Schlagwort-Archive: glutenfreier Muffin

Glutenfreier Bananen Muffin

Glutenfreier Bananen Muffin ist ein Klassiker unter den Muffinrezepten.

Saftige, bananige, milcheiweißfreie und schnell gemachte Bananen Muffins gelingen immer.  Ich habe noch Cranberrys zum Teig gemischt, sie machen diese Muffins noch leckerer.

Zutaten für die Bananen Muffins: 160 g Reismehl, 3 Eier, 2 reife Bananen, 1 EL Honig, ½ TL Bourbon Vanille gemahlen, 50 g Kokosöl, 40 g Cranberry, 1 TL Backpulver ( glutenfrei ), abgeriebene Schale 1 Bio- Limette, Saft ½ Zitrone

Kokosöl schmelzen lassen. Bananen schälen, zerdrücken, mit Eiern, Honig, Vanille, geschmolzenem Kokosöl, Zitronensaft und Limettenschale aufschlagen. Reismehl mit Backpulver miteinander vermengen und unter mischen. Auch die Cranberrys dazu mischen. Die Masse in mit Papierförmchen ausgekleidete Muffinformen löffeln.

Bei 170 Grad Umluft ca. 25 min backen.

glutenfrei-vegetarisch-zuckerfrei-milcheiweißfrei

bananen-muffin

 

 

Kürbis-Ingwer-Orangenmuffin

Paleo Kürbis-Ingwer-Orangenmuffin ist reich an Aromen.

Der Geschmack von Ingwer, Zimt, Orange gibt diesem Muffin die richtige Würze. Saftiger Kürbis Rührteig mit winterlichen Gewürzen. Es ist ein Rezept ,das perfekt zur Herbstzeit passt.

Zutaten für den Kürbis-Ingwermuffin: 4 Eier, abgeriebene Schale und Saft 1 Bio-Orange, 250 g gebackener, entkernter Kürbis ( Hokkaido ), 200 g gemahlene blanchierte Mandeln, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 80 g Honig, 1 TL Zimt gemahlen, 1 EL Ingwer gemahlen, 1/2 TL Backpulver ( glutenfrei )

250 g entkernter Hokkaido im Backofen weich backen, pürieren. Eier mit Xylit oder Honig, abgeriebene Orangenschale, Saft 1 Orange, 1 EL gemahlener Ingwer, 1 TL Zimt zusammen rühren. Kürbispüree, gemahlene Mandeln und Backpulver dazu geben und alles gut zusammen rühren. Muffinformen gut einfetten und die Masse einlöffeln.

Bei 170 Grad Umluft ca. 20-25 min backen.

glutenfrei-zuckerfrei-vegetarisch-paleo-mit Xylit Low-Carb

ingwer-orange-kuerbismuffin-2  ingwer-orange-kuerbismuffin

 

 

Glutenfreier Zweierlei Schokoladen Muffin mit Erdbeereis

glutenfreier schokoladen Muffin wir einfach und leicht gebacken.

Diese super leckere Muffins sind nicht nur schokoladig, sondern schön weich und saftig. Und mit fruchtigem Erdbeereis und Schokosoße schmecken sie unbeschreiblich.

Zutaten für die zweierlei Schokoladen Muffins: 100 g Butter, 100 g Milchschokolade Kuvertüre, 100 g Zartbitter Kuvertüre, 4 Eier, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 80 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 90 g Zucker, 150 ml Kefir, 100 g Reismehl, 50 g gemahlene Mandeln, 1 TL Backpulver ( glutenfrei ), Schokosoße zum verzieren, Erdbeereis

Über einem Wasserbad Butter mit den zweierlei Schokoladen schmelzen lassen. Ein wenig abkühlen lassen. Xylit und Vanillezucker unter rühren und nach und nach die Eier, Reismehl, gemahlene Mandeln und Backpulver zusammen mengen und unter die Masse mischen. Kefir unter rühren. Die Masse in eingefetette Muffinformen füllen und

bei 160 Grad Umluft ca. 20 min backen. Muffins abkühlen lassen und in die Muffins eine Mulde drücken. Je eine Kugel Erdbeereis hineinlegen. Mit Schokosoße verzieren.

Zutaten für das Erdbeereis: 200 ml Sahne, 80 g Xylit ( Birkenzucker ), 500 + 150 g Erdbeeren frische oder tiefgefrorene, 2 EL Limettensaft

Erdbeeren waschen, Kelchblätter abzupfen. Erdbeeren grob schneiden und in einem Standmixer mit Xylit und Limettensaft pürieren. Sahne steif schlagen und unter die Erdbeerpüree heben. Eismasse in die Eismaschine einfüllen. 150 g Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und unter das fertige Eis heben.

glutenfrei-vegetarisch

Zweierlei Schokomuffin mit Erdbeereis  Zweierlei Schokomuffin mit Erdbeereis 2