Schlagwort-Archive: vegetarische Mahlzeit

Glutenfreier Nuss-Schokokuchen

Saftiger low-carb nuss-schokokuchen mit knackigem Schokoguss.

Super leckerer, saftiger, schokoladiger Low-Carb Kuchen, den ihr ohne schlechtes Gewissen geniessen könnt. Wenn ihr den Kuchen mit  pflanzlicher Milch zubereitet, dann ist er auch noch milcheiweißfrei und paleo! Nüsse und Schokolade, diese Kombination ist einfach unschlagbar!

Zutaten für den glutenfreien Nuss-Schokokuchen: 100 g gemahlene blanchierte Mandeln, 20 g schwach entöltes Kakaopulver, 1/2 TL Backpulver ( glutenfrei ), 1 TL Bourbon Vanille gemahlen,  40 g Kokosöl oder ein anderes neutrales Öl, 4 Eier, 50g Xylit ( Birkenzucker ) oder 70g Zucker, 100 ml Schafmilch oder Kuhmilch oder Pflanzliche Milch

Zutaten für die Schokoglasur: 100 g Zartbitter Kuvertüre min. 70 %, 1 TL Kokosfett

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Xylit oder Zucker, Vanille cremig rühren. Kokosöl schmelzen lassen und mit der Milch  dazu rühren. Gemahlene Mandeln mit Backpulver und Kakaopulver zusammen mengen und mit einem Gummilöffel unter mischen. Eiweißschaum unter heben. Teig in eine gut eingefettete Rehrückenform geben und

bei 170 Grad Umluft ca. 25-30 min backen. Zahnstocherprobe machen!

glutenfrei-vegetarisch-mit Xylit Low-Carb-mit Pflanzlicher Milch milcheiweißfrei und paleo

Nuss-Schokokuchen 2  Nuss-Schokokuchen

Nuss-Schokokuchen 3

 

 

 

Glutenfreie griechische Spanakopita

Glutenfreie Spanakopita aus der griechischen Küche.

Spanakopita ist ein griechisches Gericht aus Blätterteig, Spinat und Fetakäse. Spanakopita ähnelt dem türkischen Spinatbörek. Zum Spanakopita einen leckeren griechischen Bauernsalat und hat man schon eine schöne, köstliche vegetarische Mahlzeit gerichtet.

Zutaten für die Spanakopita: 2 x 250 g glutenfreier Blätterteig ( 2 Packungen ) ich habe vom Schär verwendet, 900 g Blattspinat tiefgefroren oder frischer, 4-5 Jungzwiebel, 1 große Zwiebel, Olivenöl, 400 g Fetakäse, 3 Eier, 2 Bund Dill, Salz, Pfeffer, ca. 30-40 g Butter geschmolzen

Zwiebel schälen und klein hacken. Jungzwiebel waschen und mit dem grünen Teil zusammen in Ringe schneiden. Olivenöl leicht erhitzen Zwiebel und Jungzwiebel darin kurz anbraten. Spitan dazu geben, salzen, pfeffern und weich köcheln. Durch ein Sieb Spinat abtropfen lassen. Schafskäse mit einer Gabel pürieren. Eier verquirlen und mit dem Fetakäse zusammen mischen. Dill waschen und fein hacken. Ein ca. 30×35 cm Backblech einölen einen Blätterteig reinlegen. Mit geschmolzener Butter reichlich einpinseln. Spinat mit Feta und Dill zusammen mischen und auf dem Teig verteilen. Den zweiten Blätterteig darauf legen und mit einem Messer Würfel vorschneiden.

Spanakopita 4

Mit geschmolzener Butter bepinseln. Man kann den Teig mit geschältem Sesam bestreuen.

Bei 180 Grad Umluft ca. 20-25 min backen.

glutenfrei-vegetarisch

Spanakopita 2  Spanakopita 3