Schlagwort-Archive: köstlich glutenfrei backen

Glutenfreie Schafskäseschiffe

Glutenfreies Salzgebäck mal anders.

Leckerer glutenfreier  Hefeteig mit Schafskäse gefüllt und mit geriebenem Käse überbacken.  Am besten schmecken diese köstliche Schiffe mit Tomatensalat oder mit einem köstlichen griechischen Salat. Sie  sind aber auch als Partysnack sehr gut geeignet, euere Gäste werden  ihre Finger nicht davon lassen.

Zutaten für den Teig: 200 g Reismehl, 100 g Buchweizenmehl, 1 Pck. Trockenhefe, 1 TL Zucker, 1 EL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ,)1 TL Backpulver ( glutenfrei ), 1 EL gemahlene Flohsamenschalen, 1 Ei, 100 ml Schafjoghurt oder Vollmilch Joghurt, 3 EL Olivenöl, 1 EL Apfelessig, ca. 70 ml lauwarmes Wasser

Zutaten für die Füllung: 200 g Schafskäse, 175 g Frischkäse mit Kräuter ( ich habe Ziegenfrischkäse verwendet ), ca. 60-70 g Cheddar oder Käse nach Wahl gerieben

Für die Füllung Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken, Frischkäse dazu mischen und alles gut zusammen mischen. Hartkäse nach Wahl reiben.

Für den Teig Flohsamen mit ca. 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5 min quellen lassen. Reismehl, Buchweizenmehl mit Hefe zusammen mengen, Salz, Zucker, Backpulver, Olivenöl, Apfelessig, Joghurt nach Wahl, Ei, Flohsamen-Gelee und ca. 70 ml lauwarmes Wasser dazu geben und gut verkneten. Zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen. Teig in 6 Teile teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche  der Länge nach oval ausrollen. Vorne und hinten ein wenig zusammendrücken und seitlich den Teig etwas reindrücken. Teigschiffe mit 2 TL Schafskäsefüllung füllen. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 25 min backen. Fertige Schafskäseschiffe mit Oregano bestreuen.

glutenfrei-vegetarisch

Schafskäse Schiffe  Schafkäse Schiffe 3

Schafskäse Schiffe 2


Glutenfreie Schmand-Puddingtorte mit Mandarinen

Glutenfreie Schmandtorte mit Mandarinen zergeht auf der Zunge.

Es ist ein sehr altes, köstliches Rezept was unsere Uromas auch schon gebacken haben. Das Rezept vom Belag habe ich nicht geändert, ich habe es so wie im Original gelassen. Sie ist eine fruchtige glutenfreie Schmandtorte mit vielen Mandarinen und mit einem leckeren,

glutenfreien Mürbeteig.

Dieser leckerer glutenfreier Schmandkuchen zergeht auf der Zunge und wenn ihr ihn anfängt zu essen könnt ihr auch nicht aufhören zu essen.

Zutaten für den glutenfreien Mürbeteig: 150 g Reismehl, 50 weiche Butter, 50 g Xylit ( Birkenzucker ) oder ca. 60 g Zucker, 2 EL Sahne, 1 Ei, 1 Eigelb

Zutaten für den Belag: 2 Pck. Bourbon Vanillepudding-Pulver ( glutenfrei ), 500 ml Milch, 80 g Xylit ( Birkenzucker ) oder ca. 90 g Zucker , 600 g Schmand, 2 kl. Dosen Mandarinen  natursüß, 1 Pck. Tortenguss klar ( glutenfrei )

Für den Teig Teigzutaten zusammen kneten. Eine 24 cm Tortenform einfetten und mit dem Teig auslegen, dabei ca. 1 cm Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Für den Belag von 500 ml Milch 12 EL entnehmen und mit 2 Pck. Bourbon Vanillepudding-Pulver und 80 g Xylit anrühren. Die restliche Milch aufkochen, von der Kochplatte nehmen und das angerührte Puddingpulver einrühren. Pudding abkühlen lassen. 600 ml Schmand dazu rühren. Die Masse auf den Teig streichen und

bei 160 Grad Umluft ca. 55- 60 min backen. Die Torte in der Form abkühlen lassen danach auf einen Tortenteller legen. Einen Tortenring um die Torte stellen und mit den Mandarinen belegen. Tortenguss nach Anleitung zubereiten und auf dem Obst verteilen. Für 1-2 Stunden kühl stellen.

glutenfrei-vegetarisch, mit Xylit zuckerfrei

Schmand Pudding Torte 3  Schmand

Schmand Punding Torte

Glutenfreier Windbeutel

Glutenfreier Windbeutel schmeckt wie das original.

Luftig-leichter glutenfreier Brandteig mit selbstgemachter Vanillecreme gefüllt. Diese glutenfreie  Windbeutel schmecken herrlich locker und sie passen immer zum  Nachmittagskaffee.

Zutaten für die glutenfreie Windbeutel: 100 g Reismehl, 100 g Maismehl, 100 g Butter, 5 Eier, 200 ml heißes Wasser, 1 Prise Salz

Zutaten für die Vanillecreme: 300 ml Milch, 2 Pck. Bourbon Vanillezucker, 3 Eier, 35 g Xylit oder Zucker, ca. 2 ½ TL Reismehl zum Andicken

Reismehl und Maismehl zusammen mischen. 200 ml heißes Wasser und Fett in einem Topf zum Kochen bringen. Salzen. Reis-Maismehlmischung zum Wasser geben gut zusammenrühren. Nicht erschrecken es wird klumpig. Den Topf vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren mit einem Handrührgerät Eier nach und nach in den Topf geben. So entsteht der Brandteig. Teig in einen Spritzbeutel füllen und Windbeutelgroße Haufen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech aufspritzen und für 1 Stunde ruhen lassen.

Bei 200 Grad Umluft ca. 20 min backen. Danach den Ofen auf 170 Grad runter drehen und weitere 5-10 min backen. Währenddessen den Ofen nicht öffnen! Windbeutel im Ofen abkühlen lassen, danach den Deckel des Windbeutels abschneiden.

Winbeutel 4

Für die Creme 300 ml Milch mit Vanillezucker aufkochen. Eier trennen. Eigelb mit Xylit oder Zucker cremig rühren. Unter ständigem Rühren zur kochenden Milch rühren und mit Reismehl andicken. Vom Herd nehmen. Eiweiß steif schlagen und unter die warme Creme heben. Beutel mit der Vanillecreme befüllen.

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei

Windbeutel  Windbeutel 3

Windbeutel 2  Windbeutel 5