zweierlei Käse weglassen! Ohne schmeckt das Gericht auch sehr lecker.

glutenfrei-getreidefrei- mit Topinambur low-carb-mit Cashewmilch, Topinambur und ohne Käse paleo

 
moussaka-3
  • Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.