Paleo Pflaumen-Streuselkuchen

Pflaumen Streuselkuchen ist ein saftiger Kuchen der garantiert schnell verzehrt wird!

Einfach unwiederstehlich! Saftige Pflaumen, zarter Mürbeteig, feine Pflaumenmarmelade und Zimt-Streusel betören den Gaumen mit ihren Aromen.

Zutaten für den Mürbeteig: 80 g Kokosmehl, 1 gestr. TL Backpulver ( glutenfrei ), abgeriebene Schale 2 kleine Bio- Zitronen, 40 g Ghee, 40 g Kokosfett, 40 g Birkenzucker,  2 Eier Größe M

Zutaten für den Belag: 9 entkernte, halbierte Pflaumen, 3 EL Pflaumenmarmelade ( zuckerfrei möglichst selbstgemachte)

Zutaten für den Streusel: 60 g gemahlene Walnüsse, 20 g Ghee, 1 EL Birkenzucker, 1 TL Ceylon Zimt

Für den Mürbeteig die Teigzutaten gut zusammen kneten und für 30 min in den Kühlschrank stellen.

Eine 22 cm Springform einfetten und mit dem Teig  füllen, ca. 2 cm Rand mit den Händen andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.  Den Teig mit Marmelade bestreichen und mit den halbierten Pflaumen belegen.

Für den Streusel, Zutaten zu Streusel verarbeiten und auf dem Belag verteilen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 28 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-milcheiweißfrei, low-carb-paleo

 

Szilvás morzsasüti

Nincs vele nagy munka, gyorsan készen van és nagyon finom. Finom omlós a tésztája amit megkenntem cukormentes szilvalekvárral, jól megraktam ringlószilvával és megszórtam diós-fahéjjas morzsával. Nem túl édes, illatozik a fahéjtól és olyan omlós, hogy szinte szétolvad a szájban.

Hozzávaók a tésztához: 80 g kókuszliszt, 1 lapos tk foszfátmentes sütöpor, 2 pici bio-citrom lereszelt héja, 40 g  ghee, 40 g kókuszzsír, 40 g xilit, 2 m-es tojás

Hozzávalók a töltelékhez: kb. 9 db kimagozott, elfelezett ringlószilva, 3 ek cukormentes szilvalekvár

Hozzávalók a morzsához: 60 g darált dió, 20 g ghee, 1 ek xilit, 1 tk fahéj

A tésztához a hozzávalókat alapossan összegyúrjuk és fél órára hütöbe tesszük. Kizsirozunk egy 22 cm-es tortaformát és a kezünk segítségével a formába nyomkodjuk úgy hogy közben kb 2 cm-es pereme legyen. Megszurkáljuk párszor villával és megkennjük a szilvalekvárral. A ringlószilvákat megmossuk, félbevagdossuk vágott felükkel lefelé kirakjuk a tészta tetejét és megszórjuk a morzsával. A morzsa hozzávalóit kezünkkel összemorzsoljuk.

170 fokon légkeveréssel kb 28 percig sütjük.

gluténmentes, gabonamentes, szójamentes, tejfehérjementes, low-carb,paleo

Glutenfreier Pfirsich-Quark-Streuselkuchen

Glutenfreier Pfirsich Streuselkuchen ist ein leckerer glutenfreier Kuchen.

Ein Stück Kuchen geht immer, oder? Vor allem wenn er ein fruchtiger, quarkiger Streuselkuchen ist!

Zutaten für den Pfirsich-Quark-Streuselkuchen: 300 g Reismehl, 70 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 70 g Zucker , abgeriebene Schale 1 mittelgroßen  Bio-Zitrone, 4 Eigelb, 100 g weiche Butter, 10 g gemahlene Flohsamen

Zutaten für den Belag: 300 Quark, 1 EL Sauersahne, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 70 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 70 g Zucker, 2 Eier, abgerieben Schale 1 mittelgroße Bio-Zitrone, 1 Dose ( 240 g Abtropfgewicht ) Pfirsich natursüß

Gemahlene Flohsamen mit ca. 150 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5-10 min quellen lassen. Teigzutaten mit Flohsamen-Gelee mit den Händen zusammen kneten und den Teig für ½ Stunde in den Kühlschrank stellen. Für den Belag Quark mit Sauersahne, Xylit, Vanillezucker, Zitronenschale und Eigelb zusammen rühren. Pfirsiche abtropfen und  in Würfel schneiden und unter mischen. Eiweiß steif schlagen unter heben. Den Teig teilen. Zwei Drittel des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche geben ausrollen und auf eine eingefettete 37×33 cm Backform legen und mit dem Belag bestreichen. Den übriggebliebenen Teig darauf reiben.

Bei 180 Grad Umluft ca. 25 min backen.

glutenfrei-zuckerfrei-vegetarisch

Pfirisch-Quark-Streuselkuchen3  Pfirsich-Quark-Streuselkuchen 2

Pfirsich-Quark- Streuselkuchen