Schlagwort-Archive: Paleo rezepte Mittagessen

Zander auf italienische Art mit ofengebackenen Chicoree

Zander auf italienische Art wird mit ofengebackenen Chicoree serviert.

Chicoree ist reich an Ballaststoffen, an Inulin, genauso wie Topinambur. Inulin spielt eine große Rolle beim Gesunderhaltung unserer Darmflora. Chicoree enthält noch Bitterstoffe, was eine unterstützende Wirkung für die Verdauung hat: er regt die Gallenblase und die Bauchspeicheldrüse an. Es ist ein gesundes Wintergemüse. Wenn ihr den bitteren Geschmack des Chicorees nicht mögt, könnt ihr den Stunk keilförmig ausschneiden, da sich dort die meisten Bitterstoffe befinden.

Ich liebe Zander, er ist ein Süßwasserfisch und hat keinen dominanten Fischgeschmack.  Da ich vom Platensee ( Balaton ) komme, bin ich mit Zander, Karpfen und Co aufgewachsen. Daher bevorzuge ich Süßwasserfische mehr als Meereswasserfische.

Dieses Gericht eignet sich für 4 Personen.

Zutaten für Zander auf italienische Art: 6 Zanderfilet, 1 Flasche Passata Rustica mit Basilikum ( Tomatensoße ) ich habe von Denree verwendet, 2 Knoblauchzehen, 1 kleiner Kopf Zwiebel, 1 Lauch ( nur der weiße Teil ), ½ Bund Dill fein gehackt, ½ Bund Petersilie fein gehackt, 1 TL Basilikum getrocknet, 1 TL italienische Gewürzmischung, 1 Schuss Balsamico ( ohne Zuckerzusatz ), 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zanderfilet salzen, pfeffern. Zwiebel in kleine Stücke, Lauch in Ringe schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Knoblauchzehe dazu drücken, mit Passata Rustika aufgießen, mit Balsamico abschmecken und alles gut zusammenrühren. Mit Basilikum und italienischer Gewürzmischung würzen. 5-10 min köcheln lassen, damit sie aromatisch wird. Topf vom Herd nehmen. Mit kleingehackter Petersilie und Dill bestreuen.

Die Hälfte der Soße auf ein kleines Blech gießen, Fischfilets darauf legen und mit der anderen Hälfte der Tomatensoße bedecken.

Bei 170 Grad Umluft ca. 25 min backen.

Zutaten für ofengebackenen Chicoree: 2 Chicoree, 2 mittelgroße Zwiebeln rote, 2 Karotten, 1 Lauch ( nur der weiße Teil ), 2 Knoblauchzehen halbiert, 1 rote Sitz Paprika, Olivenöl, ½ Bund Petersilie feingehackt, 1 TL Oregano getrocknet

Chicoree und Paprika halbieren und längs schneiden. Zwiebel in Streifen, Karotte in Stifte, Lauch in Ringe schneiden ( nur den weißen Teil ).  Salzen. Alle Zutaten auf ein Blech legen halbierte Knoblauchzehen darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Zwischendurch paar mal mit einem Löffel gut durchmischen.

Mit kleingehackter Petersilie und Oregano bestreuen.

Bei 170 Grad Umluft 25-30 min braten.

 

 

 

 

Fogas olaszossan, sütöben sült cikóriával

Nagyon szeretem a fogast az egyik kedvencem az édesvizi halak között. Nincs domináns hal íze lehet sütöben sütni de rántani is. Mivel a Balatonon nöttem fel így elönyben részesítem az édesvizi halakat mint a tengerit. A lazacon kívül nem is igen eszünk más tengeri halat. Fogast most a sütöben olaszossan készitettem el nagyon finom ebéd lett belöle. Köretnek sült cikóriát, paprikát és répát  tálaltam. A cikória elég keserü, ha nem szeretitek a keserü ízét vágjátok ki a torzsáját.

4 személy részére

Hozzávalók a fogashoz: 6 fogasfilé, 1 üveg Passata classika passzírozott paradicsompüré, 2 gerezd zúzott fokhagyma, 1 kisebb fej apróra vágott hagyma, 1 karikára vágott póréhagyma csak a fehér része, 1/2 csokor kapor, 1/2 csokor petrezselyem, 1 tk szárított bazsalikom, 1 tk szárított olasz füszerkeverék, 1 nagyobb löket balzsamecet ( cukormentes ), 3 ek olivaolaj, só, bors

Elöször besózzuk és borsozzuk a fogasfiléket és amig a szószt csináljuk állni hagyjuk öket. Olivaolajon megdinszteljük a kétféle hagymát és beletesszük a zúzott fokhagymát is. Beleöntjük a Passata Classikát és egy jó löket balzsamecetet. Sózzuk, borsozzuk, szárított bazsalikommal, olasz füszerkeverékkel  füszerezzük. 5-10percig rotyogtatjuk hogy összeérjenek az ízek.

Megszórjuk apróra vágott petrezselyemmel és kaporral.

Egy kisebb tepsibe beleöntjük a fele paradicsomszószt rárakjuk a fogas szeleteket erre ráöntjük a maradék szószt.

Sütöben 170 fokon légkeveréssel kb. 25 percig sütjük.

Hozzávalók a sütöben sült cikóriához: 2 cikória, 2 közepes fej lila hagyma, 2 sárgarépa, 1 póréhagyma, 2 félbevágott fokhagymagerezd, 1 piros hegyes paprika ( kápia ), olivaolaj, 1/2 csokor apróra vágott petrezselyem, 1 tk szárított oregáno

Az összes zöldséget szeletekre a póréhagymát karikára vágjuk és egy tepsibe rakjuk. Sózzuk meglocsoljuk olivaolajjal elosszuk rajta a felezett fokhagymákat.

170 fokon légkeveréssel kb. 25 percig süssük közben mindig forgatunk rajta nehogy leégjen. Megszórjuk oregánóval és apróra vágott petrezselyemmel.

 

 

Würzig marinierte Rippchen mit Zwiebel-Brattopinambur

Würzig marinierte Schweinerippchen, mit leckeren Brattopinambur.

Diese Rippchen werden für eine Nacht in einer scharf-süßen Marinade mariniert. Dicke, fleischige Sparerips zum Braten verwenden, die im Backofen im eigenen Saft gebraten werden. Würzige, zarte Schweinerippchen gehören zu unseren Favoriten unter den Sonntagsgerichten. Als Beilage serviert ihr Brattopinambur, ihr werdet es nicht bereuen. Es ist sowas von lecker. Topinambur ist keine Stärke wie die Kartoffel, sondern Inulin ( Präbiotika ). Sie hat einen hohen Ballastoffgehalt und ist reich an Kalium, Eisen, Vitamin C, schmeckt gekocht, gebraten und auch püriert hervorragen!

Zutaten: 1,5 kg dicke, fleischige Schweinerippchen

Zutaten für die Marinade: 4-5 EL Olivenöl, 3 Knoblauchzehen zerdrückt, 1 EL Balsamicoessig, 1 EL Aprikosenmarmelade ohne Zucker ( ich habe die von Birkolin verwendet, sie ist nur mit Xylit gesüßt )2 TL Senf ohne Zuckerzusatz ( ich habe den von Tartex verwendet ), 1TL scharfe Paprikacreme ( ich habe die ungarische Erös Pista verwendet , ihr könnt auch italienische wie Crema di peperoncini oder nach euerer Wahl aber ohne Zuckerzusatz verwenden.)

Zutaten für Zwiebel-Brattopinambur: ca. 600-700 g Topinambur, Olivenöl, 1 mittelgroße Zwiebel, Salz, Pfeffer

Rippchen salzen. Für die Marinade Zutaten zusammen mischen und mit einem Pinsel die Rippchen großzügi bepinseln. Rippchen für eine Nacht in den Kühlschrank stellen. Schweinerippchen auf ein Blech geben und mit etwas Wasser befüllen bis ca. 2/3 Höhe der Rippchen. Das Blech mit Alufolie zudecken. Zuerst Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, danach die Rippchen dazu geben.

bei 160 Grad Umluft ca. 1 Stunde weich garen, danach Alufolie entfernen und bei 200 Grad Umluft ca. 15-20 min knusprig braten.

Für Brattopinambur, Topinambur mit einem Gurkenschäler schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein hacken. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne leicht erhitzen, Zwiebel darin glasig braten. In einer extra Pfanne Olivenöl leicht erhitzen, Topinamburscheiben dazu geben und bei mittlerer Hitze, Stufe (6 ) goldgelb braten. Salzen, pfeffern mit den gebratenen Zwiebeln zusammen mischen.

glutenfrei-kohlenhydratarm-low-carb-paleo

 

 

Pácolt, sült oldalas sült csicsókával

Mezei Elmira Ünnepek Paleolit módra cimü könyvében találtam ezt a pácot amit egy kicsit átalakítottam. Èdes-csipös pác amiben az oldalas legalább egy éjszakát álljon.

Hozzávalók: 1,5 kg húsos oldalas

Hozzávalók a páchoz: 4-5 ek olivaolaj, 3 gerezd fokhagyma zúzott, 1 ek balzsamecet, 1 ek cukormentes baracklekvár, 2 tk mustár, 1 tk csipös paprikakrém én erös Pistát használtam

Hozzávalók a sült csicsókához: kb 600-700 g csicsóka, 1 közepes fej hagyma, olivaolaj, só, bors

Az oldalast besozzuk. A páchoz valókat összekeverjük és bekennjük vele a feldarabolt oldalast. Hütöbe tesszük egy éjszakára. A sütöt elömelegitjük 180 fokra. Az oldalast beletesszük egy tepsibe kevés vízet aláöntünk és letakarjuk alufóliával. 160 Fokon légkeverésen 1 órát sütjük. Eltávolitjuk az alufóliát utánna 200 fokon légkeveréssel kb 15-20 percig pirosra sütjük.

A sült csicsókához, csicsókát meghámozzuk és vékony szeletekre vágjuk. Hagymát apróra vágjuk és egy serpenyöben olivaolajon megpiritjuk. Csicsókát egy másik serpenyöben olivaolajon aranybarnára sütjük. Sózzuk, borsozzuk. Sült csicsókát összekeverjük a sült hagymával.

Jó étvágyat hozzá!

gluténmentes-szénhidrátszegény-low-carb-paleo