Schlagwort-Archive: Paleo Bananenkuchen

Schoko-Bananenkuchen

Paleo Schoko-Bananenkuchen wird mit Schokocreme gefüllt und bedeckt.

Cremige Schokohülle zwischen zarten Schoko-Bananenböden.

Zutaten: 3 sehr reife Bananen, 4 Eier Größe M, 15 g schwach entöltes Kakaopulver, 2 Prise Bourbon Vanille, 1/2 TL Ceylon Zimt, 1 Prise Natron, 1 EL Ahornsirup oder Honig ( je süße der Bananen ), 50 g Mandelmehl ( keine gemahlenen Mandeln ), 80 g geschmolzenes Kokosöl

Zutaten für die Creme: 200 g Cocomas Kokoscreme, 1 EL Birkenzucker, 1 gehäuftel EL schwach entöltes Kakaopulver, 20 g Zartbitterschokolade zum Bestreuen des Kuchens

Für den Teig Bananen mit einer Gabel pürieren. Eier mit Honig oder Ahornsirup, Vanille und Zimt cremig rühren. Geschmolzenes Kokosöl unterrühren. Pürierte Bananen auch unter rühren. Trockene Zutaten zusammen mengen und vorsichtig unter heben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 22 cm Backform füllen.

Bei 170 Grad Umluft ca. 25 Min. backen. Abkühlen und waagerecht halbieren.

Für die Creme Cocomas gut kühlen und mit 1 EL Birkenzucker steif schlagen. Kakaopulver unter heben.

Den ersten Boden mit der hälfte der Creme bestreichen, den zweiten Boden darauf legen und den Kuchen mit der restlichen Creme bestreichen. Mit einem Gemüseschäler 20 g Zartbitterschokolade raspeln und damit den Kuchen bestreuen.

 

 

Csokis banános süti

Ha van pár nagyon érett banánotok amit már nem ennétek meg akkor azok ideálissak ehez a nagyon puha, csokis, szaftos sütihez. Ez a süti szinte eteti magát, nem fogjátok tudni abbahagyni!

Hozzávalók: 3 nagyott érett banán, 4 m-es tojás, 80 g olvasztott kókuszolaj, 15 g holland kakaópor, 2 csipet bourbon vaniliaörlemény, 1/2 tk fahéj, 1 csipet szódabikarbóna, 1 ek méz vagy juharszirup, 50 g mandulaliszt ( nem darált mandula )

Hozzávalók  csokikrémhez: 200 ml jó behütött cocomas kókuszkrém, 1 ek nyírfacukor, 1 púpos ek holland kakaópor, 20 g ètcsoki min. 70%-os

Egy villa segítségével összetörjük a banánokat. A tojásokat a mézzel vagy juharsziruppal, vaniliával és fahéjjal habosra verjük. Hozzáverjük az olvasztott kókuszolajat és a banános pépet. Száraz hozzávalókat összekeverjük és óvatossan belekeverjük. A masszát egy sütöpapírral kibélelt 22 cm-es tortaformába tesszük és

170 fokon légkeveréssel 25 percig sütjük. Jól kihütjük és vizszintessen kettévágjuk.

A krémhez a cocomast jól behütjük és 1 eek nyírfacukorral kemény habbá verjük. Utánna beleforgatjuk a kakaóport.

Az alsó lapot megkennjük a krém felével, rátesszük a 2. lapot és befedjük teljessen a maradék krémmel. 20 g étcsokiból  egy zöldséghámozó segítségével csokiforgácsokat készítünk és megszórjuk vele a süteményt.

Paleo Schoko Bananenbrot

Paleo schoko bananenbrot ohne Mehl.

Sehr saftig ist dieser glutenfreier Kuchen mit der feinen schokoladigen Note.

Die Bananen machen ihn so richtig saftig. Er ist schnell und leicht gemacht. Auf der Kaffeetafel macht er sich genauso gut wie für ein gemütliches, süßes Frühstück.

Zutaten für das Schoko Bananenbrot: 4 Eier, 3 kleine reife Bananen, 200 g gemahlene, blanchierte Mandeln, 30 g Kokosöl, 1 EL Zitronensaft, abgereibene Schale 1 mittelgroße Bio-Zitrone, 1 Prise Natron, 100 g Schokotropfen, 1 Pck. Bourbon Vanillezucker, 1 TL Bourbon Vanille gemahlen, 1 EL Honig, 1 ML Zimt gemahlen, 65 g geröstete Haselnüsse grob gehackt

Haselnüsse rösten, die Schale entfernen ( zwischen den Händen reiben ) und grob hacken. Eier mit Honig, Vanillezucker, Vanille, Zimt aufschlagen. Kokosöl schmelzen lassen und mit der abgeriebenen Zitronenschale unter rühren. Bananen zerdrücken mit Zitronensaft beträufeln und unter die Masse rühren. Gemahlene Mandeln mit Natron zusammen mengen und mit den Schokotropfen zu der Masse geben. Eine Brotbackform gut einfetten ( am besten Silikonform benutzen ) und die Masse hinein geben. Mit grob gehackten Haselnüssen bestreuen.

bei 170 Grad Umluft ca. 30-35 min backen. In der Form abkühlen lassen.

glutenfrei-zuckerfrei-laktosefrei-milcheiweißfrei-vegetarisch-paleo

Schoko-Bananenbrot 2  Schoko-Bananenbrot