Schokobons Torte

Schokobons-Torte macht nicht nur Kinder Glücklich!

Schoko-Schoko-schokoladig, ist diese köstliche Torte. Diese Schokotorte ist zwar eine Kalorienbombe, aber ab und zu darf man auch mal sündigen. Nicht wahr? Luftig leichter Schokoboden mit Schokoladensahne gefüllt, die mit gerösteten, Haselnüssen verfeinert wird. Und natürlich dürfen auch die leckere Kinder Schokobons auf der Torte  nicht fehlen.

Zutaten für den glutenfreien Schokoladenboden: 2 x 3 Eier, 2 x 3 EL Reismehl, 2 x 1 gestr. EL ( ca. 10 g ) schwach entöltes Kakaopulver, 2 x 30 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 2 x 40 g Zucker, 2 x 1 TL Backpulver ( glutenfrei ), 2 x 3 EL Wasser

Ihr könnt natürlich auch Schokoladen-Biskuitboden nach euerem Belieben backen.

Zutaten für die Schokoladencreme: 200 ml Sahne, 100 g Zartbitterkuvertüre, 100 g Vollmilchkuvertüre, ihr könnt natürlich stattdessen 200 g Zartbitter oder 200 g Vollmilchkuvertüre nehmen ( ich habe die von Alnatura verwendet ), 40 g geröstete, kleingehackte Haselnüsse, 20 g weiche Butter

Ich habe die Creme nicht gesüßt, für uns war sie süß genug, ihr könnt sie natürlich nach euerem Belieben süßen.

Zutaten für die Dekoration: ca. 30 g geröstete, grob gehackte Haselnüsse, Schokobons

Für den Boden 3 Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit 30 g Xylit oder 40 g Zucker cremig rühren. 3 EL Wasser dazu mischen. 3 EL Reismehl, 1 EL Kakao und 1 TL Backpulver zusammen mengen und unter die Eigelbcreme mischen. Eiweißschaum vorsichtig unter heben. Eine 22 cm Backform mit Backpapier belegen und die Teigmasse hinein geben.

Bei 160 Grad Umluft ca. 18-20 min backen. Zahnstocherprobe machen!

Diesen Vorgang nochmal wiederholen, so bekommen wir 2 Böden.

Für die Creme 40 g Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne rösten, abkühlen lassen und die Schale entfernen. Haselnüsse klein hacken. Sahne aufkochen. Zweierlei Kuvertüre hacken und unter die aufgekochte Sahne mischen, schmelzen lassen. Schokocreme gut abkühlen lassen. 20 g Butter unter rühren und auch die gehackte Haselnüsse unter mischen. Die Creme noch kurz kühlen lassen.

Aus der Creme ca. 2 1/2 EL beiseite legen, die restliche Creme teilen. Den ersten Boden mit der Hälfte der Creme bestreichen, den zweiten Boden darauf legen und mit der restlichen Creme die ganze Torte bestreichen. Die beiseite gelegte Creme in einen Spitzbeutel geben und kleine Häufchen auf die Torte spritzen. 30 g Haselnüsse rösten,  grob hacken und in die Mitte der Torte verteilen. Torte noch mit Kinder Schokobons verzieren.

glutenfrei-vegetarisch

 
schoko-bons-torte-2
  • Facebook

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.