Schlagwort-Archive: Fleischgericht

Osso buco

Osso buco, ein klassisches Schmorgericht aus der italienischen küche.

Von Osso buco ( Loch im Knochen )habe ich erst neulich gehört. Während ich im Internet gesurfte, sind meine Augen auf den Namen Osso buco gestoßen. Das Rezept klang sehr lecker und interessant. Davor habe ich noch nie von diesem Rezept gehört. Ich kenne Beinscheiben eingentlich nur in der Rindfleisch Suppe, aber als Schmorbraten habe ich sie mir auch sehr lecker Vorstellen können. Ich habe mein Osso buco mit viel Gemüse gemacht, das ich auch gleich als Beilage serviert habe. Osso buco verleiht ein intensives Aroma, das mit einer würzigen Gremolata aus Petersilien, Zitronenschale und Knoblauch, ergänzt wird. Das Fleisch hat nach 2 Stunden schmoren eine sehr zarte Konsistenz und fällt leicht vom Knochen. Es ist ein sehr köstliches Fleischgericht, welches ich öffters kochen werde!

Zutaten: 4 Beinscheiben vom Rind, 3 gute EL Ghee ( Butterschmalz), 2 große rote Zwiebeln, 2 Lorbeerblätter, 3-4 Karotten, 3 Petersilienwurzeln, 1 kleiner Kopf Sellerie, 2-3 Zweige Thymian, 1 Zweig Rosmarin, 3 Tomaten, 3 gute EL Tomatenmark ( ich habe das  von Alnatura benutzt ), 1 TL italienische Gewürzmischung, 2 Knoblauchzehen, Saft 1 Zitrone und 1 Orange, 100 ml trockener Weißwein oder Wasser ( ich habe das Gericht ohne Wein zubereitet ), Salz

Zutaten Gremolata: 1/2 Bund frische, glatte Petersilie, 1 Knoblauchzehe, abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone

Helles Bindegewebe der Beinscheibe ringsum einschneiden, damit das Fleisch während des Bratens sich nicht hochbiegt. Beinscheiben salzen.

Ghee in einem Topf erhitzen, hineinlegen und auf beiden Seiten langsam hellbraun anbraten. Angebratene Beinscheiben herausnehmen. Zwiebeln, Karotten, Petersilienwurzeln und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen ganz lassen nur ein wenig andrücken. Gewürfelte Gemüse mit 2 Lorbeerblätter und Knoblauchzehen in den Topf werfen und leicht anrösten. 3 EL Tomatenmarkt Zitronensaft und Orangensaft, 100 ml Wein, Thymian, italienische Gewürzmischung und Rosmarin dazu geben. Einen Deckel auf den Topf setzen und ca. 5 min dünsten. 3 Tomaten waschen und würfeln ,zum Gemüse geben. Etwas salzen. Topf vom Herd nehmen. Beischeiben auf ein Blech legen und mit dem Gemüse bedecken. Mit 200 ml Wasser aufgießen.

Bei 160 Grad Umluft ca. 2 Stunden schmoren lassen. Immer wieder Beinscheiben mit dem Bräter übergießen. Beinscheiben aus dem Sud nehmen und nach Belieben entweder das Gemüse grob pürieren oder ganz lassen. Ich habe es Teils pürieret.

Für die Gremolata Petersilie und geschälten Knoblauch fein hacken. Zitronenschale reiben, alles zusammen mischen und Beinscheibe mit Gremolata servieren.

Guten Appetit! Für 4 Personen.

 

Osso buco: olasz specialitás

Osso buco, vagyis lyukas csont, receptjét a napokban egy internet oldalaon fedeztem fel. Elötte még sosem hallottam erröl a receptröl és a lábszárt is csak marhahúslevesben ismertem, én magam is mindig beleteszem. Nagyon fincsinek hangzott a recept így jómagam is kipróbáltam. Sok zöldséggel föztem amit köretként használtam, ezáltal nem kellett külön valamilyen köretet hozzá föznöm. A hús két órán keresztül párolódik a zöldséges, aromás lében, ezáltal isteni finom, vaj puha lett. Próbáljátok ki nem fogjátok megbánni 🙂 èn sem most készitettem el utoljára. A recept 4 személy részére van.

Hozzávalók: 4 marhalábszár de lehet borjú is, 3 ek ghee ( tisztitott vaj ) vagy olaj ( tisztitott vaj isteni ízt ad a húsnak ), 2 nagy lila hagyma, 2 babérlevél, 3-4 sárgarépa, 3 fehérrépa, 1 kicsi fej zeller, 2-3 ág kakukkfü, 1 ág rozmarin, 1 narancs és 1 citrom frissen préselt leve, 3 paradicsom kockára vágott, jó 3 ek paradicsompüré ( pl. aranyfácán ), 1 tk olasz füszerkeverék, 2 gerezd fokhagyma, 110 ml száraz fehérbor ( ha nem szeretitek lehet helyette víz ), só

Hozzávalók a Gremolátához: 1/2 csokor felaprított petrezselyem, 1 gerezd zúzott fokhagyma, 1 bio-citrom lereszelt héja

A hús fehér inas széleit egy keveset bevagdossuk, nehogy felkunkorodjon sütés közben. Sózzuk a hús. A ghee-t egy lábasban megolvasszuk és a lábszárakat mind két oldalukon megpirítjuk, majd kivesszük. Sárgarépét, fehérrépát, zellert, lila hagymát megtisztítjuk és kockára vágjuk. Fokhagymákat megtisztitjuk, egészben hagyjuk, egy késsel nyomunk rajta egy keveset. Felkockázott zöldségeket a babérlevéllel és a fokhagymákkal a lábasba tesszük és piritjuk egy keveset. Felöntjük 100 ml borral vagy vízzel, citrom és narancslevével, beletesszük a paradicsompürét, a kakukkfüvet, rozmaringot és az olasz füszerkeveréket. Öt percig erős lángon  fedő alatt pároljuk. 3 paradicsomot kockára vágunk azokat is belekeverjük. Sózzuk.  A húsokat egy tepsibe tesszük és befedjük a zöldségraguval. Leöntjük még kb. 200 ml vízzel és

160 fokon légkeveréssel 2 órán keresztül pároljuk.

Idöközben nézzük nehogy elillanjon a leve. A kész hús a zöldségraguval tálajuk amit turmixolhatunk vagy egészben is hagyhatjuk. èn egy keveset pürésítettem.

A Gremolátához a hozzávalókat összekeverjük és a hús vele megszórjuk.

Jó étvágyat!

 

 

 

 

 

Boeuf bourguignon mit gebackenen scharfen Süßkartoffeln

Leckere Boeuf Bourguignon aus der französischen Küche.

Es ist ein schönes, herzhaftes Fleischgericht aus dem französischen Burgund, das minimum zwei Stunden auf dem Herd schmoren muss, aber die Wartezeit  lohnt sich unbedingt. Allein schon der Geruch, der sich im Raum verbreitet, bringt die Vorfreude auf diesen leckeren französischen Gulasch. Rindfleisch, Speck, Kräuter, Pilze und der unentbehrliche Burgunder Wein sind die Hauptzutaten dieses herzhaften Gerichtes. Ich habe zu meinem Boef bourguignon als Beilage scharfe gebackene Süßkartoffeln serviert.

Bon appetit wünsche ich euch!

Zutaten fürdas  Boeuf bourguignon: 1 kg Rindfleisch ( Rinderschmorbraten ), 2 Handvoll Speckwürfel, 3 kleine Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 3 Lorbeerblätter, 1 Bund Petersilie, 5 Wacholderbeeren, 5 Zweige frischer Thymian, 200 g Champignon, 300 ml trockener Rotwein ( Burgunder ), Salz, Pfeffer, 2 EL Butterschmalz oder Schweineschmalz, Johannisbrotkernmehl oder ein anderes glutenfreies Mehl zum Andicken

Fleisch in kleine Würfel schneiden. 1 EL Butterschmalz oder Schweineschmalz in einem Topf erhitzen Speckwürfel hineingeben anbraten, danach aus dem Topf herausnehmen. Weiteren 1 EL Butterschmalz oder Schweineschmalz in den Topf geben. Fleisch nach und nach in den Topf geben und von allen Seiten anbraten. Nicht zu viele Fleischwürfel auf einmal in den Topf geben, sonst  kocht es und wird nicht gebraten! Fleischwürfel heraus nehmen. Zwiebeln schälen fein hacken im Fett anbraten. Knoblauchzehen schälen und mit einem Messer andrücken ( so daß das Aroma besser entweichen kann ) und in den Topf geben.  Mit Rotwein aufgießen. Fleisch, Speckwürfel, 3 Lorbeerblätter, 5 Wacholderbeeren, Thymianzweige, Petersiliebund dazu geben. Mit ca. 600 ml Wasser aufgießen und min. 2 Stunden schmoren lassen. Salzen, pfeffern. Champignons waschen, schälen und in Spalten schneiden. Nach 1 1/2 Stunden schmoren, Champignons dazu geben und eine weitere halbe Stunde schmoren lassen. Petersilie und Lorbeerblätter herausnehmen. Mit Johannisbrotkernmehl andicken.

Das Rezept für die scharfe gebackene Süßkartoffeln findet ihr hier.

glutenfrei-Low-Carb-paleo

bouef-bu  bouefsuesskartoffeln  bouf-boujon

 

 

Low-Carb Rezepte-Bacon-Hackfleischtorte- ” Männertorte “

Hackfleischtorte-Männertorte für ein leckeres Mittagessen.

Sie ist nicht nur ansprechend für das Auge, sondern auch für den Gaumen. Meine Männer waren hin und weg davon und sie haben sie in wenigen Minuten verputzt. Knusprige Baconscheiben, geschmolzener Mozzarella, würziges Hackfleisch führen zu einem Gaumenerlebnis. Es ist auch ein perfektes Gericht, wenn man Gäste erwartet.

Zutaten für die Bacon-Hackfleischtorte: 700 g Hackfleisch gemischt oder vom Rind, 1 Ei, 300 g Mozzarella gerieben, 1 Kalifornische, roter Paprika, ca. 350 g Baconscheiben, 1 TL Bärlauch getrocknet, 1 rote Zwiebel,  1 Knoblauchzehe, 1 TL Basilikum getrocknet, je nach geschmack 1/2-1 TL Chilipulver, 1 handvoll feingehackte frische Petersilie, Salz, Pfeffer, Barbecue Soße ( glutenfrei ) ich habe BBQ Sauce von Nutriful verwendet sie ist zuckerfrei und kalorienarm

Eine runde Auflaufform ( meine ist  32 cm von Durchmesser ) einölen und mit Baconscheiben ringsum belegen, so dass ein Teil der Scheibe aus der Form herausragen.

Hackfleisch-Bacontorte 3

Zwiebel schälen und klein schneiden. Knoblauch schälen zerdrücken. Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Ei, Bärlauch, Basilikum, Chili zusammen mischen und salzen, pfeffern. Die Masse auf den Baconscheiben verteilen.

Hackfleisch-Bacontorte 2

Mit geriebenem Mozzarella bestreuen. Paprika waschen und in kleine Scheiben schneiden, auf dem Mozzarella verteilen. Mit den herausragenden Baconscheiben die Torte bedecken. Mit extra Baconscheiben die Lücken belegen. Die Torte mit Barbecue Soße reichlich bepinseln.

Hackfleisch-Bacontorte

Bei 180 Grad Umluft ca. 40 min backen.

glutenfrei, mit zuckerfreier und kalorienarmeer BBQ Sauce von Nutriful low-carb

Hackfleisch-Bacontorte 4  maennertorte-2

maennertorte-3  maennertorte

 

Baconos- darálthúsos torta vagyis férfiak tortája

Ennek a nagyon finom húsételnek a receptjét a Facebookon fedeztem fel egy videoban. Annyira íncsiklandozóan hangott vagyis inkább kinézett  hogy én is kipróbáltam. Férfiak tortájának én nevezetem el, szerintem nagyon passzol hozzá ez a név. A család férfitagjai nem hittek a szemüknek mikor meglátták ezt a gyönyörüséget  és nem telt el még 5 perc sem el is tüntették.  Ropogós baconszeletek, mozzarella, füszeres darált hús hmm kell ennél több? Próbáljátok ki nem fogjátok megbánni 🙂

Hozzávalók: 700 g darálthús vegyessen vagy marhából, disznóból, ahogy ti szeretitek, 1 tojás, 300 g reszelt mozzarellasajt, 1 felkockázott kaliforniai piros paprika, ca. 350 g baconszeletek ( cukormentes ), 1 tk szárított medvehagyma, 1 fej apróra vágott lila hagyma,  1 gerezd zúzott fokhagyma, 1 tk szárított bazsalikom, ízlés szerint 1-1 1/2 tk cayenne bors, 1/2 csokor finomra vágott petrezselyem, só, bors, cukormentes barbecue szósz ez fontos ez adja meg az igazi ízt ennek a finom húsos tortának.

ùgy készítsétek el ahogy a képen látjátok. Elöször beolajozunk egy kerek formát én 32 cm-es átméröjüt használtam, és kibéleljük  baconszeletekkel, úgy hogy egy kis része kilógjon mert azt ráfogjuk fektetni  a húsra. Apróra vágott lila hagymát, zúzott fokhagymát, darálthúst, tojást, apróra vágott petrezselymet, szárított füszereket, cayenne borsot kezünkkel jól összedolgozzuk, sózzuk, borsozzuk. A masszát elosszuk a baconszeleteken. Megszórjuk reszelt mozzarellával. Elosszuk a paprikakockákat rajta. A kilógott baconszeletekkel betakarjuk a tortát. A tortát alapossan megkenjük barbecue szósszal.

180 légkeveréssel kb. 40 percig sütjük.

Jó étvágyat hozzá.

Mozzarella – Hackbällchen in Basilikum- Tomatensoße

Mozzarella-hackbällchen aus der italienischen küche.

Leichte, lockere Mozzarella- Hackbällchen verschwinden schnell im Mund. Sie schwimmen in der würzigen , Knoblauch-Basilikum Tomatensoße. Das Rezept gelingt immer und es geht auch noch ziemlich schnell. Italienliebhaber werden es garantiert lieben!

 Zutaten für die Mozzarella-Hackbällchen in der Basilikum-Tomatensoße: 1 kg Hackfleisch vom Rind, 1 rote Zwiebel, 1 TL Zwiebelgranulat, 1 TL Knoblauchgranulat, 2 Eier, 1 gute Handvoll frische feingehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, 1 Tüte  ( 125 g Abtropfgewicht ) Mozzarella

Zutaten für die Tomatensoße: 1 1/2 Flaschen Passata Natura ( 1 Flasche: 660 ml ), 1 rote Zwiebel, 2 kleine Knoblauchzehen, 1 Handvoll Speckwürfel, 1 Schuss Balsamico dunkel, 1 TL Basilikum getrocknet, 1 TL Bärlauch getrocknet, ca. 450 ml Wasser, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Für die Mozzarella-Hackbällchen Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie waschen und fein hacken. Hackfleisch mit Eier, Zwiebel, Knoblauchgranulat, Zwiebelgranulat, feingehackte Petersilie mit den Händen zusammen kneten. Salzen, pfeffern. Mozzarella abtropfen und in kleine Würfel schneiden. Kleine Bällchen daraus formen und in die Mitte jedes Bällchens einen kleinen Mozzarellawürfel legen.

Mozzarella Hackbällchen

In einem Topf Olivenöl leicht erhitzen. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel fein hacken, Knoblauchzehen zerdrücken. Zwiebel und Speckwürfeln im Olivenöl kurz anbraten, Knoblauch dazu geben und kurz weiter braten. Mit Passata Natura aufgießen. Salzen, pfeffern mit 1 Schuss Balsamico, Basilikum und Bärlauch würzen. Hackbällchen in die Tomatensoße legen und mit soviel Wasser aufgießen ( ca. 450 ml ), bis sie bedeckt sind. 35- 40 min. köcheln lassen.

Das Rezept versteht sich für 4-6 Personen.

Tipp: Frisch gebackenes, selbstgemachtes Brot zum Tunken dazu.

glutenfrei-low-carb

Mozzarella Hackbällchen in Tomatensoße  Mozzarella Hackbällchen 3

Mozzarella Hackbällchen 2