Schlagwort-Archive: glutenfreie Salzgebäcke

Glutenfreies Prosciutto-Käse Salzgebäcke

Glutenfreies Salzgebäck für die Partys.

Knuspriger glutenfreier Teig ohne Hefe, ohne Wartezeit, gefüllt mit köstlichem italienischen Parmaschinken und mit  würzigem Hartkäse überbacken. Diese belegte glutenfreie Salzgebäcke könnt ihr eueren Gästen als Partysnacks anbieten.

Zutaten für die Prosciutto- Käse Salzgebäcke: 250 g Reismehl, 110 g Buchweizenmehl, 1 TL Backpulver ( glutenfrei ), 250 g Quark, 200 g weiche Butter, 1/2 EL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 100 g Prosciutto ( italienischer Parmaschinken ), 50 g Cheddar Käse gerieben, 1 Eigelb zum Bepinseln

Teigzutaten, außer Parmaschinken und Hartkäse, mit den Händen zusammen kneten. Teig gut einmehlen, eine Rolle daraus formen und in Stücke nach Belieben teilen. Aus den Stücken Bälle formen und ein wenig platt drücken. Auf jedes Brötchen einen halben Schinken legen und erneut rund formen. Salzgebäcke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Eigelb bepinseln und mit geriebenem Cheddar betreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 25 min backen.

glutenfrei

 

Prosciutto-Käsebrötchen 2  Prosciutto-Käsebrötchen

Prosciutto-Käsebrötchen 3

Glutenfreie Schafskäseschiffe

Glutenfreies Salzgebäck mal anders.

Leckerer glutenfreier  Hefeteig mit Schafskäse gefüllt und mit geriebenem Käse überbacken.  Am besten schmecken diese köstliche Schiffe mit Tomatensalat oder mit einem köstlichen griechischen Salat. Sie  sind aber auch als Partysnack sehr gut geeignet, euere Gäste werden  ihre Finger nicht davon lassen.

Zutaten für den Teig: 200 g Reismehl, 100 g Buchweizenmehl, 1 Pck. Trockenhefe, 1 TL Zucker, 1 EL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ,)1 TL Backpulver ( glutenfrei ), 1 EL gemahlene Flohsamenschalen, 1 Ei, 100 ml Schafjoghurt oder Vollmilch Joghurt, 3 EL Olivenöl, 1 EL Apfelessig, ca. 70 ml lauwarmes Wasser

Zutaten für die Füllung: 200 g Schafskäse, 175 g Frischkäse mit Kräuter ( ich habe Ziegenfrischkäse verwendet ), ca. 60-70 g Cheddar oder Käse nach Wahl gerieben

Für die Füllung Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken, Frischkäse dazu mischen und alles gut zusammen mischen. Hartkäse nach Wahl reiben.

Für den Teig Flohsamen mit ca. 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5 min quellen lassen. Reismehl, Buchweizenmehl mit Hefe zusammen mengen, Salz, Zucker, Backpulver, Olivenöl, Apfelessig, Joghurt nach Wahl, Ei, Flohsamen-Gelee und ca. 70 ml lauwarmes Wasser dazu geben und gut verkneten. Zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Teig in 6 Teile teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche  der Länge nach oval ausrollen. Vorne und hinten ein wenig zusammendrücken und seitlich den Teig etwas reindrücken. Teigschiffe mit 2 TL Schafskäsefüllung füllen. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 25 min backen. Fertige Schafskäseschiffe mit Oregano bestreuen.

glutenfrei-vegetarisch

Schafskäse Schiffe  Schafkäse Schiffe 3

Schafskäse Schiffe 2