Schlagwort-Archive: glutenfreie Obsttorte

Regenbogen Torte

Regenbogentorte ohne backen!

Diese Torte werden die Fruchtliebhaber garantiert lieben. Sie ist eine bunte Traumtorte und ein besonderer Hingucker auf der Kaffeetafel und alles noch ohne Backen!

Zutaten für die glutenfreie Regenbogen Torte: 200 g glutenfreie Butterkekse, 80 g Kokosöl oder Butter

Zutaten für die Creme: 500 g Quark, 1 Pck.  Bourbon-Vanillezucker, 50 g Xylit                               ( Birkenzucker), ( die Mengenangaben zum Süßen liegt an der Süße des Obstes ) oder Zucker, abgeriebe Schale 1 mittelgroßen Bio-Zitrone, 1 1/2 Pck.  Gelatine, 300 ml Sahne, 150-200 g Mango reife, frische, 150-200 g Brombeeren oder Heidelbeeren frische oder tiefgekühlte, 150-200 g Himbeeren oder Erdbeeren frische oder tiefgekühlte

Kekse zerbröseln, Kokosöl oder Butter schmelzen und mit den Bröseln mischen. Boden einer      24 cm Springform mit Frischhaltefolie belegen und die Bröselmischung darauf verteilen und als Boden fest andrücken. Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Gelatine nach Anleitung vorbereiten. Quark mit abgeriebener Zitronenschale, Vanillezucker verrühren. Geschmolzene Gelatine unter die Quarkcreme rühren. Quarkcreme dritteln.

Mango schälen ca. 200 g Mangofleisch unter die 1. Quarkcreme rühren und mit einem Stabmixer grob pürieren. 100 ml Sahne steif schlagen und unter heben.

Keksboden auf einen Tortenteller legen und die Frischaltefolie abziehen. Mangocreme auf den Keksboden verteilen und für 30min  in den Kühlschrank stellen.

Tiefgekühlte Brombeeren oder Heidelbeeren auftauen. In die 2. Quarkcreme geben und mit einem Stabmixer pürieren. 100 ml Sahne steif schlagen und unter heben.

Die Brombeer-Quarkcreme als 2. Schicht auf die Mangocreme streichen und für 30 min kühlen. In die 3. Quarkcreme aufgetaute Himbeeren oder Erdbeeren geben und mit einem Stabmixer pürieren. 100 ml Sahne steif schlagen und unter heben. Die Himbeer-Quarkcreme als 3. Schicht auf die Brombeercreme streichen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.  Ihr könnt die Schichten so varieren wie ihr  wollt. Ihr könnt auch mit der lila Farbe als Heidelbeere anfangen dann gelb und rot. Aber ihr könnt auch statt lila oder gelbe Farbe grün als Kiwi nehemen. Das überlasse ich euerer Fantasie.

glutenfrei-vegetarisch- mit Xylit zuckerfrei

Regenbogentorte 2  Regenbogentorte

Glutenfreie Apfel-Birne Quark-Sahnetorte

Glutenfreie Apfel Quark-Sahnekuchen auf die Kaffeetafel.

Erst ein glutenfreier Boden aus Mürbeteig, dann eine Sicht Apfel-Birne Kompott bedeckt mit Vanille-Quark-Sahne. Es ist eine leichte glutenfrei Sahne-Quarktorte mit fruchtiger Apfel-Birnekopott, die sich für viele Anlässe  eignet, sei es ein Kaffeeklatsch mit Freuenden oder ein Familienfest.

Zutaten für den glutenfreien Mürbeteig: 150 g Reismehl, 50 g weiche ( aber nicht flüssige )Butter, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 40 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 70 g Zucker, abgeriebe Schale 1 mittelgroße Bio-Zitrone, 2 Eigelb, 1 Ei

Zutaten für den Kompott: 3 Birnen, 2 Äpfel, 1 EL Kokosblütenzucker oder 2 EL Zucker, Saft 1 mittelgroße Bio-Zitrone, 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker, 1 TL Zimt gemahlen, 40 ml Birnensaft,

Zutaten für den Belag: 200 g Quark, 200 ml Sahne, 20 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 50 g Zucker, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker, abgeriebe Schale 1 mittelgroße Bio-Zitrone, 1 Pck. Gelatine

Zutaten für den Guss: 1 Päckchen Tortenguss hell ( 12,5 g ) ( glutenfrei ), 250 ml Birnensaft, 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker, 1 EL Xylit ( Birkenzucker ) oder 2 EL Zucker

Teigzutaten zusammen kneten. Und für ½ Stunde in den Kühlschrank stellen. Eine 22 cm Springform gut einfetten und mit dem Teig füllen, Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 20 min backen. Boden abkühlen lassen.

Für den Kompott Äpfel und Birnen schälen, entkernen, vierteln, in kleine Würfeln schneiden und in einen Topf geben. Der Saft der Zitrone auspressen und mit dem Kokosblütenzucker und 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker zusammen mit dem Obst mischen. Mit 40 ml Birnensaft ablöschen und 1 TL Zimt zugeben. Weich köcheln lassen. Für den Belag Sahne steif schlagen, mit Quark, 20 g Xylit oder 50 g Zucker, abgeriebe Zitronenschale, 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker, 1 TL gemahlene Bourbon Vanille zusammen mischen. Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten und die aufgelöste Gelatine zur Quark-Sahnecreme rühren und in den Kühlschrank stellen.
Um den abgekühlten Boden einen Tortenring stellen. Kompott teilen. Ein Teil auf dem Boden verteilen und die Quark-Sahnecreme darauf geben. Mit dem restlichen Kompott bestreichen. Kuchen für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Tortenguss ( ich habe meinen Tortenguss vom Natura, im Reformhaus gekauft )entweder mit 1 EL Xylit oder mit 2 EL Zucker, 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker und 250 ml Birnensaft verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen. Tortenguss gut 1 min. abkühlen lassen und von der Mitte aus gleichmäßig auf der Torte verteilen. Torte bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

glutenfrei-mit Xylit zuckerfrei-vegetarisch

Apfel-Birne Quark-Sahnetorte  Apfel-Birne Quark-Sahnetorte 2

Apfel-Birne Quark-sahnetorte 3