Schlagwort-Archive: Paleo Nudeln

Wirsing-Nudeln mit Speck und Zwiebel

Wirsing-Nudeln mit Speck und Zwiebel.

Ein super leckeres Nudelgericht mit der frischen Saisonzutat. Paleo Sesamnudeln mit herzhaft gewürztem, gebratenem Wirsing mit Knoblauch, roter Zwiebel und Speck.

Der Kohlenhydratgehalt der Paleo-Sesam-Nudeln ist gering,  je nach Mehl-Typ enthalten sie nur die Hälfte oder ein Viertel der Kohlenhydrate, als herkömmliche Pasta.

Die Nudeln sind glutenfrei und enthalten keine Anti-Nährstoffe, wie Lektine, Saponine, Phytinsäure, somit tragen sie zur Darmdurchlässigkeit nicht bei.

Sie sind auch für Diabetiker und Low-Carb-Anhänger geeignet.

Hinweis: Die Paleo-Nudeln sind viel ergiebiger als die ursprünglichen Hartweizen-Nudeln! Eine Packung reicht vollkommen für 4 Personen.

Die Nudeln sind super lecker, ich kann sie nur empfehlen.

Zutaten: Tapiokastärke, kalt gepresstes Sesammehl, Eier. Der Anteil von Tapiokastärke in der Zusammensetzung beträgt ca. 50%.

Zutaten für 4 Personen: 1 kleiner ( ca. 500 g )Wirsingkopf, 2 ganze Knoblauchzehen, 1 rote Zwiebel, 3-4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 70 g Baconwürfel, 250 g Paleo-Spirelli-Sesamnudeln

Kohl putzen, waschen, in Viertel schneiden und den Strunk entfernen. Kohlviertel in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.

Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen ganz lassen und etwas andrücken. In einem Wok oder in einer tiefen Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel, Knoblauchzehen und Speck dazu geben und glasig braten. Wirsing hinein geben und unter gelegentlichem Rühren braten. Salzen, gut pfeffern.

Im Kochwasser Nudeln in 2-3 Min. weich kochen. Abseihen, salzen und mit 1 TL Ghee zusammen mischen.

Nudeln zum Gemüse in den Wok geben und alles gut umrühren. Wenn es nötig ist noch nachwürzen.

glutenfrei, getreidefrei, paleo, low-carb, ohne Bacon vegetarisch

Kelkáposztás szalonnás tészta

Egy nagyon ízletes tésztarecept sült kelkáposztával, szalonnával és hagymával.

Hozzávalók 4 személy részére: 1 kisebb fej kelkáposzta ( kb. 500 g ), 1 vékony szeletekre vágott lilahagyma, 2 gerezd fokhagyma egészben egy keveset megnyomva, kb. 3-4 ek olivaolaj, 70 g baconkocka, só, frissen örölt bors, 250 g paleo szezámos orsós tészta

A kelkáposztának eltávolítjuk a torzsáját és és felkockázzuk vagy 2 cm-es széles szeletekre vágjuk. Egy mély serpenyöben vagy wokban felhevítjük az olivaolajat beletesszük a szalonnakockát, hagymát, fokhagymagerezdet és pár percig pirítjuk. Hozzákeverjük a felszeletelt kelkáposztát is és pár percig tovább pároljuk. Mindig keverünk rajta egyet nehogy odakapjon. Sózzuk és jól megborsozzuk.

Kifözzük a tésztát, leszürjük sózzuk összekeverjük 1 tk ghee-vel és a kelkáposztához keverjük. Az egészet jól összekeverjük. Ha szükséges még füszerezzük.

glutenmentes, gabonamentes, paleo, low-carb

 

Low-Carb all`arrabbiata

Low-Carb/Paleo all`Arrabbiata ein italienisches Nudelrezept.

All arrabbiata ist ein italienisches Nudelgericht und bedeutet so wie auf die leidenschaftliche Art. Und das leidenschaftlich Scharfe küsst, Knoblauch, Olivenöl, Speckwürfel und natürlich Tomaten.

Typisch italienisch wird es mit dem italienischen Bauchspeck, Pancetta.

Ich kaufe unsere Speckwürfeln immer von unserem Lieblingsmetzger, der auf der Alb seine eigene Schlachtung und Angustzucht hat. Die Qualität macht sich bemerktbar. Ihr Fleisch als Angebot, ist immer zart und schmackhaft. Die Wurstwaren und Kochschinken enthalten keinen Zucker ( keine Glucose, Maltose, Dextrose usw. ) keinen Gluten, keine Laktose. Sie erlauben es sogar, in ihren Zutatenordner ein Blick zu werfen. All arrabbiata wird im Originalrezept mit Chillischote gemacht. Ich hatte aber keinen Chilli zu Hause sondern Cayenne Pfeffer.

Konjak-Nudeln werden aus dem Mehl der Konjakwurzel ( auch Teufelszunge genannt ), Wasser und Calciumhydroxid ( harmloser Stabilisator ) hergestellt.

In Asien kennt man sie als Shirataki Nudeln. Da Konjak- Nudeln nicht aus Getreide sind,  bieten sie sich excellent für eine Low-Carb/Paleo Ernährung an.

Konjak-Nudeln sind frei von Kohlenhydraten und Fett, sie sind somit kalorien – und kohlenhydratarm.Die einzigen Kohlenhydrate die sie enthalten, sind ihre Ballaststoffe, die sogenannten Glucomannane.

Somit könnt ihr euere Pasta ohne schlechtes Gewissen genießen 🙂

Zutaten: 2 Pck. Konjak Tagliatelle, 1 Handvoll Speckwürfel, 1 mittelgroße Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Flasche Passata Classika, 1 Schus Balsamicoessig, Salz, Pfeffer, 1 TL Italienische Gewürzmischung, Basilikum getrocknet oder 2 EL feingehackte, frische, Oregano getrocknet, Chilli oder Cayenne Pfeffer, 4-5 EL Olivenöl

Olivenöl in einem Topf leicht erhitzen. Zwiebel schälen, klein hacken, Knoblauch schälen zerdrücken. Knoblauch und Zwiebel in Olivenöl glasig braten, Speckwürfel dazu legen und kurz mitbraten. Mit Passata Classika aufgießen. Mit Balsamico, Salz, Pfeffer, Basilikum, italienische Gewürzmischung und je nach Geschmack mit Chilli oder Cayenne Pfeffer würzen. Bei Stufe 5 ca. 15 min köcheln lassen, damit der Geschmack sich entfaltet. Zum Schluss mit Oregano bestreuen. Nudeln abtropfen lassen, gründlich abspülen in eine Schüssel legen und mit aufgekochtem Wasser aufgießen. Für 2-3 min erwärmen. Gut abtropfen lassen, mit 2 TL Butter oder Ghee und Salz würzen. Tomatensoße mit den Nudeln zusammen mischen und servieren.

glutenfrei-mit Konjak Tagliatelle low-carb-paleo

Reisnudel all arrabbiata 2 Reisnudel all arrabbiata