Paleo Apfelschnitten

Paleo Apfelschnitten werden mit Zimt verfeinert und getreidefrei gebacken.

Zutaten für den Teig: 100 g Mandelmehl teilentölt ( keine gemahlene Mandeln ), 100 g Kokosraspeln geröstet, gemahlen, 3  Eier, 1 EL Apfelessig, 1 gehäuf.EL Xylit ( Birkenzucker ), 1 ML Bourbon Vanille gemahlen, 1 EL gemahlene Flohsamenschalen, 1 Prise Natron

Zutaten für die Füllung: ca. 5-6 Äpfel, ca. 1 1/2 EL Xylit ( Birkenzucker ), 1 TL Ceylon Zimt

Kokosraspeln in einer Pfanne kurz anrösten und fein mahlen. Flohsamen mit 100 ml wamem Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5 min Quellen lassen.

Alle Teigzutaten mit Flohsamen-Gelee zusammenmischen und auf einer mit Backpapier ausgelegten 37×33 cm Backform mit bemehlten Händen ausbreiten.

Bei 170 Grad Umluft ca. 20 min backen. Abkühlen lassen und den Teig waagerecht halbieren.

Äpfel schälen, reiben und in einem Topf mit Xylit und Zimt dünsten. Wenn man es mag, kann man 1 Handvoll grob gehackte Walnüsse  dazu geben.

Gedünstete Äpfel auf einen Boden verteilen und den zweiten Boden darauf legen. Mit Puderxylit bestreuen. ( Xylit im Mahlgerät zum Puder mahlen )

glutenfrei-getreidefrei-sojafrei-paleo-low-carb

 

Almás pite paleo módra

Nem igen szoktam mandulalisztel sütni jobban szeretem a darált mandulát de most volt egy kis lisztem és el akartam használni mielött lejárt volna a szavatossága. Nagyon finom pite tészta lett belöle a pirított darált kókusszal pedig harmonizált a mandulaliszt. A tésztának sem domináns kókuszíze nem lett sem mandulaíze. A tésztának nincs folytó hatásasem, hanem könnyü és  puha lett. Nagyon egyszerü, gyors és nagyon, nagyon finom!

Hozzávalók a tésztához: 100 g mandulaliszt ( nem darált mandula! )félig zsírtalanított, 100 g pirított, darált kókuszreszelék, 3 tojás, 1 ek almaecet, 1 púpos ek xilit, 1 mk bourbon vaniliaörlemény, 1 ek útifümaghéj, 1 csipet szódabikrbóna

Hozzávalók a töltelékhez: 5-6 alma, 1 tk fahéj, 1 1/2 ek xilit

Az almát meghámozzuk, lereszeljük, és egy lábasban megdinszteljük a hozzáadott xilittel és fahéjjal együtt. Aki szereti beletehet még egy marok durára vágott diót.

A tésztához az útifümaghéjat 100 ml meleg vízzel zselésítjük. A tészta hozzávalóit az útifümaghéjzselével összekeverjük, kezünkkel még picit összegyúrjuk és egy sütöpapírral kibélelt 37×33 cm-es sütöformában lisztezett kezünkkel elegyengetjük.

170 fokon légkeveréssel kb. 20 percig sütjük.

Kihütjük eltávolítjuk a papírt róla és vizszintessen ketté vágjuk. Az egyik felére ráhalmozzuk az alma tölteléket, és a tészta másik felével befedjük. Kockára vágjuk és megszórjuk porxilittel.

gluténmentes, gabonamentes, szójamentes, paleo, low-carb

 

Paleo backen-Paleo Baguette

Paleo Baguette ganz ohne Getreide!

Super leckeres, saftiges, fluffiges Paleo Baguette, das auch am nächsten Tag schön weich bleibt. Dieses Paleo Brotrezept ist mein bestes Rezept geworden und somit ist es mein Favorit unter den Paleo Broten. Ich habe dazu nur 1 Ei und 1 Eiweiß verwendet. Das Paleo Baguette schmeckt somit nicht nach Ei, es hat einen leichten Sesamgeschmackt, was aber nicht störend rüberkommt. Je nach Geschmack könnt ihr es süß oder herzhaft genießen!

Zutaten für das Paleo Baguette: 200 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 50 g Pfeilwurzelmehl, 90 g gemahlene, geschälte Sesam, 1 TL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Tafel oder Meersalz ), 1/2 TL Backpulver ( glutenfrei ), 1 EL gemahlene Flohsamenschalen, 40 g Ghee ( Butterschmalz ) oder Kokosöl geschmolzen, 1 Ei, 1 Eiweiß, 1 TL Apfelessig, 30 ml Kokosmilch ( ich habe Aroy-D verwendet ) oder Schafmilch oder Wasser

Gemahlene Flohsamenschalen mit 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5 min quellen lassen. Geschälte Sesamsamen in einem Mahlgerät mahlen. Ghee oder Kokosöl schmelzen lassen. Trockene Zutaten wie gemahlene Mandeln, gemahlener Sesam, Backpulver, Pfeilwurzelmehl und Salz zusammen mengen. Flohsamen-Gelee, Apfelessig, geschmolzenes Ghee oder Kokosöl, 1 Ei, 1 Eiweiß und Kokosmilch oder Schafmilch oder Wasser dazu geben und alles mit den Händen zusammen kneten. Die Masse ist ziemlich klebrig. Teig ca. 10 min ruhen lassen. Den Teig auf eine lange Frischhaltefolie geben und damit   Baguetteform formen. Baguette ( ohne Frischhaltefolie )auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und etwas Einritzen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 30-35 min backen.

glutenfrei-getreidefrei-vegetarisch-mit Kokosmilch oder Wasser milcheiweißfrei-paleo

 

 

 

Paleo bagett

Végre egy paleo kenyér aminek nincs tojás íze.

Hozzávalók: 200 g darált, blansirozott mandula, 50 g nyilgyökérliszt, 90 g darált szezámmag, 1 tk himalája só, 1/2 tk foszfátmentes sütöpor, 1 ek  útifümaghéj, 40 g olvasztott ghee ( tisztitott vaj ) vagy kókuszolaj, 1 tojás, 1 fehérje, 1 tk almaecet, 30 ml kókusztej,

ùtifümaghéjat 100 ml vizzel összekeverjük és zselét készitünk belöle. Szezémmagot daráljuk, gheet vagy kókuszolajat olvasztjuk. Liszteket sütöporral összekeverjük, hozzádjuk az útifümaghéj-zselét, almaecetet, olvasztott ghee-t vagy kókuszolajat, 1 tojást, 1 fehérjét és a kókusztejet és kézzel alapossan összegyúrjuk. A masszát 10 percig állni hagyjuk majd bagettet formálunk belöle és sütöpapirral bélelt tepsibe tesszük. Egy éles késsel középen egy hosszú csikot vágunk. Megszórjuk szezámmaggal.

170 fokon légkeveréssel 30-35 percig sütjük.

 

 

 

 

Paleo Brot-Paleo Sonnenblumenbrot

Mein Paleo Brot schmeckt nicht nach Ei.

Viele Paleo-Brotrezepte schmecken nur nach Ei, weil sie immer 5 oder sogar mehr Eier enthalten. Ich liebe Eier, aber ich kann es nicht brauchen, wenn das Brot nach Ei schmeckt . Mein Paleo Brot enthält nur 1 Eiweiß. Dieses getreidelose Brot könnt ihr sowohl süß, als auch herzhaft genießen. Dieses Paleo Brot geht schnell und schmeckt hervorragend. Mein Paleo Brot wiegt ca. 330 g. Ich habe zu meinem Paleo Brot einen köstlichen Thunfischaufstrich gezaubert. Lasst euch mit meinem Paleo Brot überzeugen, dass Brot auch ohne Getreide geht!

Zutaten für das Paleo Brot: 100 g Mandelmehl ( teilentölt )keine gemahlene Mandeln! ich habe das von Ölmühle Solling verwendet, 1 EL ( ca. 15 g )Kokosmehl, 30 g gemahlene Goldleinsamen, 1 EL gemahlene Flohsamenschalenschalen, 1 gestr. TL Backpulver ( glutenfrei ), 40 g Ghee ( Butterschmalz ) oder Kokosöl, 1 Eiweiß, 1 EL Olivenöl, 1 1/2 TL Salz ( ich verwende Ur-Salz, es ist naturbelassen und nicht so stark wie Meersalz oder Tafelsalz ), 1 EL Apfelessig, Sonnenblumenkerne

Ghee oder Kokosöl schmelzen lassen. Gemahlene Flohsamenschalen mit ca. 100 ml warmem Wasser knotenfrei zusammen mischen und ca. 5 min quellen lassen. Trockene Zutaten wie Kokosmehl, Mandelmehl, Backpulver und Salz zusammen mengen. Eiweiß mit einer Gabel verquirlen, Apfelessig, geschmolzenes Ghee oder Kokosöl und Olivenöl dazu mischen. Auch Flohsamen-Gelee dazu geben. Trockene Zutaten zu den flüßigen geben und alles mit den Händen zusammen kneten. Teig ca. 10 min ruhen lassen. Mit den Händen aus dem Teig Brot formen. Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, etwas annetzen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 30-35 min backen.

 

Zutaten für den Thunfischaufstrich: 1 Konserve ( Nettoinhalt 185 g ) Thunfisch Naturale ohne Öl, 1 kleine rote Zwiebel, 1 hart gekochtes Ei, 1 TL Senf, 1 TL Zitronensaft, etwas Pfeffer, etwa ca. 2 Priesen Cayenne Pfeffer, je nach Geschmack etwas Salz

Thunfisch abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. Ei kochen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Senf, Zitronensaft und das Ei zum Thunfisch geben alles gut zusammen mischen. Mit Pfeffer, Cayenne Pfeffer und Salz würzen.

glutenfrei-getreidefrei-milcheiweißfrei-vegetarisch-paleo-low-carb

 

 

 

Paleo Vanillekipferl

Paleo Vanillekipferl ist ein köstliches Paleo WeihnachtsPlätzchen.

In meinem Blog gibt schon ein Vanillekipferl Rezept, was ich aus einer Mischung aus Reismehl und gemahlenen Walnüssen gebacken habe. Jetzt wollte ich dieses Weihnachtsgebäck auch ohne Getreide backen, genauer gesagt, als eine Paleo Version.

Dieses Paleo Weihnachtsrezept

ist so gut geworden, dass es uns sogar besser schmeckt. Köstliches, leichtes Paleo Vanillekipferl ist ein feines Backrezept, das auf keinen Plätzchenteller fehlen darf ! Auch low-carb Anhänger können sie ohne Bedenken genießen.

Zutaten für die Paleo Vanillekipferl:  150 g gemahlene Walnüsse, 50 g Kokosmehl, 65 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 75 g Honig, 1 Ei, 1 ML Bourbon Vanille gemahlen, 60 g Kokosöl geschmolzen, abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone

Außerdem: ca. 30 g Puderxylit ( Birkenzucker zum Puder gemahlen ) oder Puderzucker, 1 ML Bourbon Vanille gemahlen oder 2 Pck. Bourbon Vanillezucker

Gemahlene Walnüsse, Kokosmehl, 1 Ei, Xylit oder Honig, 1 ML Vanille, geschmolzenes Kokosöl und abgeriebene Zitronenschale mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen. Teig rollen und ca. 5 cm Stücke  schneiden. Die Teigstücke zu einem Kipferl formen. Vanillekipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und

180 Grad Umluft ca. 10-13 min backen. Kipferl abkühlen.

30 g Puderxylit oder Puderzucker mit Vanille oder Vanillezucker zusammen mengen und die Vanillekipferl darin wälzen.

glutenfrei-getreidefrei-milcheiweißfrei-mit Xylit low-carb-paleo

 

 

 

 

 

Schoko-Espresso Birnenkuchen

Schoko Birnenkuchen mit ordentlichem Espresso.

Eine perfekte Kombiation, saftige Birnen versinken im Schoko-Espresso Rührteig. Es ist ein getreideloses und milcheiweißfreies Rezept,das auch Paleo ist. Ein schöner, saftiger Kuchen für den ersten Advent.

Ich wünsche euch eine gemütliche Adventzeit!

Zutaten für den Schoko-Birnenkuchen: 6 Eier, 130 g gemahlene Walnüsse, 2 gestr. EL Kokosmehl ( keine gemahlene Kokosraspeln! ), 1 TL Backpulver ( glutenfrei ), 100 g Zartbitterschokolade 85 %, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 60 g Xylit ( Birkenzucker ) oder 80 g Zucker, 100 ml Espresso, 2 1/2 saftige, weiche Birnen oder 1 Dose 410 g ( Abtropfgewicht 230 g ) Williams Birnen natursüß, 30 g Zartbitter Kuvertüre

Eier mit Xylit oder Zucker und Vanille cremig rühren. Zartbitterschokolade über Wasserbad schmelzen und mit dem Espresso zu Eiercreme rühren. Gemahlene Walnüsse, Kokosmehl und Backpulver zusammen mengen und unter die Schokocreme mischen. Birnen halbieren, entkernen oder aus der Dose abtropfen lassen. Teigmasse in eine mit Backpapier ausgelegte 22 cm Tortenform geben und die halbierte Birnen darauf legen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 30 min backen. Zahnstocherprobe machen!

Zartbitterkuvertüre über Wasserbad schmelzen lassen und mit Hilfe eines Teelöffels den Kuchen mit der Schokolade verzieren.

glutenfrei-getreidefrei-milcheiweißfrei-vegetarisch-mit Xylit zuckerfrei und paleo

schoko-espresso-birnenkuchen-2  schoko-espresso-birnenkuchen

schoko-espresso-birnenkuchen-3